Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Mut zum Stilmix

Annika Freese Annika Freese
Google+
Loading admin actions …

Viele verscheidene Stile in einem Raum können schnell anstrengend und unruhig wirken. Es ist zwar das Ziel, die Augen buchstäblich zu wecken, und durch gezielte Harmoniezerstörung etwas Abwechslung in langweilige Räume zu bringen, aber hierbei sollte man ein paar Regeln beachten. Dann macht der Mix auch Spaß und man muss sich keine Gedanken machen, dass das Ganze stillos oder überladen wirkt.

Schwarz-Weiß

Eine wichtige Regel beim Stilmix lautet: Immer auf mindestens einer Gemeinsamkeit aufbauen. Hier zum Beispiel wurde eine Farbpalette genutzt, die sehr harmonisch wirkt. Das durchgängig unifarbene Konzept mit Schwarz und Crémetönen sorgt für eine ausgeglichene und harmonische Atmosphäre. Der Sessel mit Blätterprint und die besondere Form der Lampe sind demgegenüber kleine Unruhestifter, die dem Raum seinen eigenen Charakter verleihen.

Bunte Prints

decorazioni Kissen & Plaids:  Wohnzimmer von decorazioni
decorazioni

decorazioni Kissen & Plaids

decorazioni

Diese Kissen zeigen einen tollen Mix unterschiedlicher Muster. Ihre Gemeinsamkeit: Sie sind alle Kissen. Eine solche bunte Mischung an der rechten Stelle – auch mit nicht unbedingt harmonisch zusammenpassenden Farben und Prints – kann unser Auge  ziemlich erfreuen. Stellen wir uns all diese Kissen auf einem ansonsten ganz schwarzen simplen Sofa vor, oder auch auf einem weißen Teppich… Lust auf bunte Kissen bekommen? – Hier gibt es sie.

Edelplastik

Dass hier Elemente aus verschiedensten Stilepochen ganz ungeniert gemixt werden, fällt erst auf den zweiten Blick auf. Möglich wird der harmonische Eindruck auch hier wieder durch das kohärente Farbkonzept. Die modernen Kunststoffstühle sind transparent – also ohnehin neutral und auch in ihrer Form eher zurückhaltend. Weitere moderne Elemente wie die Vase und die Fadenvorhänge sind klar und einfach in ihren Linien und Materialien und stehlen dadurch dem eigentlichen Star des Raumes – dem Tisch – auch nicht die Show. Unsere Experten helfen, dmit der Stilmix garantiert gelingt.

Moderner Mix

Auf dem vorigen Bild haben wir gesehen, wie man moderne und antike Elemente gekonnt zusammenbringt. Hier sehen wir nun, wie man unterschiedliche zeitgenössische Stile miteinander kombiniert: Grundlage hier ist wiederum die Farbe. Silber-, Weiß- und Schwarztöne sind dominierend und erlauben sogar eine so gewagte Mischung wie Animalprint und Blumentapete in einem Raum.

Stuck und Retro

Hier haben wir einen ganz besonders gewagten Mix, der super funktioniert: Der wunderschöne, große Raum verfügt über beeindruckenden Deckenstuck. Diese Jugendstilcharakteristik wirkt zwar ästhetisch sehr schön, kann jedoch durch die Höhe der Decke und das Weiß an den Wänden unter Umständen einen kühlen oder ungemütlichen Eindruck hinterlassen. Durch die holzfarbenen Elemente und den Retrostil wird der gesamte Raumeindruck verändert – die beiden Stile gemeinsam schaffen in dem Raum eine wohnliche und behagliche Stimmung. 

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern