Das geordnete Haus

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Im schönen Ratzeburg, Schleswig-Holstein hat der Massivhaushersteller Heinz von Heiden ein klassisches Musterhaus errichtet. Die Kubatur des Gebauten ist aufgrund des Satteldachs zeitlos. Trotz weniger baulichen Kniffe wird in dem klassischen Bau das gewünschte Quäntchen Individualität erzeugt. 

Aufbau

Das Musterhaus Ratzeburg ist das perfekte Heim für große Familien.: klassische Häuser von Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Das Musterhaus Ratzeburg ist das perfekte Heim für große Familien.

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Die Erschließung des Gebäudes erfolgt von dieser Seite. Um den Eingang zu akzentuieren, wurde eine Gaube mit Flachdach in den Baukörper eingeschoben. Diese erhellt den Innenraum ungemein, wie ihr auf den weiteren Bildern bemerken werdet. Zusätzlich machte man an manchen Partien Gebrauch von witterungsbeständigem Holz, das sich von dem weiß verputzten Hintergrund abhebt. Die symmetrische Anordnung der Öffnungen lässt ein strukturiertes Gesamtbild entstehen. Zusammengefasst verfügt das unterkellerte Wohnhaus über eine Wohnfläche von 148 Quadratmetern. 

Ansicht Süden

Das Dachstudio mit dem Dreiecksfenster und der Hebe-Schiebetür macht das Haus zu etwas ganz besonderem. : klassische Häuser von Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Das Dachstudio mit dem Dreiecksfenster und der Hebe-Schiebetür macht das Haus zu etwas ganz besonderem.

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Direkt unter dem First ordnet sich ein Dachstudio an. Die Dreiecksfenster sorgen für eine Verstärkung der Dachkonturen. Die Fenster wurden im Erdgeschoss und der ersten Etage mit Hebe-Schiebetür ausgestattet und sorgen für eine leichte Handhabung. Das Einfamilienhaus zählt aufgrund des niedrigen Energiebedarf von 49,8 kWh/(m²a) zur Energieeffizienzklasse A. Das Gebäude verfügt über eine Gasbrennwerttherme mit Solaranlage aus zwei Kollektoren. 

Flur

Die Diele besticht durch ihre offene Bauart.:  Flur & Diele von Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Die Diele besticht durch ihre offene Bauart.

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Betritt man das Haus, findet man sich in diesem Flur wieder, der eine eindrucksvolle Höhe von vier Metern aufweist und durch ihre offene Bauart überzeugt. Die Treppe führt zu einer Galerie, von der aus man einen guten Überblick erlangen kann. Im Eingangsbereich wurden Fliesen verlegt, die sich bis in den Wohnraum erstrecken. Eine besonders pflegeleichte und zugleich schlichte Lösung stellt der Fußbodenbelag dar, an dem man lange Freude haben wird. Insgesamt finden sich in dem Luftraum drei Fenster, die den Bereich besonders hell und freundlich wirken lassen. 

Wohnen

Küche, Ess- und Wohnbereich sind offen gestaltet und bilden den Lebensmittelpunkt des Hauses.: klassische Esszimmer von Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Küche, Ess- und Wohnbereich sind offen gestaltet und bilden den Lebensmittelpunkt des Hauses.

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Das Erdgeschoss bietet eine Fläche von insgesamt 80 Quadratmetern. Die Küche sowie der Ess- und Wohnbereich sind offen gestaltet und bilden den Lebensmittelpunkt des Hauses, der sich L-förmig anordnet. Zusätzlich finden sich in der Etage ein Gäste-WC und ein weiteres Zimmer, das als Büro oder Gästezimmer genutzt werden kann. Die Einrichtung wurde modern ausgestattet und bewegt sich in dunkleren Farbnuancen. Diese konnte man großzügig einsetzen, da die geschosshohen Fenster für viel Licht sorgen. 

Badezimmer

Im Badezimmer ist mit Dusche und Badewanne für den Komfort gesorgt.: klassische Badezimmer von Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Im Badezimmer ist mit Dusche und Badewanne für den Komfort gesorgt.

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Im ersten Obergeschoss befindet sich das großzügige Badezimmer. Eine Badewanne, die sich unterhalb der Dachschräge anordnet und eine Dusche, bieten ausreichend Komfort. Das bodentiefe Fenster lässt viel Helligkeit im Bad zu und sorgt zudem für frische Luft. Die schwarzen, großformatigen Fliesen in Kombination mit dem weißen Anstrich stellen eine klassische Gestaltungsmethode dar und sind besonders zeitlos. 

Schlafzimmer

Unter der Dachschräge lässt es sich behaglich schlafen.: klassische Schlafzimmer von Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Unter der Dachschräge lässt es sich behaglich schlafen.

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Direkt an das Badezimmer schließt das gemütliche Schlafzimmer an. Unter der Dachschräge lässt es sich ganz besonders behaglich schlafen. Der rote Teppichboden setzt in dem Bereich einen farbigen Akzent zu dem weißen Mobiliar. Verspielte Details wie die floralen Gardinen sowie die Kissen sorgen für Wohnlichkeit. 

Weitere Anregungen zu Textilien findet ihr in dem Ideenbuch: Bettwäsche für jeden Einrichtungsstil

Wie gefällt euch das Haus? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern