Vorher-Nachher: Wunderschöner Umbau einer alten Scheune

Sabrina Werner Sabrina Werner
Sustainable Barn Conversion, Hart Design and Construction Hart Design and Construction Landhäuser
Loading admin actions …

Wer an Scheune denkt, hat sofort den Geruch frischen Heus in der Nase und das Bild vom Land vor Augen. Alte Landhäuser und Scheunen üben einen ganz besonderen Reiz auf uns auf. Sie erinnern an das idyllische Landleben, an die Nähe zur Natur und an die Schönheit rustikaler Materialien. Damit eine Scheune jedoch wirklich bewohnbar wird, muss ihr Inneres vollständig um- und ausgebaut werden. Ein kompletter Innenausbau ist meist ebenso erforderlich wie die Anpassung der Fassade und der Einbau einer Dämmung. Hervorragend ist dies dem Generalunternehmen Hart Design and Construction gelungen, das sich dem Umbau einer alten Scheune gewidmet hat. 

Das Projekt: der Umbau einer Scheune

Ehemalige Scheune nach dem Umbau Lecke Architekten Landhäuser Anlage,Himmel,Fenster,Gebäude,Leuchte,Mauerwerk,Haus,Grundstück,Holz,Ziegel
Lecke Architekten

Ehemalige Scheune nach dem Umbau

Lecke Architekten

Ist es nicht eine sehr romantische Vorstellung, in einer alten Scheune zu wohnen? Mit einem kompetenten Architekten an eurer Seite könnt ihr unglaubliche Projekte und ungeahnte Möglichkeiten umsetzen. In diesem tollen Ideenbuch geben wir euch einen kleinen Einblick in die große Vielfalt von Scheunenumbauten. Schaut euch unsere coolen Tipps an, wie ihr eine Scheune ausbauen oder eine Scheune umbauen könnt. Was wird das Scheune Sanieren oder Scheune Ausbauen kosten? Auch auf diese Frage gehen wir natürlich ein. Beeindruckend sind auch unsere „Scheune umbauen vorher nachher Bilder“! Ihr werdet die Scheune innen und außen nicht wiedererkennen! Überzeugt euch selbst!

Ihr braucht noch ein paar weitere Tipps für die Innenraumgestaltung? Werft einen Blick in dieses Ideenbuch: Welcher Boden fürs Wohnzimmer: Unser Ratgeber.

Die Scheune vorher

Breaking out original openings Hart Design and Construction
Hart Design and Construction

Breaking out original openings

Hart Design and Construction

Vor der Sanierung des Hauses war kaum daran zu denken, dass diese Scheune einmal bewohnbar sein würde. Die Fassade musste saniert werden und damit ein helles, lichterfülltes Haus entstehen konnte, mussten zu den bestehenden Fensteröffnungen neue hinzugefügt werden. Die meisten Scheunen wirken zwar von außen idyllisch, sind innen aber sehr dunkel, weil sie als Lagerstätten oder Ställe im Inneren nicht viel Tageslicht benötigen. Für den Umbau einer Scheune stellt dies eine echte Herausforderung dar. 

Die Fassade nach dem Umbau

Nach der Sanierung ist die Scheune von außen kaum wiederzuerkennen! Sie hat ihren natürlichen Charme behalten, aber eine ganze Menge Öffnungen hinzubekommen. Im Dachgeschoss gibt es nun große Giebelfenster und das untere Geschoss wurde durch große Terrassentüren, Fenster und einen wunderschönen, großen Wintergarten ergänzt. 

Das Innere vorher

Hier ist gut zu sehen, dass die Scheune innen erst einmal vollständig entkernt werden musste, bevor hier Neues entstehen konnte. Der Boden musste zunächst vollständig entfernt und dann erst einmal geebnet werden. Bei der Entkernung wurde darauf geachtet, die originale Struktur der Scheune zu erhalten und sie dennoch optimal auf den Ausbau vorzubereiten. 

Nach der Sanierung – das Untergeschoss

Wer hätte gedacht, dass die alte Scheune innen einmal zu hell und modern erstrahlen würde? Die Decken wurden abgehangen und mit hellen Spots versehen, die wie Sterne am Himmel strahlen und als zusätzliche Lichtquelle für die direkte Beleuchtung dienen. Die gesamte untere Etage ist mit Fliesen in Natursteinoptik ausgestattet und behält so ihren rustikalen Charme bei. Die Wände wurden zum Teil weiß verputzt. Zwischendurch blitzt die Natursteinfassade hervor und erinnert an die originale Nutzung dieses Gebäudes. Für die Treppe, die ins obere Geschoss führt, wurden schwebende Holzstufen verwendet, die mit einem transparenten Geländer kombiniert wurden. So wirkt die gesamte Etage offen und modern zugleich, ohne an Scheunen-Charme einzubüßen. 

Das Badezimmer

Im Badezimmer ist die originale Wand der Scheune auch im Inneren erhalten geblieben. Die schicke Wanne wurde mit einer Holztäfelung ummantelt, die perfekt auf den Waschbeckenunterschrank abgestimmt ist. Auch die runden Waschschüsseln sind außen mit Holz gestaltet und das gesamte Badezimmer wirkt durch die geschickte Kombination ursprünglicher und exklusiver Materialien modern, rustikal und gemütlich zugleich. 

Der Giebel

Dass diese Sanierung bis in die Spitzen gelungen ist, zeigt der Giebel. Die alte Scheunenwand wurde mit einer großen Fensteröffnung versehen. Die Dachbalken blieben erhalten und es wurde ein Kamin eingebaut, der nicht nur für Wärme sorgt, sondern auch Geborgenheit vermittelt. Die braune Ledercouch vereint besonders gelungen die rustikalen Elemente mit einer modernen, funktionalen Ausstattung. 

Seid auch ihr dem Charme dieser sanierten Scheune erlegen? Dann lasst euch auch dieses Projekt nicht entgehen!

Wie stellt ihr euch das Leben und Wohnen auf dem Land vor?

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern