6 x Inspiration für euer kleines Schlafzimmer

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

6 x Inspiration für euer kleines Schlafzimmer

Sabine Neumann Sabine Neumann
von Студия дизайна Марии Губиной Industrial
Loading admin actions …

Kleines Schlafzimmer, was nun? Wir raten zum raffinierten Einrichten mit hellen Farben, cleveren Stauraummöglichkeiten, einer ausgeklügelten Beleuchtung und weiteren Tricks und Kniffen, mit denen der kleine Raum viel größer wirkt, als er tatsächlich ist. Hier kommen sechs inspirierende Ideen zum Nachmachen.

1. Helle Naturtöne

Skandinavische Schlafzimmer von homify Skandinavisch

Darüber, dass neutrale Töne momentan im Schlafzimmer besonders angesagt sind, haben wir hier erst vor Kurzem berichtet. Und gerade für kleine Räume eignen sich helle, natürliche Farben extrem gut, denn sie gaukeln optisch Großzügigkeit und Weitläufigkeit vor und lassen die Enge im Raum vergessen.

2. Symmetrisch und smart beleuchtet

Symmetrie vermittelt immer ein aufgeräumtes, ordentliches und strukturiertes Gesamtbild, wie man hier sehr gut erkennen kann. Die geringe Grundfläche des Schlafzimmers fällt trotz der eher dunkel gehaltenen Farbgebung gar nicht mehr auf, weil die Einrichtung perfekt symmetrisch gehalten ist. Auch die raffinierte Mischung aus direkter und indirekter Beleuchtung trägt dazu bei, dass der Raum nicht eng und klein, sondern edel und hochwertig wirkt.

3. Auf das Wesentliche reduziert

Skandinavische Schlafzimmer von sreda Skandinavisch

Im kleinen Schlafzimmer ist man gut damit beraten, sich auf das Wesentliche zu beschränken. Sprich: auf ein Bett. Der Schrank wurde in diesem Fall ausgelagert, unter dem Bettgestell sorgen Kisten für zusätzlichen Stauraum und die ins Kopfteil integrierten Nachttischchen fallen so klein aus wie möglich. Dazu viel strahlendes Weiß – fertig ist das Mini-Schlafzimmer mit maximalem Charme und Komfort.

4. Eklektisch eingerichtet

Ihr habt ein kleines Schlafzimmer, aber überhaupt keine Lust auf Minimalismus und neutrale Farben? Kein Problem, dieses Foto beweist, dass es auch anders geht und man ruhig aus dem Vollen schöpfen kann, wenn man sein eher übersichtlich großes Schlafzimmer gestalten möchte. Wichtig ist nur, dass man nicht zu viele Farben, Muster und Stilrichtungen mixt, um ein unruhiges, überladendes Gesamtbild zu vermeiden.

5. Raffinierte Spiegelwand

Große Spiegel sind immer eine gute Idee in kleinen Räumen, denn sie öffnen diese optisch und lassen sie so großzügiger wirken, als sie tatsächlich sind. Im Schlafzimmer empfehlen Experten allerdings, eher die Wand hinter dem Kopf als die direkt gegenüber zu verspiegeln, da sonst durch die ständige Reflexion das Unterbewusstsein nur schwer zur Ruhe kommt.

6. Kreativ und clever

Zum Schluss zeigen wir euch noch ein sehr modernes, individuell eingerichtetes kleines Schlafzimmer, in dessen Zentrum eindeutig das Bett steht. Mit Wänden auf drei Seiten und hellem Holz wirkt es besonders gemütlich und heimelig. Das Regal darunter spart Platz und bringt Stauraum in das Minizimmer.

Welches Schlafzimmer ist euer Favorit?
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern