Ein Haus mit faszinierenden Dimensionen

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Unter dem Begriff Landhaus stellt ihr euch ein rustikales Gebäude vor? Vielleicht mit Natursteinwänden, einem traditionellen Dach und kleinen Sprossenfenstern? Dann wird es Zeit für eine neue, modernere Definition. Das Haus, das wir euch heute mitgebracht haben, ist nämlich definitiv ein Landhaus mitten im Grünen mit einem sensationellen Ausblick auf idyllische Landschaften, präsentiert sich dabei aber wesentlich zeitgemäßer und durchgestylter als man es von einem klassischen Landhaus erwarten würde. Tatsächlich handelt es sich um eine supermoderne Villa, die unsere Experten von Isabela Canaan Arquitetos e Associados da geschaffen haben.

Vorderansicht

Bereits auf den ersten Blick wird die moderne Architektur des Hauses deutlich. Sowohl klare Formen als auch großzügige Fensteröffnungen spielten eine wichtige Rolle beim Entwurf. Darüber hinaus wurde mit Vor- und Rücksprüngen und unerwarteten Silhouetten gespielt. Die raffinierte Beleuchtung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verleiht der strahlend weißen Fassade nach Sonnenuntergang einen warmen, einladenden Glanz.

Seitenansicht

Die Seitenansicht des Hauses ist genauso beeindruckend. Hier wird die starke Geometrie besonders deutlich, die das Haus in unterschiedliche Formen und Segmente teilt, die Die Seitenansicht des Hauses ist genauso beeindruckend. Hier wird die starke Geometrie besonders deutlich, die das Haus in unterschiedliche Formen und Segmente teilt, welche dafür sorgen, dass das Gebäude aus jedem Blickwinkel anders aussieht, dabei aber dennoch ein stimmiges Ganzes ergeben.

Rückansicht

Wir sind jetzt auf der Rückseite des Hauses angekommen, wo es sich mit großen Glasflächen dem Garten und der Umgebung öffnet. Besonders ins Auge fällt hier außerdem die halbrunde Gestaltung des Erdgeschosses samt überdachter Terrasse, welche eine Art Übergangszone zwischen Innen- und Außenraum bildet. Auf dem kurvigen Vorbau befindet sich eine zweite Terrasse, von der aus man einen besonders schönen Ausblick auf die Natur genießen kann.

Fenster im XXL-Format

Und so sieht das Ganze von innen aus. Was für eine Aussicht! Der Wohnbereich wird dank der extremen Deckenhöhe und der riesigen Glasflächen zum Teil der Natur, die eine perfekte Kulisse für das moderne Wohnkonzept bietet und zur unangefochtenen Protagonistin wird. Die Einrichtung hält sich hingegen in moderner Eleganz und neutralen Farben zurück. Zum weiteren Blickfang wird lediglich der imposante Natursteinkamin, der eine Art Raumteiler zwischen den Funktionen Wohnen, Essen und Kochen im offenen Erdgeschoss darstellt.

Offenes Wohnkonzept

Diese Aufnahme zeigt die offene, transparente Gestaltung des Innenraums besonders deutlich. Wohn-, Ess- und Kochbereich profitieren von der Öffnung bis unter den Giebel, über dem Restbereich des Erdgeschosses wurde eine weitere Ebene eingezogen, die aber ebenfalls sehr offen und fließend gestaltet wurde. Die Schlafzimmer im Obergeschoss öffnen sich türlos zur Galerie, durch deren Glasbalustrade sich spannende Blickbezüge zwischen den Räumen und Geschossen ergeben. Ist etwas mehr Privatsphäre gewünscht, kann man den Schlafbereich mit weißen Vorhängen schließen.

Ausblick deluxe

Aus diesem Blickwinkel können wir noch einmal den atemberaubenden Ausblick auf die unberührte Natur genießen, den man dank der großen Panoramafenster und der offenen Gestaltung der Räume aus so gut wie jedem Winkel des Hauses auf sich wirken lassen kann. Unten sehen wir den Wohnbereich mit dem Natursteinkamin und der halbrunden Terrasse im Hintergrund, Oben führt der Weg am Schlafbereich vorbei auf die Dachterrasse. Durch die neutralen Farben und die Glasbalustraden fühlt man sich in diesem Haus tatsächlich wie ein Teil der Natur.

Wie gefällt euch dieses moderne Landhaus mit dem außergewöhnlichen Wohnkonzept? Würdet ihr euch hier wohlfühlen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern