Dachgeschosswohnung: klassische Schlafzimmer von Cordier Innenarchitektur

8 clevere Stauraumlösungen bei wenig Platz

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Großzügig, lichtdurchflutet, perfekt geschnitten – so stellen sich wohl die meisten von uns das perfekte Zuhause vor. Leider weicht die Realität oft ziemlich stark von diesen Wünschen ab, sodass wir – gerade in der Stadt – Abstriche machen und Kompromisse eingehen müssen. Doch keine Angst: Mit der richtigen Planung und ein paar hilfreichen Tricks und Kniffen wird selbst aus der kleinsten Wohnung ein echtes Stauraumwunder. Hier kommen unsere Tipps.

1. Ankleidebereich im Schlafzimmer

Ihr träumt vom begehbaren Kleiderschrank, habt aber leider keinen Raum übrig, um euch ein solches Ankleidezimmer einzurichten? Dann zwackt doch einfach ein Stück vom Schlafzimmer ab. Hier braucht ihr doch schließlich sowieso nur ein Bett. Der Rest wird durch geschicktes Stellen von Möbeln zum Ankleidebereich umfunktioniert.

2. Unter dem Sofa

Besonders beliebt in kleinen Wohnungen sind multifunktionale Möbel, die mehr drauf haben als nur die offensichtliche Funktion. Sofas und Betten mit integriertem Stauraum helfen uns, Ordnung zu halten, ohne zusätzlichen Platz im Raum wegzunehmen.

3. Rund um die Tür

Hier sehen wir ein Paradebeispiel für einen Raum, in dem wirklich jeder Zentimeter optimal genutzt und mit Stauraum versehen wurde. Mit modernen Schrankmodulen rund um die Tür entsteht ein praktischer, platzsparender aufgeräumter und kreativer Arbeitsplatz.

4. In die Höhe gedacht

In kleinen Zimmern ist es wichtig, in die Vertikale zu gehen und wirklich die gesamte Höhe des Raumes mit Schränken oder Regalbrettern auszunutzen.

5. Unter der Treppe

Der Platz unter der Treppe bleibt noch immer in zu vielen Häusern ungenutzt. Dabei schreit dieser tote Raum geradezu danach, kreativ und praktisch genutzt zu werden – zum Beispiel mit maßangepassten Garderoben- und/oder Schuhschränken oder aber mit Bücherregalen, TV-Möbeln oder einem Homeoffice-Platz. Hier findet ihr noch mehr geniale Ideen zum Thema.

6. Um die Ecke

Ebenfalls oft vernachlässigt und nicht optimal genutzt: Ecken. Dabei werden auch sie ganz einfach zum Stauraumwunder, zum Beispiel mit Regalen oder Schränken, die über Eck verlaufen, mit speziellen Rondellen in der Küche oder mit kreativen, speziell für die Ecke angefertigten Möbelstücken.

7. Unter der Schräge

Das A und O in Räumen mit Dachschräge: Mit maßangefertigten Einbaumöbeln, die sich nahtlos anpassen jeden Quadratzentimeter clever und praktisch nutzen.

8. Voll ausgenutzt

Zum Schluss noch eine richtig raffinierte Stauraumlösung: Hier wurden Einbauschränke in die Absturzsicherung der Treppe integriert. Perfekt geplant!

Habt ihr noch ein paar weitere Stauraumtipps parat?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern