Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Altes Bauernhaus wird zum coolen Zuhause

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Bauernhäuser zeichnen sich durch ihren einzigartigen Charme aus: Sie bestehen in der Regel seit Jahrzehnten, wenn nicht sogar seit Jahrhunderten und weisen eine ganz spezielle Architektur und interessante Baumaterialien auf. In Lugo, einer Stadt im Nordwesten Spaniens, fanden die Architekten von Intra Arquitectos ein solches Gebäude. Ihr Auftrag war es, das heruntergekommene und über die Jahre ungenutzte Gebäude wieder bewohnbar zu machen. Welche Maßnahmen dafür notwendig waren, zeigen wir euch in den folgenden Bildern.

Vor der Sanierung

Hier können wir den Zustand des Bauernhauses vor der Sanierung betrachten. Zweifellos ist die Fassade nicht mehr einwandfrei intakt und auch die Fenster scheinen alles andere als gut isoliert zu sein. Damit man sich in diesen Wänden ein gemütliches Zuhause einrichten kann, war also eine Menge zu tun…

Das Haus nach der Sanierung

Diese Aufnahme zeigt das Gebäude nach dem Eingriff durch unsere Experten. Die Kubatur des Gebäudes blieb erhalten, kleinere Öffnungen in der Fassade wurden geschlossen und das Dach sowie die Fenster wurden komplett erneuert. Man legte insgesamt Wert darauf, die traditionelle Architektur und den Stil zu erhalten.

An der Seite des Gebäudes wurde, wie hier zu sehen ist, ein zusätzlicher Eingangsbereich eingeplant. Dieser ist geprägt von einer kleinen Terrasse, die über Ecke verläuft. Dank eines neu errichteten Vordachs ist dieser Bereich teilweise geschützt.

Ein komplettes Make-over

Wie auf dieser Fotografie ersichtlich wird, wurde das gesamte Grundstück jahrelang nicht gepflegt. Hier fehlt es komplett an einer strukturierten Aufteilung der Außenfläche. Auch in diesem Bereich leistete das Expertenteam ganze Arbeit…

Das Grundstück nachher

Die Ansicht des renovierten Objekts beweist, wie sehr es den Architekten gelungen ist, den Charakter des Gebäudes zu bewahren. Sämtliche Öffnungen wurden beibehalten, jedoch durch Fenster ersetzt, die den aktuellen Standards entsprechen. Selbst die Intergration eines neues Garagentors wirkt so natürlich, als sei es nie anders gewesen.

Im Außenbereich ist nun deutlich eine Trennung zwischen dem gepflasterten Hof und dem Rasen zu erkennen. Die Reste der Steinmauer wurden vollständig entfernt.

Der Eingangbereich

Wie bei der Fassade, so legte man auch im Innenraum Wert darauf, den rustikalen Charme des Gebäudes zu erhalten. Passend zu ebendiesem Look wurden auch die zusätzlichen Einbauten und das Mobiliar gewählt. So erstrahlt die neu eingebaute Treppe, die hinauf ins Obergeschoss führt, in hochwertigem Holz.

Die Einbauleuchten in der Decke sind in diesem Raum das einzig moderne Element. Sie sorgen für eine dezente und angenehme Ausleuchtung.

Das Wohnzimmer

Das Raumkonzept orientiert sich an dem eines gewöhnlichen Einfamilienhauses. Daher wurde das Wohnzimmer in dem umgebauten Bauernhaus im Erdgeschoss eingeplant. An den Wänden, die den Bereich direkt umgeben, verwendete man statt Stein weißen Putz, um für ein etwas wohnlicheres Ambiente zu sorgen. Indem man auch die Farbe der Sitzecke in einem ruhigen Ton wählte, wird in Kombination mit dem Holz und dem Stein ein harmonisches Gesamtbild erzeugt.

Der Dachboden vorher

Hier sehen wir das Obergeschoss im vorherigen Zustand. Die Vorstellung, hier einmal komfortabel wohnen zu können, fällt beim Anblick des dunklen, beengenden Raums schwer. Doch auch hier bewiesen die Architekten ihr Talent…

Der Dachboden nachher

Nach der Sanierung erscheint dieser Raum bedeutend größer und freundlicher. Man integrierte mehr Fenster, um für Helligkeit zu sorgen und überarbeitete die Decke. Die neue Holzbalkendecke sorgt nun zwischen den Steinwänden für einen warmen Charakter. Nun kann man es sich durchaus vorstellen, hier ein Atelier, Schlafzimmer oder Gästezimmer einzurichten.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern