Das Next Generation Haus

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Im kleinen Dorf Buonas im Schweizer Kanton Zug beauftragte eine Familie unsere Experten von HKK Architekten mit dem Umbau ihres in den 60er Jahren errichteten Einfamilienhauses. Nach umfangreichen Sanierungs-, Rückbau- und Modernisierungsarbeiten präsentiert sich das Gebäue nun in neuem Glanz und wurde zum zeitgemäßen Zuhause, das verschiedenste Ausblicke in die schöne Umgebung am Zugersee bietet und konsequent an die Bedürfnisse einer neuen Generation angepasst wurde.

Außenansicht

Bereits beim ersten Blick auf das Haus fällt die kantige, kubistische Bauweise auf, die dem angesagten Bauhausstil entspricht und sich heute bei Architekten und Bauherren gleichermaßen großer Beliebtheit erfreut. Mit seinem Flachdach, zahlreichen großen Fenstern, raffinierten Vor- und Rücksprüngen und einer klaren Formensprache präsentiert sich das Gebäude modern und stylish.

Details

Auf diesem Foto ist sehr gut das sanierte Erdgeschoss des Einfamilienhauses aus den 60er Jahren zu erkennen. Es dient als Sockel für den neuen Systemholzbau. Während das Erdgeschoss erhalten blieb, wurden Ober- und Dachgeschoss sowie ein Anbau des Bestands komplett rückgebaut und durch eine modernere Variante ersetzt. Auch die Außenbereiche wurden im Zuge der Umbauarbeiten optimiert: Neben dem großzügigen Garten verfügt die Familie jetzt über insgesamt vier Terrassen von unterschiedlichen Größen und Ausrichtungen.

Wohnzimmer

Auch der Innenraum wurde an die Bedürfnisse der Bewohner angepasst und die Organisation der Räume optimiert. Dank der großzügigen Fensterflächen gelangt jetzt nicht nur jede Menge natürliches Licht in alle Zimmer, sondern die Bewohner können auch aus den unterschiedlichsten Perspektiven den fantastischen Ausblick auf die schöne Umgebung genießen.

Küche

Küche mit Aussenterrasse: moderne Küche von HKK Architekten Partner AG
HKK Architekten Partner AG

Küche mit Aussenterrasse

HKK Architekten Partner AG

Hier ein Blick in die offene Küche, die mit viel Weiß und hellem Holz genauso hell, freundlich und luftig gestaltet ist wie der Rest des Hauses. Von hier aus gelangt man direkt auf eine der vier Terrassen und kann so seinen Morgenkaffee oder das Sonntagsfrühstück mit der Familie unter freiem Himmel genießen.

Eingangsbereich

Der Eingangsbereich des Hauses, von dem aus man über eine Treppe in die oberen Stockwerke gelangt, präsentiert sich einladend, modern und lichtdurchflutet. Neben den großen Glasflächen sorgen raffinierte direkte und indirekte Lichtquellen für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Sowohl die Farbgebung als auch Formensprache und Materialauswahl sind so reduziert und puristisch wie möglich gehalten und vermitteln einen hochwertigen, eleganten und zeitgemäßen Eindruck.

Dachterrasse

Dachterrasse mit herrlicher Aussicht:  Terrasse von HKK Architekten Partner AG
HKK Architekten Partner AG

Dachterrasse mit herrlicher Aussicht

HKK Architekten Partner AG

Zum Schluss wollen wir euch natürlich auch das absolute Highlight des neuen Einfamilienhauses nicht vorenthalten. Von der großen, teilweise überdachten Dachterrasse aus hat man eine herrliche Aussicht auf den malerischen Zugersee und die Umgebung. Der perfekte Ort für sommerliche Sonnenbäder, ausgedehnte Grillpartys und entspannte Wochenenden mit Familie und Freunden.

Könntet ihr euch vorstellen, in diesem modernen Einfamilienhaus zu wohnen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern