11 Inspirationen für deinen perfekten Gartenweg

Tobias Weber Tobias Weber
Juanapur Farmhouse monica khanna designs GartenAccessoires und Dekoration
Loading admin actions …

Wer von uns liebt es nicht, während der warmen Sommermonate draußen im eigenen Garten zu sitzen? Ein leckeres Barbecue mit Freunden am Wochenende, ein wohltuender Abend nach einem langen Arbeitstag. Selbstverständlich braucht ein schöner Garten auch ein hohes Maß an Zuwendung. Wer aber bei dessen Gestaltung schon frühzeitig auf die richtigen Materialien setzt, kann hier nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit sparen. Aus diesem Grund wollen wir uns heute einem ganz bestimmten Detail in Sachen Gartengestaltung widmen: dem Gartenweg. Ob im traditionellen Ambiente oder der natürliche Steinweg – wir haben für jeden Geschmack und Geldbeutel die passende Inspiration gefunden. Schauen wir doch also gleich gemeinsam hinein!

​1. Natürliches Mosaik mit perfektem Detail

Juanapur Farmhouse monica khanna designs GartenAccessoires und Dekoration
monica khanna designs

Juanapur Farmhouse

monica khanna designs

Unser erstes Beispiel zeigt uns, wie wunderbar natürliches Flair mit hohem Anspruch an Gartengestaltung einhergehen können. Denn: Die natürliche Form der Steine passt einerseits hervorragend zum mediterran angehauchten Garten. Andererseits schließen die Steine trotz ihrer unregelmäßigen Form perfekt mit den Beeten ab – den Rasenelementen sei Dank. Auch in der Fläche greifen Grasnarben und Stein hervorragend ineinander und erschaffen in Kombination eine sichere Passage durch euren Garten.

2. Der Klassiker: Langlebige Steinplatten für den modernen Garten

homify Moderne Häuser

Die wahrscheinlich populärste Variante, seinen Garten mit einem Weg zu gestalten sind Steinplatten. Diese sind vergleichsweise kostengünstig und können ganz leicht auch ohne Profi zu verlegt werden. Darüber hinaus sind sie äußerst langlebig. Selbst ein kalter Winter kann ihnen kaum etwas anhaben. Das Beste aber am Steinplatten-Weg ist: Die Steine können in jedwede Form und Größe gebracht werden und passen somit in wirklich jeden Garten perfekt hinein.

​3. Natürliche Eleganz: der Holzweg

Sich auf dem Holzweg befinden, bedeutet sprichwörtlich zwar nichts Gutes, doch seien wir mal ehrlich: Ist dieser Gartenweg aus einzelnen Holzpaneelen nicht einfach eine Augenweide? Perfekt mit dem Eingangsbereich abgestimmt verströmt das Holz ein einladendes Flair, welchem man sich kaum entziehen kann. Ist euch eigentlich aufgefallen, wie rund um den Holzweg eine dunklere Rasensorte den Weg noch einmal besonders in Szene setzt? Welch hinreißend natürliche Gartengestaltung!

​4. Die schnelle Methode

Die Vorzüge eines Steinwegs haben wir bereits erleben dürfen. Auch in diesem Beispiel sehen wir noch einmal eine ganz einfache Variante, die ihr jederzeit auch in eurem Garten umsetzen könnt. Die länglich geformten Steine passen sich perfekt der Rasenfläche an und können selbst nachträglich ergänzt werden. Hierfür genügt schon ein kleiner Aushub und schon kann der Stein dort eingesetzt werden. Diese schnelle Methode eignet sich besonders für den modernen Vorgarten – ganz so wie in diesem Beispiel zu sehen.

​5. Der Gartenweg als gestalterisches Element

Natürlich hat der Weg in unserem Garten einen eindeutig funktionellen Charakter. Wer von uns möchte schon ständig über die Wiese oder durch die Beete laufen müssen? Wie ihr aber mithilfe von Garten- und Gehwegen eine ganz neue visuelle Gestaltungsmöglichkeiten erschaffen könnt, das zeigt euch dieses wunderbare Beispiel. Die verschiedenen Farben und Materialien kreieren eine Stimmung, die dieses minimalistisch gehaltene Haus einfach perfekt umschmeichelt.

​6. Minimalistische Steinplatten für den natürlichen Garten

In diesem Kleinod sehen wir ein weiteres Beispiel dafür, wie vielseitig sich Steinplatten in Form bringen lassen. In diesem Garten glänzen sie durch ihre moderne Form, die sie beinah schon minimalistisch wirken lässt. Die scharfen Kanten formen indes den perfekten Kontrast zur bewusst natürlich gestalteten Grünfläche mit ihren kleinen Bäumen. Die integrierte Spot-Beleuchtung wirft nicht nur ein warmes Licht auf die Bäume selbst, sondern rundet die Szene ihrerseits einfach perfekt ab.

​7. Tropischer Garten in Hanglage

Bisher sind wir von dem idealen Fall ausgegangen, dass euer Garten ebenerdig zu erreichen ist. Was aber, wenn das Haus und damit auch der Garten sich in Hanglage befinden? Eine wahre Herausforderung, denn natürlich braucht jedes Zuhause einen ordentlichen Zugang. In diesem Beispiel wurde die Treppe individuell den Gegebenheiten angepasst. Der gegossene Beton schmiegt sich perfekt der Steigung an und bietet seinerseits einen ungeahnt dramatischen Anblick.

​8. Hochwertiges Fischgrätenmuster dank Marmorplatten

Wir kennen es aus restaurierten Altbauwohnungen oder elegant ausgebauten Familienhäusern. Ein Holzfußboden in Fischgrätenoptik ist einfach ein echter Hingucker. Was im Wohnzimmer funktioniert, kann doch im Garten nicht gänzlich verkehrt sein, oder? Die zeitlos eleganten Marmorplatten mit ihrem warmen Charme in diesem Beispiel sind so angelegt, dass sie uns ebenfalls an das beliebte Parkettmuster erinnern. Nicht nur für den asiatischen Garten eine tolle Alternative.

​9. Betonplatten für den klassischen Garten

Die Vorzüge von Steinplatten haben wir nun mehrfach erleben dürfen. Doch auch den Vorteil, den Beton uns im Garten bieten kann, haben wir bereits gesehen. In diesem klassischen Garten mit separater Veranda sehen wir noch einmal, wie man beides miteinander verbinden kann. Die grau gehaltenen Platten erinnern ihrerseits zwar an den klassischen Steinweg, wurden aber gänzlich aus Beton gegossen. Leicht verlegt und kostengünstig realisiert, ein schönes Projekt in Sachen Gartengestaltung.

​10. Den Wegesrand nicht vergessen!

Terra Moderner Garten

So wichtig ein passender Bodenbelag auch ist. Ein Element dürfen wir in diesem Bereich natürlich nicht vergessen: den Wegesrand. Zugegeben, bisher haben wir nur wenige Beispiele gesehen, in denen der Rand überhaupt eine Rolle hätte spielen können. Umso wichtiger, jetzt noch einmal genauer hinzuschauen. Wer um eine natürliche Gartengestaltung bemüht ist, kann hier mit einheitlich gestalteten Blumenbeeten ganz tolle Ergebnisse erzielen. Hand auf's Herz: Ist der Lavendel hier nicht einfach zum Dahinschmelzen?

11. Kreatives Design: Runde Gehwegplatten

Ihr liebt es, nach dem Besonderen Ausschau zu halten? Kreative Ideen und ungewöhnliches Design sind euer Steckenpferd? Dann zeigt dies doch auch in eurem Garten! Wie wäre es zum Beispiel mit runden Gehwegplatten? Anstatt quadratischer oder länglicher Elemente vermögen kreisrunde Formen nicht nur den Garten enorm aufzulockern. Sie wirken frisch, kreativ und passen perfekt in das natürliche Ambiente eines jeden Gartens.

In diesem Beispiel handelt es sich um einen wahrlich ungewöhnlichen Indoor-Garten – eine wohltuendes Wellness-Oase innerhalb der eigenen vier Wände. Mehr Indoor-Gärten findet ihr übrigens auch hier: 7 sensationelle Ideen für Indoor-Gärten. Die solltet ihr unbedingt gesehen haben!

Habt ihr jetzt Lust bekommen, ein neues Projekt in Sachen Gartenweg anzugehen? Falls ja, erzählt uns davon! Wir freuen uns schon auf eure Kommentare!

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern