Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Zeitlos, klar und geradlinig – ein moderner Bauhausentwurf

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Gartenansicht:  Häuser von Fichtner Gruber Architekten
Loading admin actions …

Kein Architekturstil erfreut sich derzeit einer solch großen Beliebtheit wie der Bauhausstil. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass Klarheit, Schnörkellosigkeit und kompromissloser Minimalismus momentan im ästhetischen Empfinden unserer Gesellschaft ganz groß geschrieben werden. Da passt der Bauhausstil, der Wert auf Ordnung, klare Gegebenheiten und den Verzicht auf alles Überflüssige legt, natürlich perfekt ins Bild. Modernes Understatement, ein harmonisches Wohngefühl und das Hand-in-Hand-Gehen von Funktion und Komfort zeichnen auch den Entwurf aus, den wir euch heute mitgebracht haben. Er stammt aus dem Programm unserer Experten von Fichtner Gruber Architekten und dürfte alle Fans der modernen Bauhausarchitektur durchweg begeistern.

Gartenansicht Süden

In Richtung Süden öffnet sich der Baukörper mit großen Glasflächen seiner Umgebung und lässt so Außen- und Innenraum nahtlos miteinander verschmelzen. Neben den großzügigen Fenstern, die den Bauhausstil ausmachen, finden sich auch weitere typische Merkmale dieses Architekturstils in dem Entwurf wieder: einfache, schnörkellose, kubische Formen, ein Flachdach und die strahlend weiße Fassade.

Seitenansicht Südwesten

Die Südwestansicht bringt die kubische Formgebung mit ihrer klaren Linienführung und dem geradlinigen Schnitt noch deutlicher zur Geltung. Die geometrische Klarheit sorgt für die typische unaufgeregte Eleganz, die solche Bauhausbauten ausmacht. Durch die großen Fensterflächen bekommt man einen Einblick ins Innere des Hauses, welches durch großzügige, lichtdurchflutete Räumlichkeiten bestimmt wird.

Seitenansicht Südosten

Aus Richtung Südosten ergibt sich wieder ein leicht anderes Bild, wenngleich die kubische, schlichte Silhouette auch hier aufrechterhalten wird. Ein weiteres typisches Bauhausmerkmal sind unterschiedlich große, über Eck verlaufende Fenster, die viel natürliches Licht in den Innenraum bringen und facettenreiche Blickbezüge zwischen drinnen und draußen möglich machen.

Straßenansicht Norden

Wie viele moderne Bauhaus-Einfamilienhäuser präsentiert sich auch dieses auf der Eingangsseite geschlossener und introvertierter als auf der Rückseite. Hier wird die Fassade lediglich von wenigen schmalen Fensterbändern unterbrochen, sodass von der Straße aus keine ungewollten Einblicke möglich sind und die Privatsphäre der Bewohner geschützt wird. Ins Auge fällt hier auch die in einem goldenen Bronzeton abgesetzte Erdgeschossfassade, die dem Entwurf einen unerwarteten Twist und das gewisse Etwas verleiht.

Skizze

Die Skizze der Architekten zeigt noch einmal sehr schön die schlichten, klaren und einfachen Formen des Hauses, das sich auf das Wesentliche reduziert und bewusst auf überflüssige Ornamente verzichtet – Bauhaus pur in seiner reinsten und schönsten Form.

Seid ihr auch so begeistert vom angesagten Bauhausstil oder könnt ihr gar nichts damit anfangen? Wir freuen uns über eure Meinung zum Thema.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder)

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern