Clevere Stauraumideen für mehr Platz und Ordnung

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Clevere Stauraumideen für mehr Platz und Ordnung

Sabine Neumann Sabine Neumann
better.sleeping:  Schlafzimmer von better.interiors
Loading admin actions …

Inspiration in Sachen Stauraum kann man nie genug haben. Deshalb kommt heute mal wieder eine geballte Ladung raffinierter Ideen von unseren Experten für euch.

1. Unter dem Boden

In manchen Wohnungen bietet es sich an, einen Raum oder einen Teil davon wie eine Empore anzuheben und den darunter geschaffenen Platz als Stauraum zu nutzen. Natürlich sollte es möglichst ein Bereich sein, den man nicht mit Möbeln vollstellt, sonst gestaltet sich das Ganze schnell als ziemlich unpraktisch.

2. Maßangefertigte 2-in-1-Möbel

Anstatt eines normalen Bettes und schnöder 08/15-Regale kam hier eine clevere Kombination aus beiden Möbelstücken zum Zuge. So spart man Platz und sorgt gleichzeitig für eine individuelle Note im Schlafzimmer.

3. Waschtisch mit integrierten Schubfächern

Den Platz unter dem Waschbecken nutzen wohl die meisten von uns mit einem Schränkchen oder Regal. Noch praktischer und noch dazu extrem stylish ist ein solcher Waschtisch mit integrierten, tiefen Schubfächern darunter.

4. Auf dem Podest

better.sleeping:  Schlafzimmer von better.interiors
better.interiors

better.sleeping

better.interiors

Eine weitere raffinierte Möglichkeit, für zusätzlichen Stauraum zu sorgen, stellen solche Podeste dar, die sowohl unter als auch auf sich Platz zur freien Entfaltung bieten.

5. Stauraummöbel

Besonders beliebt sind Möbel mit integriertem Stauraum, wie zum Beispiel Betten, Sofas oder auch Couchtische, die uns die Möglichkeit geben, unter der Liege-, Sitz- oder Tischfläche diverse Dinge zu verstauen.

6. Flexibel

Wenn in der Wohnung nicht allzu viel Platz ist, empfiehlt es sich, auf flexible Möbel zu setzen. Klapptische und -stühle, die sich nach Belieben auf- oder einklappen lassen beziehungsweise stapelbares oder ineinander verschiebbares Mobiliar helfen dabei, Platz zu sparen und dennoch flexibel zu bleiben.

7. Praktische Kombinationen

Möbelkombinationen, die nicht nur eine einzige Aufgabe erfüllen, sondern uns darüber hinaus noch zusätzlich zu Nutzen sind, dürfen liebend gerne bei uns einziehen. Ob Sitzbank mit integriertem Stauraum, Garderobe mit Ablagefläche oder Schränkchen plus Regal – doppelt hält besser Ordnung.

8. Unter der Treppe

 Flur & Diele von Specht Architects
Specht Architects

Manhattan Micro-Loft

Specht Architects

Der Platz unter der Treppe wird viel zu oft verschenkt. Dabei lässt er sich clever nutzen und bietet so ungeahnte Stauraummöglichkeiten.

9. Hinter dem Spiegel

 Flur, Diele & Treppenhaus von My Italian Living
My Italian Living

'Welcome' Contemporary hallway shoe storage with mirror by Birex

My Italian Living

Schrank oder Spiegel? Warum sollte man sich für eines von beiden entscheiden, wenn man auch beides in einem haben kann? Die Spiegeltür ist nicht nur superpraktisch, sondern vergrößert optisch auch jeden Raum.

Welche Stauraumidee würdet ihr sofort übernehmen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder)

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern