von Jenny McIntee Architectural Design

Kleiner Bungalow kommt modernen Anbau

Janin Istenits Janin Istenits
Loading admin actions …

Manchmal stehen Familien vor der großen Entscheidung: umziehen oder das Haus erweitern? Auch die Besitzer des folgenden Bungalows stellten sich diese entscheidende Frage. Schließlich ließen sie sich von den professionellen Experten Jenny McIntee Architects überzeugen, die ihnen aufzeigten, wie leicht es sein kann, einen Bungalow beliebig zu erweitern und zu modernisieren. Das Ergebnis ist ein wundervoller Bungalow, der viel Platz bietet und nun neben allen wichtigen Räumen auch über ein Home Office verfügt – was wünscht man sich mehr?

Die Umbauarbeiten

Bei dem Projekt wurde ein Großteil des Grundstückes für die neuen Teile des Bungalows umgegraben und auf einen neuen Teil des Zuhauses vorbereitet. Im Bild unten seht ihr bereits die anfänglichen Bauarbeiten, die von Jenny McIntee Architects angeleitet wurden. Im Gespräch mit den Hausexperten haben die Bewohner Pro und Contra für einen Umbau abgewogen – dabei haben sie nicht nur aus finanzieller Sicht, sondern auch aus organisatorischer wesentlich mehr Vorteile gefunden, die für das Leben im wohl bekannten Heim sprachen. 

Mit den Architekten arbeiteten sie einen detaillierten Plan für den Anbau aus. Wichtig war es den Bewohnern, einen neuen Bereich zum Arbeiten in das Haus zu integrieren. Dieser sollte nicht nur als Ruhepol dienen, sondern gleichzeitig das gesamte einstöckige Gebäude entzerren. Und ihr werdet sehen: das ist definitiv gelungen!

Vorher: Ein kleiner, feiner Bungalow

Die Ansicht vorher zeigt, dass es sich um einen klassischen Bungalow für die kleine Familie handelt. Auf einer Ebene sind Schlafzimmer, Wohnbereich, Küche und Bad untergebracht. Eine Hintertür führt auf die gemütliche Terrasse und der Garten wird von den Nachbargrundstücken begrenzt. Insgesamt ein Zuhause, mit dem man durchaus zufrieden sein kann – wenn der Platz ausreicht. Genau dieses Problem hatten aber die Bewohner in Sutton-on-Sea, daher fiel die Entscheidung für den Anbau und die Modernisierung schließlich auch so leicht. 

Umbauarbeiten in vollem Gange

Es ist faszinierend, bei einem Umbauprojekt dabei zu sein und Schritt für Schritt mitzuerleben, wie das Zuhause einer Familie wächst. Hier seht ihr bereits, dass ein Großteil des Anbaus fertiggestellt wurde. Mit deutlich größeren Fenstern als im alten Haus. Denn schließlich gehört das heutzutage zu den grundsätzlichen Elementen modernen Bauens. 

Nachher: Ein Traum, der viel Platz für Leben, Arbeiten und Genießen bietet

Die Ansicht nach dem Umbau überzeugt uns auf ganzer Linie. Der Bungalow bietet der Familie nun genügend Platz für das alltägliche Leben. Der Anbau wurde durch einen eleganten Gang mit dem alten Haus verbunden und der Garten bietet einen schlichten Rahmen entlang dieses neuen Teils. Hier wurde von Jenny McIntee Architects das innovativ gestaltete Arbeitszimmer für die Familie untergebracht. Wichtig war es, auch hier einen Zugang in den Garten und auf die Terrasse zu schaffen. Daher wurde dieser Gebäudeteil auch mit großen Fensterfronten ausgestattet. 

Umziehen oder Anbau? Klare Entscheidung!

Mit diesem Projekt haben uns Jenny McIntee Architects gezeigt, dass es sehr lohnenswert sein kann, ein wenig Arbeit in einen Umbau zu stecken und dabei auf einen aufwendigen Umzug und die Umgewöhnung an ein völlig neues Haus zu verzichten. Große Klasse, ein Bungalow, der definitiv inspiriert!

Was sagt ihr zu dieser Erweiterung? Ein Bungalow, in dem ihr euch wohl fühlen würdet?
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern