Die grandiose Verwandlung eines altbackenen Hauses

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

In der malerischen, portugiesischen Kleinstadt Carvoeiro widmeten sich die Architekten von Studioarte der Renovierung und Sanierung eines in die Jahre gekommenen Einfamilienhauses. Um das Gebäude wieder bedenkenlos bewohnbar und zugleich gemütlich zu machen, war eine Menge Arbeit notwendig. Im Zuge der Renovierungsmaßnahmen widmeten sich die Experten auch gleich mehrerer kleiner Extras, die das Leben auf dem Grundstück noch um ein ganzes Stück angenehmer machen sollten. Wie dem alten Haus neues Leben eingehaucht wurde, zeigen wir euch anhand unserer Vorher-Nachher-Bilder.

Die Küche vorher

Auf dieser Aufnahme sehen wir die Küche in ihrem Zustand vor der Renovierung. Der kleine Raum ist völlig zugestellt mit Mobiliar und jeder Menge Kleinkram. Die ungepflegten Wände vermitteln einen unhygienischen Eindruck und lassen nur wenig Freude beim Aufenhalt in der Küche aufkommen. Das sollte sich mit dem Eingreifen unserer Experten schlagartig ändern.

Die Küche nachher

Nun sehen wir endlich eine Küche, in der man gerne sein Frühstück zubereitet oder Abendessen für die Familie kocht. Alles erstrahlt in einem neuen Glanz und überrascht mit einem interessanten Stilmix. Während die Arbeitsplatte aus Naturstein von Beton begrenzt wird, sorgen mediterrane, blaue Bodenfliesen für den Frischekick in der Farbgestaltung. Die Wand hinter der Herdplatte wurde komplett gefliest, damit sich dieser besonders schmutzanfällige Teil leicht reinigen lässt.

Dass eine kleine Küche kein Hindernis für einen eigenen kleinen Kräutergarten ist, beweist die ausgefallene und zugleich nützliche Wanddekoration auf der linken Seite.

Das Wohnzimmer vorher

Bevor dieser Raum zu einem gemütlichen Wohnzimmer werden konnte, musste noch einiges passieren. Auf den ersten Blick scheint der Boden aus Stein ein großes Hindernis bei einer behaglichen Raumgestaltung zu sein. Doch wie geschickt man ebendiesen in das Wohnkonzept einbeziehen kann, beweisen die folgenden Aufnahmen des neues Zustandes.

Das Wohnzimmer nachher

Und hier ist auch schon der Beweis dafür, dass dieser Raum immens an Wohnlichkeit gewonnen hat. Zu verdanken ist dies dem Einsatz bequemer Polstermöbel inklusive Kissen. Auch der erhaltene Kamin trägt seinen Teil zum Komfort im Wohnzimmer bei. Und der Boden? Den hat man lediglich etwas poliert und ansonsten in seinem ursprünglichen Zustand belassen. Damit das Ganze weniger kühl wirkt, bedeckt man den Boden zum Teil mit einem Teppich.

Ein großzügiger Essbereich

Direkt im Anschluss an das Wohnzimmer wurde der Essbereich eingerichtet. Dieser ist so entworfen, dass möglichste viele Personen zusammen speisen können. Deshalb entschied man sich für eine ovale Tischform sowie flexibel einsetzbare Stühle und eine gepolsterte Sitzbank. 

Damit der Raum so gut wie möglich von Tageslicht erhellt wird, kamen leicht, weiße Vorhänge zum Einsatz. Sie lassen nicht nur das Sonnenlicht ins Innere dringen, sondern sorgen auch dafür, dass der Raum ingesamt heller und geräumiger wirkt.

Die Terrasse vorher

Den Ausblick auf die schöne umliegende Natur möchte man natürlich am liebsten von einem idyllischen Plätzchen aus genießen. Diese Terrasse ist allerdings alles andere als einladend. Ein runder Plastiktisch und weiße Stühle, die man aus jedem beliebigen Garten kennt, waren prägend für den aus der Mode gekommenen Außenbereich.

Die Terrasse nachher

Dank des Einsatzes unserer Architekten gleicht diese Terrasse nun wirklich einem mediterranen Traum. Auf einem stabilen Tisch in moderner Betonoptik unterstützen kleine Tischleuchten die komfortable Atmosphäre. Auch die Stühle wurden durch deutliche trendigere und stabilere Modelle ersetzt.

Der Außenbereich

Zu guter Letzt sehen wir uns natürlich auch die Hülle der mediterranen Räume an. Nach der Renovierung strahlt die Fassade wieder in reinem Weiß. Passend zu diesem frischen Look laden ein Pool und eine große Holzterrasse zum Sonnenbaden und Entspannen an der frischen Luft ein.

Ihr sucht noch Anregungen für die Renovierung eures Hauses? Dann findet ihr in unserem Magazin noch weitere Vorher-Nachher-Berichte.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern