Rustikaler Charme mit Wow-Effekt

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Im beschaulichen São Pedro do Estoril, einer Region Lissabons, haben wir ein Haus entdeckt, das einem mit seinem Charme gefangen nimmt. Es ist von außen schon ganz bezaubernd, doch das Innere bringt erst recht einige Überraschungen mit sich. Und weil ihr euch dieses Wohngefühl nicht entgehen lassen solltet, nehmen wir euch jetzt mit auf einen kleinen Rundgang über das 452 Quadratmeter große Grundstück.

Zu verdanken haben wir dieses reizende Haus übrigens den Ricardo Moreno arquitectos. Denn sie wurden damit beauftragt, einem ursprünglich aus dem Jahre 1923 stammenden Haus einen modernen Look zu verleihen.

Fantastischer Außenbereich

Im  diesem Hof könnten wir völlig entspannt etliche Stunden verbringen. Ob lesend auf der Terrasse, schwimmend im Pool oder einfach liegend auf der langen Bank – hier findet garantiert jeder sein Lieblingsplätzchen. 

Auffallend ist die farbliche Harmonie der Außengestaltung. Das dunkle Holz der erneuerten Fassade, das türkis schimmernde Wasser des Pools und das kräftige Pink der Blüten – all das macht unsere Vorstellung von einem mediterranen Wohntraum perfekt.

Das Wohnzimmer

Im Inneren geht es ebenso faszinierend weiter. Hier erwartet uns eine überraschende Vorliebe für Holz, die in jeder Ecke des Raumes zum Ausdruck kommt. Da wären der lange Esstisch aus Holz, die Kommoden im antiken Look, die Fensterläden und nicht zu übersehen: die massive Holztreppe. 

Einen Kontrast zu dem rustikalen Stil setzen die Leuchten mit industriellem Charakter sowie der fugenlos verlegt Fußboden. Ebenso trägt die im hinteren Teil des Bildes zu sehende halbhohe Wand mit ihrem Betonlook Merkmale des Industrial-Styles.

Holz in der Inneneinrichtung

Wir nähern uns der Küche in kleinen Schritten und sehen uns zunächst den Übergang von Wohnbereich zu Küche etwas genauer an. Die halbhohe Wand in Betonoptik dient als Raumtrenner und kann zugleich als Theke genutzt werden. Besondere Aufmerksamkeit zieht der massive Holzblock auf sich: Er dient als Speisekammer und bietet zugleich dank seiner Nischen Stauraum für allerhand Utensilien. Kunstvoll in Szene gesetzt wird der Holzkubus durch eine indirekte Beleuchtung, die an der Decke entlangläuft.

Rustikale Küche

Hier sehen wir nun endlich die Küche in ihrer ganzen Schönheit. Während die Kücheninsel mit einem modernen Design überrascht, bleiben die Essecke und die Küchenschränke dem vorherrschend rustikalen Stil treu.

Die Kücheninsel ist zu der großen Fensterfront ausgerichtet, sodass man beim Kochen jederzeit den Ausblick in die Natur genießen kann. Der fugenlose Boden bietet vor allem in der Küche den Vorteil, dass er leicht zu reinigen und robust ist – die perfekten Voraussetzungen für einen Boden in diesem Bereich.

Bad mit Dachschräge

Unter dem Dach wurde der Platz genutzt, um ein großzügiges Bad einzurichten. Obwohl die Fläche für gewöhnlich durch die Dachschräge begrenzt ist, konnten hier eine Badewanne sowie eine Dusche eingebaut werden. Beides erreicht man über zwei kleine Stufen, die im rechten Teil des Bildes zu erkennen sind. Ingesamt scheint in diesem Raum wortwörtlich alles aus einem Guss gefertigt zu sein. Durch die fugenlose Gestaltung des Bodens wird ein besonders hygienischer Eindruck erweckt.

Ausgebauter Dachboden

Einen weiteren Raum im obersten Geschoss gestaltete man als Hobbyraum für die ganze Familie. Deshalb befinden sich hier vier Tische, wobei einer offensichtlich für Basteleien und kleinere Heimwerker-Projekte genutzt wird, sowie eine Spielecke für Kinder. Damit der Raum trotz des ganzes Zubehörs und Spielzeugs stets aufgeräumt wirkt, wurden in die Wand kleine Nischen eingeplant.

Wenn ihr auch gerne euren Dachboden ausbauen möchtet, findet ihr hier ein paar tolle Ideen.

Wäre das für dich ein Traumhaus?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern