Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Natürlich wohnen mit Lehm

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Alternative, natürliche und nachhaltige Materialien kommen beim Hausbau und bei der Gestaltung der Wohnung immer häufiger zum Einsatz. Man will gesund und umweltfreundlich wohnen, Energie sparen und Ressourcen schonen. Ob als Baustoff oder WandputzLehm wird im Zuge dieses Trends immer beliebter. Kein Wunder: Er wirkt wie eine natürliche Klimaanlage, nimmt Wasserdampf aus der Umgebung auf und hält die Luftfeuchtigkeit im Raum auf einem angenehmen Level. Noch dazu speichert Lehm Wärme und sorgt dafür, dass es im Winter lange warm und im Sommer lange kühl im Haus bleibt. 

Bei unseren Experten von Ecoclay gibt es ein solches Lehm-Projekt zu bewundern. In dem Einfamilienhaus, das wir heute vorstellen, wurde keinerlei Beton, Zement oder sonstige Materialien verwendet. Stattdessen setzte man auf eine Kombination aus Holz und Lehm und kann sich dadurch über eine Reihe von attraktiven Vorteilen freuen.

Individueller Look

 Häuser von ecoclay
ecoclay

morteros de arcilla ecoclay

ecoclay

Der natürliche Lehmputz harmoniert perfekt mit dem Holz. Wer befürchtet, die Optik könne unter der Funktion leiden, kann beruhigt sein: Was die Gestaltungsmöglichkeiten angeht, kann man hier nach Belieben aus dem Vollen schöpfen und die Oberfläche ganz nach Wunsch rau, strukturiert, glatt oder geprägt sowie in verschiedenen Farbtönen in sein Zuhause integrieren.

Außenansicht

 Häuser von ecoclay
ecoclay

casa en Sant Cugat interiores con morteros de arcilla

ecoclay

Bereits von außen sieht das Haus, das im katalanischen Sant Cugat steht, anders aus als die Gebäude in der Umgebung. Die Kombination aus verschiedenen natürlichen und nachhaltigen Materialien macht sowohl optisch als auch ökologisch Eindruck.

Wärmespeicher

 Häuser von ecoclay
ecoclay

morteros de arcilla ecoclay

ecoclay

Der Baustoff Lehm hat den großen Vorteil, dass er sehr gut Feuchtigkeit und Wärme reguliert. Die lehmverputzten Wände sorgen also nicht nur für ein angenehmes Raumklima und ein gleichbleibendes Luftfeuchtigkeitslevel, sondern funktionieren darüber hinaus als Wärmespeicher. Im Winter muss hier nur 4 Stunden pro Tag geheizt werden, den Rest übernimmt die Lehmwand, die über mehrere Stunden hinweg die gespeicherte Wärme abgibt.

Natürlich und gesund

 Häuser von ecoclay
ecoclay

morteros de arcilla ecoclay

ecoclay

Lehmputz ist ein natürlicher Putz, dessen Inhaltsstoffe nicht künstlich hergestellt, sondern aus der Natur gewonnen werden. Es handelt sich also um ein toxikologisch absolut unbedenkliches Material, bei dessen Verwendung vollständig auf synthetische Mittel und sonstige Schadstoffe verzichtet wird. Man kann in seinem Zuhause also ganz unbeschwert durchatmen und sich darauf verlassen, dass seine vier Wände keinerlei allergische Reaktionen oder Krankheiten hervorrufen.

Geruchsneutralisierer

 Häuser von ecoclay
ecoclay

morteros de arcilla ecoclay

ecoclay

Neben den bereits genannten unschlagbaren Argumenten, punktet Lehmputz mit einem weiteren Vorteil, denn er neutralisiert Gerüche. Die Gerüche, die zum Beispiel am Herd entstehen, bleiben also nicht ewig in der Wohnung hängen, sondern werden im Handumdrehen ausbalanciert.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern