Das Doppeldeckerhaus

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

In Aachen wurden unsere Experten von iva architektur damit beauftragt, ein modernes Zweifamilienhaus zu errichten, das mit einer zeitgemäßen Formensprache und einem stylishen Innenleben punktet, aber auch in Sachen Energieeffizienz auf dem neuesten Stand ist. Außerdem sollten die beiden Wohneinheiten im Gebäude in etwa gleich groß sein, was mit 140 qm im Erdgeschoss und 150 qm im Obergeschoss erreicht wurde. Die Wohnungen befinden sich in diesem kubischen Haus, das wir euch heute ein wenig näher vorstellen wollen.

Materialmix

E17 - Zweifamilienhaus in Aachen: moderne Häuser von iva architektur
iva architektur

E17 – Zweifamilienhaus in Aachen

iva architektur

Bereits auf den ersten Blick sticht der kubische Charakter des Gebäudes mit seinen klaren, scharfen Linien und Kanten ins Auge. Besonders interessant ist dabei der Materialmix, der an der Fassade zum Einsatz kam. Wo lange und kurze Seite ineinander übergehen, trifft rötliches Ziegelmauerwerk auf grauen Sichtbeton – ein raffiniertes Detail, das dem Gebäude Profil und Charakter verleiht.

Zackige Ziegel

E17 - Zweifamilienhaus in Aachen: moderne Häuser von iva architektur
iva architektur

E17 – Zweifamilienhaus in Aachen

iva architektur

Hier eine Aufnahme von der anderen Seite des Hauses. Jetzt können wir die präzise Modellierung des verwendeten Wasserstrichziegels besonders deutlich erkennen. Die Ziegel wurden per Hand im wilden Verband gemauert. Auch hier wird die zackige, klare Formensprache deutlich, die von den dünnen anthrazitfarbenen Fensterumrahmungen zusätzlich unterstützt wird.

Fensterfront

E17 - Zweifamilienhaus in Aachen: moderne Häuser von iva architektur
iva architektur

E17 – Zweifamilienhaus in Aachen

iva architektur

Schaut man von hinten direkt auf die Gartenfassade des Gebäudes, ist von dem Ziegelmauerwerk nichts zu sehen. Stattdessen steht die Glasfront im Mittelpunkt, welche die komplette Seite einnimmt und von Sichtbeton umrahmt wird. Die großen Fensterflächen schaffen einen nahtlosen Übergang zwischen Innen- und Außenraum und fluten den Innenraum mit natürlichem Licht.

Doppelter Eingang

E17 - Zweifamilienhaus in Aachen:  Fenster von iva architektur
iva architektur

E17 – Zweifamilienhaus in Aachen

iva architektur

Im Eingangsbereich wird noch mal der spannende Kontrast von Ziegeln und Beton deutlich – eine gelungene Mischung, welche die geometrische Formensprache zusätzlich unterstreicht. Hier wird auch auf subtile Weise klar, dass es sich um ein Zweifamilienhaus handelt, denn was auf den ersten Blick aussieht wie eine einzige große Tür ist in Wirklichkeit ein Eingang mit zwei separaten Haustüren.

Moderner Innenraum

E17 - Zweifamilienhaus in Aachen: moderne Wohnzimmer von iva architektur
iva architektur

E17 – Zweifamilienhaus in Aachen

iva architektur

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick in den Innenraum des Hauses, der ebenso modern und reduziert gehalten ist wie die Fassade. Auch hier vervollständigen Sichtbetonelemente das Materialprofil und greifen die äußere Gestaltung wieder auf. Doch das Zweifamilienhaus überzeugt nicht nur optisch auf ganzer Linie, sondern auch in Sachen Energieverbrauch. Es handelt sich dabei um ein Niedrigenergiehaus mit Geothermieanlage und kontrollierter Raumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Für eine optimale Energieeffizienz sorgt auch der zweischalige Wandaufbau des Massivbaus mit Kerndämmung.

Ihr interessiert euch für moderne Niedrigenergiehäuser? Dann findet ihr in diesem Artikel noch mehr Inspiration.

Wie gefällt euch dieses moderne Zweifamilienhaus? Würdet ihr einziehen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern