Die richtige Spüle in der Küche kann Wunder wirken

Jens Dittmer Jens Dittmer
Loading admin actions …

Die Wahl der richtigen Spüle und der passenden Armaturen solltet ihr durchdacht treffen. Es hängt viel von der Spüle ab, da diese in der Küche immer präsent ist und oftmals sofort in den Fokus von Besuchern oder Freunden gelangt. Daher solltet ihr euch ausreichend mit den unterschiedlichen Arten und Materialien beschäftigen. Nehmt euch die Zeit und analysiert, welche Spüle für euch richtig ist. Legt fest, wie viele Becken ihr benötigt und welche zusätzlichen Funktionen eure Spüle erfüllen sollte. Betrachtet den Stil eurer Küche und entscheidet, welche Form eure Spüle besitzen sollte, damit diese das Design der Küche geschmackvoll abrunden kann. Auch die Armaturen sind elementar, wenn es um die Einrichtung eurer Küche geht. Hierbei ist nicht nur eine ansprechende Optik entscheidend, sondern auch die Anschlüsse spielen eine wichtige Rolle. Moderne Küchen besitzen in der heutigen Zeit beinahe den Status, zum Wohnbereich zu gehören. Damit verbunden, sollte eine Küche auch einen gewissen Wohlfühlfaktor bieten. Sammelt ausreichend Inspirationen und stellt diese so zusammen, dass ihr ein anspruchsvolles und ausdrucksstarkes Gesamtbild erhaltet.

Größe und Form der Spüle

Die Größe der Spüle und auch die Form der Spüle haben eine direkte Auswirkung auf das gesamte Erscheinungsbild der Küche. Allerdings sollte dies tatsächlich lediglich nur am Rand Berücksichtigung finden, da euer eigener Geschmack sowie eine bedarfsorientierte Wahl der Spüle im Vordergrund stehen sollte.

Eine große Rolle spielt das eventuelle Vorhandensein einer Spülmaschine. Es macht, bezüglich der Nutzung, einen großen Unterschied, ob ihr euer Geschirr traditionell reinigt oder ob die Reinigung durch die Spülmaschine erfolgt. Wenn lediglich hin wieder von euch ein Salatkopf oder Obst abgewaschen wird, ist eine designstarke Spüle mit einem Becken absolut ausreichend und angemessen. Solltet ihr nach jeder Mahlzeit das Geschirr der Familie spülen müssen, ist hingegen eine Ausführung mit zwei Spülbecken angemessen.

Anschlüsse

Bei der Wahl der Spüle und der Armaturen müsst ihr die Anschlussarten in den jeweiligen Räumlichkeiten berücksichtigen. Hierbei geht es insbesondere um die Art der Warmwasserversorgung. Ab und zu kann es vorkommen, dass kein warmes Wasser zur Verfügung steht. Das Wasser muss zunächst, beispielsweise durch einen Durchlauferhitzer erwärmt werden. 

Doch nicht nur bei der Wasserzufuhr ist, hinsichtlich der technischen Voraussetzungen, Aufmerksamkeit gefragt. Auch die Wahl des Abflussrohrs, unter der Spüle, sollte durchdacht erfolgen. Hierbei solltet ihr berücksichtigen, welche zusätzlichen Geräte in eurer Küche betrieben werden. Solltet ihr einen Geschirrspüler und eine Waschmaschine in der Küche installieren, benötigen beide Geräte einen eignen Abfluss. Zu diesem Zweck bieten die Hersteller eine große Vielfalt mit unterschiedlichen Abflussrohren, die einen Anschluss mehrerer Geräte an einen Abfluss ermöglichen.

Vorteile verschiedener Materialien

Franke-Keramikspüle Mythos: moderne Küche von Franke GmbH
Franke GmbH

Franke-Keramikspüle Mythos

Franke GmbH

Die Tatsache, dass in den überwiegenden Haushalten Spülen aus Edelstahl zu finden sind, ist dem Umstand zu verdanken, dass sie sich in nahezu jeden Stil mühelos integrieren lassen. Sie passen einfach zu jedem Design. Trotzdem gibt zahlreiche Beispiele, die erkennen lassen, dass eine neutrale und einfache Anpassung nicht das Einzige Kriterium ist, wonach eine Spüle ausgewählt wird. 

Spülen aus Granit überzeugen mit einer warmen Optik, sind kratzfest und widerstandfähig. Wenn ihr gesteigerten Wert auf eine edle Optik legt, dann solltet ihr euch auch über Keramikspülen erkundigen. Sie bieten neben einer lichtechten Wirkung zusätzlich eine hohe Säure- und Hitzebeständigkeit und sind in modernen Formen verfügbar. Sämtliche Spülen, egal aus welchen Materialien sie gefertigt wurden, sind leicht zu reinigen. Entscheidet selbst, welche Spüle zu euch und eurer Küche am besten passt.

Nachteile einzelner Materialien

Krötenhaus: landhausstil Küche von Tischlerei Sekura

Jedes Material bietet Vor- und Nachteile. Davon sind auch Spülen betroffen, welche aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden. Obwohl die Edelstahlspüle in den meisten Haushalten zu finden ist, ist Edelstahl das Material, welches am anfälligsten gegenüber Kratzern ist. Aber auch Spülen aus anderen Materialien haben ihre Nachteile. Beispielsweise könnt ihr bei Keramikspülen feststellen, dass sie sich durch ein sehr hohes Gewicht auszeichnen.

Spülen aus Granit, welche in der Regel aus einer Mischung von Quarz und Acryl hergestellt werden, bieten dem Küchenbesitzer nicht nur eine sehr erhabene Optik, sondern erfordern auch etwas mehr Zuneigung. Dies äußert sich dadurch, dass Granitspülen etwas pflegebedürftiger sind. Sie sind etwas empfindlicher an der Oberfläche und bieten Flecken eine gute Angriffsfläche. Trotzdem steht der zu erwartende Aufwand im Verhältnis zur optischen Bereicherung, welche die Küche durch den Einbau einer solchen Spüle erfährt.

Wahl der optimalen Armatur

Die Weinküche : ausgefallene Küche von Beer GmbH
Beer GmbH

Die Weinküche

Beer GmbH

Wenn ihr auf der Suche nach einer richtig schönen Armatur seid, die eure Spüle nachhaltig betont, ist es empfehlenswert, zunächst die benötigten Anschlussarten zu ermitteln. Nichts ist enttäuschender, als die Freude auf eine ansprechende Armatur, wenn diese schließlich nicht installiert werden kann. Achtet darauf, auf welche Weise euer Haushalt mit Wasser versorgt wird. Hier gibt es große Unterschiede, die besonders bei der Wahl der richtigen Armatur Berücksichtigung finden sollten.

Ein Haushalt kann auf unterschiedlichen Wegen mit Wasser versorgt werden. Hierbei geht es weniger um die Wasserversorgung selbst, sondern vielmehr um die Warmwasseraufbereitung. Diese kann durch Boiler, Durchlauferhitzer, Heizung oder Seitens des regionalen Wasserversorgers realisiert werden. Aus den einzelnen Versorgungsarten resultiert manchmal ein besonderer Wasserdruck, welcher bei der Wahl der Armatur berücksichtigt werden muss. Solltet ihr euch nicht ganz sicher sein, ist es sinnvoll, einen entsprechenden Experten zu befragen, damit dieser euch bei der Auswahl unterstützen kann.

Ausstattung und Zusatzfunktionen

Küche mit Essbereich: klassische Küche von Makowsky
Makowsky

Küche mit Essbereich

Makowsky

Die Ausstattung eurer Spüle hängt nicht nur von der Größe und dem Design eurer Küche ab, sondern auch von euren eigenen Ansprüchen und Bedürfnissen. Faktoren, wie beispielsweise die Nutzung einer Spülmaschine, sollten bei der Auswahl eurer Spüle Berücksichtigung finden. Neben einer großen Materialvielfalt erwarten euch verschiedene Zusatzfunktionen, die letztlich optische und funktionale Auswirkungen auf die Küche haben können.

Kommt eine Spülmaschine zum Einsatz, muss die Spüle nicht ganz so üppig gewählt werden, da der eigentliche Spülvorgang nicht in der Spüle erfolgt. Die Spüle wird für kleinere Tätigkeiten verwendet und wirkt nicht selten als praktisches Accessoire, welches die Wirkung der Küche abrundet. Oftmals ist es ausreichend, wenn ein Abtropfbecken und eine Geschirrablage die Spüle abrunden. Hierbei kombiniert ihr Funktionalität und eine attraktive Optik, da die Wirkung der gesamten Küche stärker in den Vordergrund gerückt wird.

Welche Spüle würdet ihr favorisieren?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern