Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Finde die perfekte Wandfarbe für dein Wohnzimmer

Sarah Müller Sarah Müller
Loading admin actions …

Das Wohnzimmer gilt zurecht als wichtigster Aufenthaltsort des Zuhauses. Dementsprechend ist die durchdachte Gestaltung dieses Wohnraums unumgänglich. Bei der Wandfarbe kann hier bereits ein zentraler Grundstein für eine interessante Dekoration gelegt werden. Nicht nur die Bewohner, sondern auch Gäste haben Zugang zum Wohnzimmer, und zwar zu den unterschiedlichsten Anlässen. Ganz gleich, ob es in diesem Wohnraum mal entspannt und gemütlich oder formal und festlich zugeht, mit Gestaltungsmethoden, die das Thema in den Mittelpunkt rücken, kann man all diesen Anforderungen an den familiären Gemeinschaftsraum gerecht werden. Wie ihr die Wandfarbe perfekt in das Gestaltungs- und Einrichtungskonzept eures Wohnzimmers einbettet, verraten wir euch in diesem Ideenbuch.

1. Stil und Thema

 Wohnzimmer von MARIANGEL COGHLAN

Es gibt viele Möglichkeiten, um eine Entscheidung zu fällen, wenn es um die Wandfarbe für das Wohnzimmer geht. Die gesamte Familie kann hierfür zusammenkommen, Ideen einbringen und eventuell per Stimmzettel die neue Wandfarbe auslosen. Das wäre bestimmt die diplomatischste Vorgehensweise, doch ein stilvolleres Ergebnis erzielt ihr, wenn ihr nach unserem Schema vorgeht. Eure Angehörigen oder Mitbewohner werden das Resultat unserer Tipps und Trick sicherlich zu schätzen wissen, denn Harmonie und schöne Farben sind bei unseren Vorschlägen das Maß aller Dinge. 

Überlegt euch zunächst, nach welchem Stil ihr wohnen wollt. Liegt euch der Industriestil mehr als der Landhausstil? Mögt ihr es eher minimalistisch als ausgefallen? Oder ist die rustikale Einrichtung mehr euer Ding? Der Einrichtungsstil wird nämlich ganz schnell ein Farbenspektrum eingrenzen, aus dem ihr die richtige Wandfarbe für euer Wohnzimmer wählt. Wenn ihr den Industrial Style liebt, dann sind für euren Wohnraum die charakteristischen Farben alter Fabrikgebäude aus der Zeit der Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert optimal. Für diesen Stil haltet ihr zwecks der passenden Wandfarbe an Grautöne. Wer diese Einrichtungsart exzentrischer umsetzen will, kann auch Rottöne an der Wand aufbringen, die an freigelegtes Mauerwerk erinnern. 

Etwas ganz anderes empfehlen wir für die Gestaltung eines Wohnzimmers im Landhausstil. Hier kommen nur helle, liebliche Farben infrage. Ein mildes Hellblau oder zartes Rosa sind dabei als Wandfarbe anzudenken. Minimalisten setzen dahingegen ganz auf Weiß und die Exzentriker unter euch greifen wohl am besten zu den kräftigen Farbtönen. Neben dem Stil darf die Wohnzimmergestaltung auch nach Thema ausgerichtet sein. Hierzu kombiniertet ihr Möbel, die mit dem Motto assoziiert werden und findet eine Wandfarbe, die ebenso für das Thema steht. Ein schönes Thema, das sich mit Designmöbeln und farblicher Gestaltung der Wände leicht umsetzen lässt, ist das Motto Meer. Drei Mal dürft ihr raten, welche Wandfarbe hier euer Wohnzimmer symbolträchtig dekoriert.

2. Farbharmonie im Raum

Ihr wohnt als schon nach einem gewissen Einrichtungsstil und seid dementsprechend mit Wohnzimmermöbeln ausgestattet, die farblich diesen Stil anschaulich machen. Dann solltet ihr euch in eurem Wohnraum umschauen und die Farbatmosphäre des Zimmers auf euch wirken lassen. Welche Farbtöne stechen dabei besonders hervor oder welcher Farbton ist an Möbeln und Wohntextilien am meisten vertreten? Die Farbrichtungen, die vordergründig in der Wohnraumgestaltung wahrgenommen werden, sollten nämlich als Basis für die Wahl der richtigen Wandfarbe herangezogen werden. Farbharmonie im Raum erzeugt ihr vor allem dann, wenn die Wandfarbe sich nicht zu 100% mit der Farbe der Möbel deckt, sondern leicht heller wirkt und somit zum Rahmen des Wohnraums wird.

3. Farbe als Rahmen

Das Foto unseres Experten macht die zuvor erwähnte Wirkung von Wandfarbe als Rahmen eines Raumes auf zweifache Weise anschaulich. Hier bilden beige gefärbte Wände den Rahmen zu einem Wohnzimmer, dessen Möbel und Wohntextilien in farblicher Beziehung zueinander und zu der Raumwand stehen. In all diesen Objekten lassen sich Nuancen finden, die dem Spektrum Braun entsprechen oder zumindest nahe sind. Reizvoll an diesem Beispiel ist das Zusammenspiel aus Wandverkleidung und Wandfarbe. Den Holzlatten, die diese Raumwand bedecken, ist ein natürlicher Braunton eigen, der so auch von der Wandfarbe aufgenommen wird. Die dunklere Couch und der ebenfalls dunklere Wohnzimmerteppich setzen sich angenehm von der Wand ab, während die weißen Einrichtungsmöbel klare Akzente setzen.

4. Raum optimieren

 Wohnzimmer von Honeybee Interiors
Honeybee Interiors

Queens Park House

Honeybee Interiors

Nicht in jeder Innenarchitektur eignet sich die Wandgestaltung mit Farbe. Für kleine Wohnzimmer sind kräftige Wandfarben beispielsweise nicht zu empfehlen. Diese lassen Räume beengend und gedrungen wirken, sodass das erhoffte Wohlgefühl für familiäre, gesellige oder festliche Anlässe gar nicht erst aufkommen will. Ebenso schwierig ist es, Farbe an Wände von Wohnzimmern zu bringen, die bereits mit ausdrucksstarken Farben eingerichtet sind. Bei solchen Räumen muss man an die Wahl der infrage kommenden Wandfarben anders herangehen. Falls es bei einem kleinen Wohnzimmer die Möglichkeit gibt, eine Farbe zu finden, die mehrheitlich an der Einrichtung vertreten ist, dann könnt ihr auch hier nach der Lehre der Farbharmonie vorgehen und eine hellere Variante des Tons als Wandfarbe wählen. Farbenfroh möblierten Wohnzimmerwänden gönnt ihr einen neuen Weißanstrich als Hintergrund oder ein sanftes Creme.

5. Raumbeleuchtung

LUXHAUS Musterhaus Köln:  Wohnzimmer von Lopez-Fotodesign
Lopez-Fotodesign

LUXHAUS Musterhaus Köln

Lopez-Fotodesign

Bei der Auswahl der richtigen Wandfarbe müsst ihr bedenken, dass sich die Raumbeleuchtung auf die letztendliche Wahrnehmung der Farbe auswirken kann. Im Fachhandel haben Kunden deswegen häufig die Möglichkeit Farbfächer unter Lichtsimulationen zu halten. An diesen Geräten werden bestimmte Beleuchtungsverhältnisse nachgestellt. So kann man die neue Wohnzimmerfarbe vorab unter Einwirkung von Tageslicht, Schatten oder Beleuchtung durch ein Standardleuchtmittel betrachten und beurteilen. Grundsätzlich gilt, das Wohnräume mit schlechten natürlichen Lichtverhältnissen mit hellen Farben bestrichen werden sollten, die einen warmen Grundton haben. Legt sich Schatten auf Wandflächen, wird diese warme Wandfarbe einfach nur abgedunkelt werden, sodass zum Beispiel auf einem hellen Beige ein mittleres Braun wird. Doch auch mit der Raumbeleuchtung selbst lässt sich eine Wandfarbe ergänzen. Die Lichtfarbe einer Wandleuchte und das Design der Leuchte selbst können zur farblichen Raumgestaltung von Wohnzimmern beitragen. Dekorativ bekleiden sie als Lichtinseln die Wände mit Farbe, die das Ambiente im Raum unterstützt.

6. Visuelle Balance

DOMICIL Journal Wohngenuss:  Wohnzimmer von Domicil Möbel GmbH
Domicil Möbel GmbH

DOMICIL Journal Wohngenuss

Domicil Möbel GmbH

Manches Mal ist Wandfarbe im Wohnzimmer einfach nur ein Mittel zum Zweck, um Einrichtungsfehler zu begradigen, die die visuelle Balance ins Ungleichgewicht brachten. Das Foto unseres Experten ist ein gutes Beispiel, um darzustellen, wie Wandfarbe die Gestaltung eines Raumes ins Lot bringen kann. Viel Farbe kam mit den Möbeln und Wohnaccessoires in Raum, die allesamt warm sind und durch die gleichmäßige Verteilung der Nichtfarbe Schwarz eine Einheit zu bilden scheinen. Stellt man sich die nun mintgrün gefärbte Wand in der Standardfarbe Weiß vor, konzentriert sich die dominierende Farbwirkung im Raum auf das Inventar und das Wohnzimmer selbst wird räumlich nur in bis zur Höhe Sideboards erfasst. Die farblich betonte Wandfarbe vermag es den Blick bis auf die Decke hinauf zu lenken, die visuelle Balance damit wieder herzustellen und den Raum zugleich in seinen gesamten Ausmaßen zu erfassen. Was ihr sonst noch über Wandfarben wissen müsst, erfahrt ihr hier.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern