Umstrukturierung deluxe

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Dass dieses Haus schon 60 Jahre alt ist, sieht man ihm wahrlich nicht an. Nach umfassender Neustrukturierung und grundlegender Sanierung präsentiert sich das Einfamilienhaus in einem ganz neuen Look, ohne jedoch seinen alten Charme zu verlieren. Die Profis von Thomas Bieber Innenarchitekten legten das Augenmerk auf elegantes Design und spannenden Materialmix. Um allen Bedürfnissen einer Familie mit Kindern gerecht zu werden und mehr Platz zu schaffen, wurde der 50er-Jahre Bau unter anderem mit einem Anbau versehen. Aber seht selbst…  

Außenansicht der Gartenseite

Wir beginnen unsere Tour mit der Außenansicht. Blickt man vom Garten auf das Haus, überrascht es mir einer geräumigen Terrasse und dem darüber liegenden Balkon. Beides bietet viel Platz für Aktivitäten in der Sonne, dank Überdachung ist man aber auch vor Regenschauern geschützt.

Im Zuge der Neustrukturierung wurde die obere Etage durch den Anbau mit Flachdach und ein zweites Treppenhaus weiter erschlossen. Hier finden sich nun die Schlafräume für eine vierköpfige Familie sowie ein Wellnessbad.

Weitläufiger Balkon

Beim Balkon wurde auf Holz gesetzt, was hervorragend zum Farb- und Materialkonzept des Hauses passt, in welchem gedeckte Töne wie braun und grau vorherrschen. Ein idealer Ort zum Entspannen, ist der Balkon gleichzeitig auch die einzige Verbindung zwischen den separaten Schlafzimmern für Eltern und Kinder. Dieses Konzept schafft mehr Privatsphäre für alle Familienmitglieder.

Die Küche

Braun, Schwarz und Grau sind die dominierenden Farben in der modernen Küche. Einige Elektrogeräte fügen sich unauffällig in die hintere schwarze Wand ein und lassen so Platz für eine große Kücheninsel. Die dort eingefügten zahlreichen Schubladen bieten viel Stauraum, ohne zu dominant zu wirken. Ein kleiner Tresen mit zwei Barhockern ist der ideale Platz, um einen schnellen Snack einzunehmen.

Wohnliches Esszimmer

Im angrenzenden Essbereich kann dann auch die ganze Familie zusammensitzen. Durch Verwendung desselben Bodenbelags und der offenen Gestaltung bilden Küche und Esszimmer nicht nur funktional, sondern auch optisch eine Einheit. Die Front des Kamins fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein und bildet einen gemütlichen Mittelpunkt des Raumes. Dank des großen Esstischs und einer Sitznische lässt sich hier wunderbar verweilen.

Großzügiges Wohnzimmer

Weiter geht die Tour im Wohnzimmer. Wie auf dieser Fotografie zu erkennen, wurde das Mobiliar sparsam eingesetzt und direkt an den Wänden platziert. Das sorgt für viel Bewegungsfreiheit und lässt das Wohnzimmer luftig und nicht überladen wirken. Die verwendeten Braun- und Beigetöne strahlen ganz im Sinne des Farbkonzepts Behaglichkeit aus, sodass auch die Gemütlichkeit im Familienwohnzimmer nicht zu kurz kommt. 

Falls ihr noch eine Idee für die passende Beleuchtung eures Wohnzimmers benötigt, lasst euch doch von diesen ausgefallenen Modellen inspirieren. 

Gradliniges Designerbad

Der wohnliche Holzfußboden führt vom Wohnzimmer die Treppe hinauf in das elegante und zum Teil mit hochwertigen Mosaikfliesen gestaltete Wellnessbad. Zwei Waschtische, Doppelwanne und Regenwalddusche vereinen Design und Komfort. Besonderes Highlight ist die integrierte Sauna mit edler Glastür. Alle Bereiche sind durch unterschiedliche Wand- und Bodenbeläge klar von einander abgetrennt.

Fassadenspiel

Den Experten von Thomas Bieber Innenarchitekten war es wichtig, die verschiedenen Bereiche im Haus eindeutig zu zonieren. Dies setzten sie auch bei der Fassade fort. Das Zusammenspiel von hellgrauen Platten, die durch unregelmäßige Maße die Fensterfluchten aufnehmen, und einer horizontalen Holzverkleidung lockert die Fassade auf und akzentuiert verschiedene Bereiche des Einfamilienhauses.

Wie gefällt euch die Kombination der Farben und Materialien?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern