Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Kinoatmosphäre für Zuhause? DARAUF kommt es an

Cornelia Wilhelm Cornelia Wilhelm
Loading admin actions …

Wer über ausreichend Platz in den eigenen vier Wänden verfügt, sollte sich – vor allem als Musik- und Filmfan –immer mit dem Gedanken an ein eigenes TV-Zimmers befassen. Dieses bietet, sofern optimal eingerichtet, ausreichend Platz für einen großen Fernseher, die passende Audio-Anlage und weitere Extras, die den multimedialen Genuss perfekt machen. Doch worauf solltet ihr eigentlich beim Einrichten eines TV-Zimmers achten? Die Einrichtung eines solch besonderen Raumes ist natürlich sehr individuell. Entscheidend ist daher, was euch wichtig ist. Fragen wie: „Lege ich mehr Wert auf einen großen Bildschirm oder ist mir eine qualitativ hochwertige Lautsprecherausstattung vielleicht wichtiger?“ sollten hier klar im Vordergrund stehen. Richtet euch euer TV-Zimmer als individuellen Rückzugsort ein, an dem ihr eure Lieblingsfilme in Ruhe genießen könnt!

Der Fernseher ist der „König“ des Raumes

Wie der Name schon sagt, möchtet ihr euch also ein „TV Zimmer“ einrichten. Wunderbar! Demzufolge sollte der Fernseher zumindest eine tragende Rolle einnehmen. Platziert diesen – abhängig von dessen Größe – entweder zentral im Raum oder betont mit ihm eine bestimmte Ecke des Zimmers. Vor allem dann, wenn es sich bei eurem TV-Gerät um ein überdurchschnittlich großes Modell handelt, ist es möglich, euer TV-Zimmer als eine Art „Kino“ einzurichten. Sorgt in diesem Zusammenhang am besten dafür, dass der Bildschirm von allen Orten möglichst gut zu sehen ist und dass keine Spiegelungen den Blick auf den jeweiligen Blockbuster trüben können. Gegebenenfalls ist es wichtig, zusätzlich dichte Vorhänge zu installieren, die bei Tageslicht zugezogen werden können und kein Licht durchlassen. 

Noch mehr Inspirationen wenn es darum geht, einen Fernseher in die Einrichtung zu integrieren, findet ihr hier.

Sofa und andere Möbel

Egal, ob ihr eure Lieblingsserie verfolgt oder einen 4-Stunden-Film genießt: ihr wollt natürlich bequem sitzen. Nichts ist ärgerlicher, als einer Handlung nicht folgen zu können, weil sich Rücken- oder Nackenschmerzen einstellen. Sofas eignen sich beim Einrichten eines TV-Zimmers besonders dann, wenn ihr weniger Wert auf eine große Anzahl an Plätzen legt und stattdessen die optischen Vorteile eines Raumes betonen möchtet. Noch vor einigen Jahren waren sich Fans der cineastischen Unterhaltung darüber einig, dass ein TV-Zimmer im Idealfall an ein Kino erinnert und die Möbel in diesem Zusammenhang nach Möglichkeit elegant und dunkelrot sein sollten. Heute geht der Trend jedoch teilweise in eine andere Richtung. Es geht darum, einen individuellen Stil zu schaffen, der natürlich durch den persönlichen Filmgeschmack nur noch weiter unterstrichen wird.

Lichtinstallationen und technische Gerätschaften

Je nachdem, wie aufwendig ihr euer TV-Zimmer einrichten möchtet, empfehlen sich unterschiedliche Lichtinstallationen. Wichtig ist hier vor allem die universelle Einsatzfähigkeit eurer Lampen. Achtet am besten darauf, dass ihr das Licht im Raum je nach Bedarf und Anlass dimmen könnt. Zudem kann besonders dann, wenn der Fernseher auch im ausgeschalteten Zustand in Szene gesetzt werden soll, eine direkte Beleuchtung auf das Gerät sinnvoll sein. Diese wird zwar selbstverständlich bei Inbetriebnahme ausgeschaltet, bietet jedoch ein zusätzliches optisches Highlight. Solltet ihr nicht nur Wert auf optische Aspekte, sondern auch auf audiotechnische Highlights legen, ist eine passende Musik- bzw. Soundanlage ein unumstrittenes Must-have. Ein hochwertiger Surround-Sound gilt hier nach wie vor als das Maß aller Dinge. Installiert die Anlage so, dass ihr von jedem Platz aus mit einem einwandfreien Klangvergnügen verwöhnt werdet! Wie ihr den Raum dazu passend in Szene setzt, zeigen euch unsere Experten

Die Show beginnt: Kissen und Decken

Kissen Newport Beach Heat von bermuda:  Wohnzimmer von bermuda
bermuda

Kissen Newport Beach Heat von bermuda

bermuda

Kissen und Decken dürfen bei keinem Filmvergnügen fehlen. Hier könnt ihr eurem persönlichen Geschmack freien Lauf lassen. Vor allem klassische Baumwolldecken erfreuen sich in diesem Zusammenhang einer ungebrochenen Beliebtheit. Diese lassen sich nicht nur leicht reinigen, sondern spenden auch – gerade an heimeligen Winterabenden – wohltuende Wärme. In Bezug auf optische Gesichtspunkte solltet ihr euch natürlich vor allem für Farben entscheiden, die sich gut mit dem Rest eurer Einrichtung kombinieren lassen. Neben schlichten Farben auf der Basis warmer Erdtöne, feiern hier auch helle Nuancen ein Revival. Vor allem im Mix mit einer ansonsten minimalistischen Einrichtung schaffen sie eine ansprechende Kombination aus Eleganz und Moderne. Es spricht übrigens nichts dagegen, einen bereits in der Wohnung bestehenden Stil fortzuführen oder Dekoelemente wie Bilder oder Figuren auch in diesem besonderen Multimedia-Raum zu nutzen.

Das passende Heimkino-Audiosystem

custom audio IMPACT 2.5:  Multimedia-Raum von Kompatibel Design
Kompatibel Design

custom audio IMPACT 2.5

Kompatibel Design

Die Frage nach dem passenden Heimkino-Audiosystem ist bei der Gestaltung des TV-Zimmers existenziell. Die Entscheidung für ein Modell hängt im Wesentlichen von der jeweiligen Zimmergröße ab und ist daher von Fall zu Fall unterschiedlich. Achtet beim Kauf des Audio Systems daher unbedingt immer darauf, dass das Gerät bzw. die Lautsprecheranlage dazu in der Lage ist, eure Anzahl an Quadratmetern angenehm zu beschallen! Im Zweifelsfall kann euch selbstverständlich auch der Hersteller helfen, wenn es darum geht, ein TV-Zimmer mit besonderem Raumschnitt mit einer Audioanlage auszustatten. Gerade bei großen Räumen ist es wichtig, das Klangerlebnis auf den gesamten Raum zu verteilen. Letzten Endes könnt ihr immer noch entscheiden, ob ihr für euren Filmgenuss die komplette Anlage einschaltet oder euch allein in die erste Reihe setzt und gemütlich eure Lieblingsserie mit der Basis-Audioanlage des TV-Geräts genießt.

Verschiedene Ausführungen von Heimkino-Systemen

Heimkino-Systeme werden in der heutigen Zeit in vielen unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Was einerseits im Interesse des Verbrauchers geschieht, stellt euch jedoch nicht selten vor die Qual der Wahl. So stehen euch, neben dem klassischen Fernseher, häufig auch Leinwände in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Diese eignen sich besonders dann, wenn ihr regelmäßig Filme anschaut und eure Sitzmöbel etwas weiter entfernt vom „Zentrum des Geschehens“ aufbauen möchtet. Auch die Audioinstallationen bieten euch in der heutigen Zeit zahlreiche Möglichkeiten und sorgen dafür, dass ihr problemlos die passende Ausstattung für euren TV-Raum findet. Entscheidend ist daher vor allem euer persönlicher Geschmack und der Grundriss bzw. die Größe des Raumes. Ihr habt unter anderem die Wahl zwischen einer verschiedenen Anzahl an Lautsprechern, individuellen TV-Gerät-Größen und selbstverständlich auch zwischen den unterschiedlichen Designs. Entscheidet euch daher für eine Ausstattung, die euch sowohl optisch als auch technisch anspricht und holt euch gegebenenfalls Hilfe beim Fachmann, falls ihr euch in Bezug auf wichtige Aspekte im Audio-Bereich unschlüssig seid!

Warum würdet ihr ein TV-Zimmer vielleicht sogar einem Kinobesuch vorziehen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern