So wirkt ein kleiner Garten größer

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Unser Garten ist der Ort, an dem wir uns erholen und unseren grünen Daumen unter Beweis stellen können. Je mehr Quadratmeter er hat, umso mehr können wir uns gestalterisch austoben und zum Hobbygärtner werden. Doch auch aus kleinen Gärten lässt sich einiges herausholen. Wir erklären euch ein paar Tricks, mit denen jeder kleine Garten größer wirkt.

Kleiner Garten mit großer Wirkung

Gräser- und Buchsgarten: moderner Garten von Planungsbüro STEFAN LAPORT
Planungsbüro STEFAN LAPORT

Gräser- und Buchsgarten

Planungsbüro STEFAN LAPORT

Es klingt verwirrend, ist aber die beste Lösung, um einen kleinen Garten größer wirken zu lassen: so viele Wege und Bereiche wie möglich schaffen! Mit nur wenigen Wegmarkierungen, gut platzierten Pflanzen und Dekorationselementen geben wir unseren Besuchern das Gefühl, einen riesigen Garten zu erkunden. Das Highlight einer solchen Tour kann beispielsweise – wie hier zu sehen – eine kleine Ruheinsel mit einer Sitzbank sein.

In jedem noch so kleinen Garten lassen sich bestimmt mindestens zwei separate Bereiche einrichten. Wie wäre es denn mit einer gemütlichen Leseecke, einer Spielecke für die Kleinen oder einer eigenen kleinen Gemüsebeetabteilung? 

Stehen die Bereiche fest, können die Wege geplant werden. Bei der Bepflasterung empfehlen sich eher große Steine. Dadurch wirkt der Garten weitläufiger. 

Mehr Raum schaffen

Gartenberatung mit außergewöhnlicher Eigeninitative: mediterraner Garten von neuegaerten-gartenkunst
neuegaerten-gartenkunst

Gartenberatung mit außergewöhnlicher Eigeninitative

neuegaerten-gartenkunst

Ein kleiner Garten lebt davon, dass man mit Strukturen und Ebenen spielt. Verschiedene Pflanzenstrukturen und -größen sowie unterschiedliche Bodenebenen verleihen einem kleinen Garten mehr Tiefe. Damit die Terrasse nicht zu sehr vom Garten abgegrenzt wird, kann der Übergang mit Blumentöpfen und kleinen Büschen fließender gestaltet werden.

Ideale Pflanzen für einen kleinen Garten

Gartenoase inmitten der Großstadt: moderner Garten von neuegaerten-gartenkunst
neuegaerten-gartenkunst

Gartenoase inmitten der Großstadt

neuegaerten-gartenkunst

Statt auf meterhohe Hecken oder Zäune zu setzen, sind Rankpflanzen wie Efeu, Clematis oder wilder Wein ideal, um Bereiche voneinander abzugrenzen oder vor neugierigen Blicken zu schützen. 

Es gibt auch einige Bäume, die von der Größe und den Ansprüchen her prima für kleinere Gärten geeignet sind. Der Apfeldorn trägt beispielsweise im Frühjahr weiße Blüten und im Sommer kleine rote Äpfel. Er benötigt nur wenig Platz und ist recht pflegeleicht. Auch die sogenannte Felsenbirne zeigt im Frühjahr eine weiße, sternenblumige Blütenpracht und bietet uns zudem kleine Wildfrüchte, die der Heidelbeere gleichen und essbar sind. 

Diese beiden Bäume haben außerdem einen weiteren Vorteil, den es auch bei der Auswahl von Pflanzen zu beachten gilt: Helle Blüten lassen den Garten bzw. den Bereich weitläufiger und geräumiger wirken. Und zu guter Letzt ist auch der Kugelahorn mit seiner kugelrunden Krone und nur drei bis fünf Metern Höhe optimal für ein kleines Gartengrundstück geeignet.

Dekoration für kleine Gärten

Bei einem kleinen Garten muss man nicht automatisch auf große Dekorationen verzichten – im Gegenteil: Mit ausgefallenen Dekorationen können wir einen Blickfang setzen, der von der vielleicht eher bescheidenen Umgebung ablenkt. Ein besonders cleverer Trick sind verspiegelte Flächen. Durch die Reflexionen wirkt der Garten noch verzweigter.

Wasser im Garten

Ein Springbrunnen oder ein Teich lassen sich in einem kleinen Garten nur bedingt einrichten. Auf sprudelnde Wasserquellen müssen wir allerdings nicht verzichten! Auch kleine Behälter können wir in einen Mini-Springbrunnen oder einen Mini-Teich umwandeln. Und das lohnt sich allemal, denn Wasser bringt unseren kleinen Garten dem Paradies ein Stückchen näher.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern