No-Gos in der Küche: Diese Fehler solltest du vermeiden! | homify

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

No-Gos in der Küche: Diese Fehler solltest du vermeiden!

Anne Krusche – HOMIFY Anne Krusche – HOMIFY
Minimalistische Küchen von erenyan mimarlık proje&tasarım Minimalistisch
Loading admin actions …

Ob ihr es liebt, kulinarische Köstlichkeiten für liebe Freunde oder die Familie zu kredenzen, die Kinder bei den Hausaufgaben unterstützt oder den Abend bei einem gemütlichen Glas Wein ausklingen lasst: Die Küche ist häufig der Raum, in dem sich ein Großteil unseres Lebens abspielt. Stilvoll, praktisch und wunderschön soll sie sein, doch manchmal haben selbst kleine Fehler beim Einrichten und Dekorieren einen negativen Effekt auf die angenehme Atmosphäre in der Küche. Wir haben euch 25 typische No-Gos zusammengestellt, die man auf keinen Fall machen sollte! Vielleicht kennt ihr ja den einen oder anderen Fauxpas schon oder seid wirklich überrascht, welche Kleinigkeiten manchmal über das Ambiente in der Küche entscheiden. Los geht’s!

1. Keine dunklen Materialien wählen

Besonders bei kleinen Küchen können dunkle Materialien und Farben den Raum noch kleiner wirken lassen. Wenn Ihr euch für dunkle Möbel entscheidet, wählt unbedingt eine helle Wandfarbe. So entsteht ein schöner Kontrast und die Küche wirkt gar nicht mehr düster oder beengt.

2. Die richtige Raumteilung

Moderne Küchen von Ar. Sandeep Jain Modern

Wenn ihr einen Raum in verschiedene Bereiche unterteilen möchtet, stellt sicher, dass ihr eine hochwertige Lösung wie eine schicke Schiebetür oder ein edles Regal wählt, dass auch zum Rest der Einrichtung passt, und den Raum bereichert.

3. Eine veraltete Einrichtung

Klassische Küchen von dd Architects Klassisch

Manche Materialien, Farben und Küchendesigns sind einfach veraltet. Dabei müsst ihr nicht in eine komplett neue Küche investieren. Kleinigkeiten wie eine neue Wandverkleidung, schöne Leuchten oder eine frische Dekoration können wahre Wunder bewirken.

4. Weniger ist manchmal mehr

Klassische Küchen von Dream space Interiors Klassisch Sperrholz

Wenn es um die perfekte Dekoration geht, solltet ihr die Küche niemals mit Dekor überladen, sondern ausschließlich besondere Einzelstücke platzieren.

5. Kühl und minimalistisch

Ein minimalistischer und zurückhaltender Stil kann eine Küche zu einem wahren Highlight machen. Doch selbst hierbei solltet ihr darauf achten, einen Hauch Wärme und Gemütlichkeit zu integrieren. Schließlich möchten wir uns wohlfühlen und unsere Zeit gern hier verbringen.

6. Farben richtig wählen

Moderne Küchen von homify Modern

Farben ist perfekt, um der Küche einen frischen, stilvollen Look zu geben und ihr ein Stück Individualität zu verleihen. Doch trotzdem sollte man die Farben harmonisch auswählen, sodass am Ende ein stimmiges Gesamtbild entsteht.

7. Ein fester Aufräumplan

Moderne Küchen von homify Modern

Um die Küche langfristig sauber und ordentlich zu halten, sollte man sich vorab einen genauen Aufräumplan machen. Hält man die Tage nicht fest, kommt immer etwas Anderes dazwischen und man verschiebt es bis die Küche eine Komplettreinigung benötigt.

8. Die Größe des Kühlschranks

Moderne Küchen von ZEAL Arch Designs Modern

Heutzutage gibt es wunderbare Kühlschranke mit nostalgischen, modernen oder traditionellen Designs. Doch mindestens genauso wichtig ist es, den Kühlschrank nach der Einrichtung und den Raumverhältnissen auszuwählen. Entscheidet vorher in welcher Nische er stehen soll und entscheidet euch für ein Modell, das genau passend für eure Küche ist.

9. Ein harmonisches Design

Skandinavische Küchen von Able interior Skandinavisch

Auch wenn ihr euch eine Küche wünscht, die wirklich originell ist, übertreibt es nicht mit auffälligen Farben und einem überladenen Dekor. Denn sonst hat die Küche kaum Freiraum, um auch wirklich zu wirken.

10. Harmonische Farben

Moderne Küchen von SHARADA INTERIORS Modern

Es muss nicht immer eine klassische Einrichtung in Weiß sein und doch solltet ihr nicht zu viele Farben untereinander mischen. Beginnt mit einer Basisfarbe und fügt zunächst eine weitere Akzentfarbe hinzu.

11. Materialien kombinieren

Moderne Küchen von Ansari Architects Modern

Man könnte meinen, dass eine Küche, welche mit nur einem einzigen Material ausgestattet ist, besonders harmonisch wirkt. In vielen Fällen ist genau das Gegenteil der Fall. Deshalb kombiniert ruhig verschiedene Materialien wie Granit, Holz und Metall miteinander. Das schafft einen schönen und spannenden Kontrast.

12. Haushaltsgeräte integrieren

Moderne Küchen von Pristine Kitchen Modern

Unsere Räume werden immer kleiner, weshalb wir häufig sperrige Haushaltsgeräte wie die Waschmaschine in die Küche einbauen müssen. Damit es dennoch ein gemütliches Ambiente ergibt, informiert euch vorher, ob der Einbau funktioniert und lasst euch von einem Profi helfen.

13. Alte Möbel

An bestimmten Möbeln hängt man einfach. Umso schwieriger ist es, sich von ihnen zu trennen. Doch irgendwann braucht auch die Küche ein Update. Im Idealfall entscheidet ihr euch für ein modernes Interieur und verschönert dieses mit einigen der alten Möbel. Das wirkt individuell und wunderschön!

14. Die Platzierung der Kücheninsel

Moderne Küchen von Pristine Kitchen Modern

Keine Frage, eine stilvolle Kücheninsel ist praktisch und sieht wunderbar aus. Dabei sollte man dennoch darauf achten, dass die Elemente nah beieinander platziert sind, damit die Küchenarbeit auch schnell und effizient von der Hand geht.

15. Wand-Tattoos und Aufkleber

Auch wenn Aufkleber in der Küche unsere Wände oder auch Schranktüren wunderbar verzieren können: Zu viel davon kann oftmals chaotisch und überladen wirken. Setzt stattdessen auf ein ausgewähltes Dekor, dass Akzente setzt.

16. Die Art der Muster

Muster können einen Raum bereichern, wenn sie optimal gewählt sind. Vermeidet am besten zu verschnörkelte Motive, die eine Küche beengt wirken lassen.

17. Große Möbel

Wenn ihr eine kleine Küche besitzt, achtet stets darauf, dass eure Möbel nicht zu viele Quadratmeter des Raumes einnehmen. Wählt Tische und Sitzmöbel so, dass in der Küche ausreichend Bewegungsfreiheit zur Verfügung steht.

18. Spezialeffekte und optische Täuschungen

Ob 3D-Effekte oder eine besondere Wandverkleidung: Wenn es zu verspielt und auffällig wird, verliert die eigene Küche an Stil und Eleganz.

19. Altmodische Leuchten

Nostalgische Leuchten können durchaus wunderschön aussehen. Allerdings sollten sie dann mit modernen Küchenmöbel kombiniert werden. Wenn die komplette Küche wie ein antikes Theater aussieht, werden sich die meisten von euch nicht langfristig wohlfühlen.

20. Die falsche Tapete wählen

In diesem Beispiel sehen wir, dass sich die falsche Wahl der Tapete auf das gesamte Ambiente in der Küche auswirken kann. Achtet darauf, dass bestimmte Muster und Materialien einfach nicht für die Küche geeignet sind.

21. Eine Bar in der Küche

Minimalistische Küchen von BLUE POLYGON C.A. Minimalistisch

An einer zusätzlichen Theke in der Küche kann man kleine Snacks oder einen Kaffee am Nachmittag genießen. Allerdings sollte die Bartheke auch zum restlichen Interieur passen und sich durch die richtige Größe perfekt in den Raum einfügen.

22. Farben kombinieren

Moderne Küchen von Laboratorio 3d Modern

Man kann in der Küche ganz wunderbar helle Töne mit dunklen, intensiven Farbnuancen verbinden. Jedoch sollte auch hierbei eine gewisse Farbharmonie eingehalten werden. Deshalb überlegt euch vorher genau, welche Farben ihr nehmen möchtet und lasst euch gegebenenfalls von einem Experten beraten.

23. Farbakzente setzen

Ihr möchtet Trendfarben wie beispielsweise ein frisches Grün in die Küche integrieren? Dann entscheidet euch am besten für einen Akzent in Form von Möbeln, der Wand oder einigen Deko-Highlights und verwendet die Farbe nicht als Hauptton.

24. Neue Wohntrends ausprobieren

Klassische Küchen von homify Klassisch

Jedes Jahr gibt es neue Trends für die Küche. Bevor ihr euch jedoch für einen Stil entscheidet, stellt euch immer die Frage: Passt der Trend auch wirklich zu meiner Küche? Wählt am besten eine Einrichtung, mit der ihr euch lange wohlfühlt und nicht in einem Jahr wieder renovieren müsst.

25. Kitsch dekorieren

Ausgefallene Küchen von AM Design Ausgefallen

Selbst die eleganteste Einrichtung kann mit einer kitschigen Dekoration nicht wirken. Zu viel Dekor an den Wänden oder plüschige Materialien sorgen häufig für einen Look, der jeder Küche den Stil raubt.

Habt ihr euch in dem einen oder anderen Fehler wiedererkannt?
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern