von  Les Jardins de Marion

Vom leeren Balkon zur grünen Wohlfühloase

Vom leeren Balkon zur grünen Wohlfühloase

Sabine  Neumann Sabine Neumann
Google+
Sabine  Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Das mit dem Balkon ist mitten in der Großstadt oft so eine Sache: Meist ist er zu klein, zu verwinkelt, zu einsehbar oder zu lärmbelastet. Ein großer, ruhig gelegener, moderner, schön geschnittener Außenbereich hat da schon Seltenheitswert und sollte dementsprechend gewürdigt werden. Wir zeigen euch heute einen echten Glücksgriff von Stadtbalkon, der seinen Besitzern stolze 22 Quadratmeter bietet, aber trotzdem lange leer stand, weil es an Zeit, Muße und Inspiration mangelte. Schließlich nahmen sich unsere Gartenexperten von Les Jardins de Marion der Sache an und machten aus dem uninspirierten Langweilerbalkon eine grüne Wohlfühloase mitten in der Stadt.

Vorher: leer und langweilig

Keine Frage, dass dieser Balkon jede Menge Potenzial für einen richtig coolen Außenbereich mitbrachte. Er überzeugte durch seine Größe, war modern und in gutem Zustand, von den Nachbarn oder der Straße aus nicht einzusehen und durch die Südlage sonnenverwöhnt. Dennoch mangelte es eindeutig an Kreativität, Wohnlichkeit und natürlicher Gemütlichkeit. Mal sehen, was unsere Experten daraus gemacht haben…

Nachher: Pflanzen für mehr Leben

Der wichtigste Punkt bei dieser Balkongestaltung waren die Pflanzen. Es sollte eine grüne Oase mit möglichst vielen verschiedenen, aber auch pflegeleichten Gewächsen entstehen, die kein Problem mit viel Sonne haben. Zum Zuge kamen schließlich bepflanzte Kästen, Kübel, Hochbeete sowie Kletterpflanzen für die Wand.

Nachher: ein neuer Bodenbelag

Der Balkonboden war relativ neu und gut in Schuss. Rausreißen wäre also völlig übertrieben gewesen. Um dennoch für ein wenig Abwechslung und Wärme zu sorgen, wurde ein Rollrasen ausgelegt, der täuschend echt wirkt und das nötige Grün auf den Großstadtbalkon bringt.

Nachher: Lampions für mehr Wohnlichkeit

Hier sehen wir nicht nur die Rankgitter mit den bereits erwähnten grünen Kletterpflanzen, sondern auch eine weitere Accessoire-Idee: Durch die schicken Lampions wirkt der Außenbereich nun viel wohnlicher und wird vor allem nach Sonnenuntergang herrlich stimmungsvoll und romantisch.

Nachher: komfortable Gartenmöbel

Zu guter Letzt durften natürlich auch die entsprechenden Möbel nicht fehlen, die zum Relaxen und Verweilen in geselliger Runde einladen und das attraktive Gesamtbild perfekt abrunden. Was für ein Unterschied zu dem leeren Balkon von vorher!

Noch mehr Inspiration in Sachen Balkon gefällig? Hier findet ihr ein weiteres beeindruckendes Vorher-Nachher-Wunder.

VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie brauchen Hilfe bei Ihrem aktuellen Projekt?

Schreiben Sie uns!

Sie brauchen Hilfe bei Ihrem aktuellen Projekt?

Schreiben Sie uns!

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern