Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Zu wenig Platz? Stauraum-Ideen fürs Wohnzimmer

Jens Dittmer Jens Dittmer
Loading admin actions …

Es ist absolut irrelevant, ob ihr einen Haushalt in einer Villa, einem Bungalow oder in einem kleinen Appartement führt, in den eigenen vier Wänden ist Stauraum immer gefragt. Neben Stauraum im Wohnzimmer, wird auch immer in Küchen oder im Flur nach geeigneten Flächen zur Lagerung der unterschiedlichsten Dinge gesucht. Diese Tatsache resultiert aus dem Umstand, dass alle Beteiligten eines Haushalts immer den Eindruck haben, es würde zu wenig Platz geben, Utensilien ordentlich und unsichtbar zu verstauen. Tatsächlich ist es jedoch so, dass wir uns ungern von Dingen trennen, auch wenn sie uns lediglich während des Umzugs bei der Steigerung unserer Fitness unterstützen. Trotzdem gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie attraktiver und dezenter Stauraum im Wohnzimmer und anderen Räumlichkeiten integriert werden kann. Obwohl die meisten Lösungen nicht besonders viel Aufwand erfordern, ist es hilfreich, wenn ihr über ein wenig Kreativität und etwas handwerkliches Geschick verfügt. Zunächst ist es jedoch empfehlenswert, wenn ihr euch ausreichend mit Anregungen aus den unterschiedlichsten Quellen versorgt, um im Anschluss die Lösungen zu wählen, die am ehesten zu eurem Geschmack und Interieur passen.

Nutzung des Dekors

In den meisten Haushalten werden moderne Schrankwände im Wohnzimmer verwendet. Im Vergleich zu Wohnzimmerschränken vergangener Generationen, bieten die heutigen Modelle verhältnismäßig wenig Stauraum. Aktuelle und designstarke Wohnzimmerschränke überzeugen mit einer beeindruckenden Optik, welche den Raum modern erscheinen lässt.

Solltet ihr euch für einen Schrank entscheiden, welcher lediglich euren optischen Anforderungen gerecht wird, ist dies kein Grund zur Verzweiflung. Sofern ihr ein geeignetes Dekor oder vielleicht sogar das Dekor, das identisch mit dem eures Schranks ist, findet, könnt ihr mit geringem Aufwand euren Schrank „vergrößern“. Besonders gut eignen sich hierfür Ecken, die sonst ungenutzt bleiben würden. Durch die Nutzung des Dekors wird der Eindruck erweckt, der Schrank sei in die Wand eingelassen. So erhaltet ihr mehr Stauraum, ohne dass euer Schrank zu raumgreifend und wuchtig wirkt. 

Ablagen erzeugen

Zusätzliche Ablagen lassen sich mühelos und zügig einfügen. Mit wenigen Handgriffen ist ein Regal aufgebaut oder an der Wand befestigt. Größere Räume lassen sich auf geschmackvolle Art durch offene Regale einteilen, wenn dies gewünscht ist. Die Auswahl an ansprechenden Regalen ist überwältigend und bietet wirklich für jeden Geschmack eine attraktive Alternative.

Die unglaubliche Vielfalt bietet jedoch nicht nur unterschiedliche Farben und Dekors, sondern auch die Arten der Regale sind sehr vielfältig. Vom echten Designerregal bis zum klassischen Regal mit Stahlschienen und Einlegeböden ist auf dem Markt wirklich alles erhältlich. Richtet euch bei der Wahl des geeigneten Modells nach der Größe eures Wohnzimmers und dem Stil des übrigen Interieurs oder sammelt im Vorfeld eurer Entscheidung verschiedene Anregungen.

Bücherregale

 Wohnzimmer von Preetham  Interior Designer
Preetham  Interior Designer

Minimalistic Interior spaces ---Living room interiors

Preetham Interior Designer

Bücherregale bieten sehr viel Platz und besitzen die vorteilhafte Eigenschaft, dass dieser nicht nur für Bücher genutzt werden muss. Vielmehr lassen sich auch ansprechende Accessoires auf Regalen dieser Art platzieren. Eine wichtige Frage, die sich stellt, ist, ob das Regal sichtbar oder unsichtbar in den Raum integriert werden soll. Wird ein designstarkes Regal gewählt, dann sicherlich nicht, damit es vor bewundernden Blicken versteckt wird. Natürlich sollten solche Regale gesehen werden, da sie schließlich auch das Flair des Raums positiv beeinflussen. Jedoch muss der Stauraum, der ein solches Regal bietet, mitunter auch für Dinge genutzt werden, die man nicht gleich jedem zeigen will. Für solche Dinge, Haushaltsgeräte und Sachen, die man nicht täglich braucht, wie zum Beispiel Geschenkpapier, sind verdeckte Regale die deutlich bessere Alternative.

Polstermöbel mit Stauraum

Schlafsofa Serpil 200x82 Weiss Hellgrau mit Bettkasten:  Wohnzimmer von DELIFE
DELIFE

Schlafsofa Serpil 200x82 Weiss Hellgrau mit Bettkasten

DELIFE

Polstermöbel sind nicht nur bequem, sondern sie können auch praktisch sein. Zumindest dann, wenn ihr bei der Wahl eurer Polstergarnitur funktionale Kriterien mit einbezieht. Wenn ihr über zu wenig Platz verfügt, oder im Bedarfsfall ein Gästebett benötigt, sind Polstermöbel mit einem Bettkasten die ideale Lösung. Die kleinere Ausführung dieser Alternative wird von Hockern verkörpert, welche den inneren Bereich als Stauraum zur Verfügung stellen.

Eine Sofalandschaft sieht einladend aus und lädt zu gemütlichen Fernsehabenden ein. Kommen jedoch die Schwiegereltern zu Besuch, kann es in einer kleinen Wohnung schon mal eng werden. Ein Sofa mit Bettkasten kann hier Abhilfe schaffen. Während der Abend noch gemütlich auf der Couch verbracht wird, kann sich das Sofa mit wenigen Handgriffen in ein Bett verwandeln lassen, welches Schwiegermutter und Schwiegervater sanft in die Welt der Träume geleitet. Wenn ihr mit Schwiegereltern noch nicht so viel zu tun habt, ist es nicht verwerflich, einen Bettkasten unter dem Sofa trotzdem in Erwägung zu ziehen. Sollten eure eigenen vier Wände etwas knapp bemessen sein, lassen sich hier komfortabel die unterschiedlichsten Dinge verstauen und es sieht trotzdem ordentlich und einladend aus.

Funktionale Tische

Auf dem Markt ist eine großartige Vielfalt mit unterschiedlichen Tischen verfügbar. Besonders für Wohnzimmer bietet sich dem Konsumenten eine einzigartige Auswahl mit Tischen in großartigen Designs und praktischen Funktionen. Achtet bei der Wahl eures Wohnzimmertischs nicht nur auf die Optik.

Der Tisch im Wohnzimmer verfügt in der Regel über eine überschaubare Größe. Der Tisch soll gut aussehen und zu einem Sofa oder einer Polsterlandschaft passen, denken sich verschiedene Hersteller. Tatsächlich sind die meisten Tische so groß, dass gerade eine Teekanne mit Stövchen, vier Teegläser, die Fernsehzeitung und das Glas mit Erdnüssen darauf passen. Es fehlt Platz, wie ihr sicherlich auch aus der Praxis wisst. Um zu vermeiden, dass ihr jeden Abend eure Freizeitlektüre oder den Katalog aus dem Regal holen müsst, nachdem ihr es euch unter der Wolldecke bequem gemacht habt, solltet ihr bei der Wahl eures Tischs auf eine Ablage unter der Tischplatte achten.

Geschmackvolle Konsolenmöbel

Unter Konsolenmöbeln könnt ihr euch Sideboards vorstellen, die optisch und funktional das Wohnzimmer bereichern können. Unabhängig vom Design der übrigen Wohnzimmereinrichtung könnt ihr mit einem Sideboard beeindruckende Akzente setzen, auch wenn dies deutlich vom Stil abweicht.

Sideboards und Konsolenmöbel anderer Art bieten eine großzügige Fläche und nicht selten auch verschiedene Schubladen, welche sich als Stauraum nutzen lassen. Die Oberflächen dieser Möbel können ansprechend dekoriert werden, indem ihr beispielsweise einen Frühlingsstrauß in einer ansprechenden Vase oder eine dezente Lampe darauf platziert.

Tische stilvoll verkleiden

Großer Couchtisch mit Schubladen:  Wohnzimmer von Woodupcycling
Woodupcycling

Großer Couchtisch mit Schubladen

Woodupcycling

Wenn ihr in eurem Wohnzimmer Tische verwendet, die unterhalb ihrer Tischplatte ein weiteres Fach besitzen, dann sammelt sich oftmals eine Menge an, die dem Wohnzimmer rein optisch nicht wirklich zuträglich sind. Um eine chaotische Wirkung zu vermeiden, könnt ihr den Tisch verkleiden.

Um einen Wohnzimmertisch ansprechend zu verkleiden, eignen sich beispielsweise geschmackvolle Tischdecken. Sie sind in unterschiedlichen Längen erhältlich. Dadurch könnt ihr die Länge eurer Decke so wählen, dass zunächst der Blick lediglich auf die Tischdecke und den Tisch gelenkt wird. Die Ablage selbst ist für den Betrachter nicht sichtbar. Teilweise sind für diesen Zweck auch sogenannte „Hussen“ erhältlich, die sich an die Kanten des Tischs schmiegen und den Wohnzimmertisch geschmackvoll abrunden.

Wie würdet ihr für mehr Stauraum im Wohnzimmer sorgen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern