Tipps für die Gestaltung einer Hausbar

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Gute Gastgeber haben den Sekt und das Bier schon längst kühlgestellt, wenn der Besuch an der Tür klingelt. Doch wäre es nicht noch beeindruckender, wenn wir stattdessen lässig einen Sektkühler hinter unserer hauseigenen Bar hervorzaubern und mit nur einem Griff die Biergläser parat hätten? Mit einer Hausbar ist das möglich!

Und das Einrichten einer Hausbar muss gar nicht aufwändig oder teuer sein: Möbel werden zweckentfremdet und mit kleinen Lichtern große Effekte erzielt. Erfahrt mehr dazu in unseren Tipps zur Gestaltung einer Hausbar…

Mobile Hausbar

Fangen wir einmal klein an… Wer in seiner Wohnung oder seinem Haus nicht gleich eine komplette Ecke für eine Hausbar einrichten kann, ist mit dieser kleinen, mobilen Version gut beraten. Schlicht und doch elegant, ist sie ein schöner Hingucker und wirkt auch noch stilvoll. Erinnert euch das auch irgendwie an James Bond?

Bar im Retrodesign

Und da wir schon bei Filmkulissen sind – diese Hausbar könnte auch wunderbar in die Kultserie Mad Men passen, die in den 60er Jahren spielt. Mit seinem eleganten und einzigartig klassischen Design schreit dieses Sideboard förmlich danach, zur Hausbar umfunktioniert zu werden. Jetzt fehlt nur noch ein Sessel, in dem wir uns im Anzug mit einem Whiskeyglas in der Hand niederlassen können.

Hausbar als Raumteiler

Hier sehen wir noch ein weiteres Beispiel dafür, wie normale Möbel als Hausbar genutzt werden können. Wer braucht schon einen Schrank mit Türen, wenn man das Möbelstück auch als Abstellfläche und Raumteiler verwenden kann? Und so wird im Handumdrehen aus einem herkömmlichen kleinen Schrank eine stylishe Hausbar. So sind die Cocktails schnell gemixt und die Gäste garantiert beeindruckt.

Hausbar für Fortgeschrittene

Diese Einrichtung entspricht wohl ungefähr dem Ideal einer schlichten und doch imposanten und vor allem gemütlichen Hausbar. Hier haben wir alles, was wir brauchen: ein Regal, in dem wir unsere Schätze präsentieren können, Schubladen, in denen wir das Zubehör verstecken und bequeme und stilechte Barhocker für unsere Gäste.

Stimmungsvolle Beleuchtung

Luxus-Glashaus im Sauerland: moderne Esszimmer von DAVINCI HAUS GmbH & Co. KG
DAVINCI HAUS GmbH & Co. KG

Luxus-Glashaus im Sauerland

DAVINCI HAUS GmbH & Co. KG

Neben gelungenen Cocktails und kühlen Getränken ist auch die richtige Beleuchtung entscheidend, um das perfekte Clubfeeling in den eigenen vier Wänden zu erzeugen. Ideal sind bunte, nicht zu grelle LED-Lichter. So können wir im schummrigen Barlicht mit einem Glas Wein oder einem spritzigen Wasser in der Hand den Alltagsstress hinter uns lassen.

Die Bar in der Küche

Heimkino Berlin: klassischer Multimedia-Raum von raumdeuter GbR
raumdeuter GbR

Heimkino Berlin

raumdeuter GbR

Das nennen wir mal eine gewitzte Lösung für die Integration einer Hausbar. Die Theke der offenen Küche wird mit nur wenigen Tricks in eine hippe Hausbar umgewandelt. Auch hier kommen LED-Leuchten zum Einsatz – unter der Ablagefläche angebracht, ergibt sich ein heimeliges, indirektes Licht. Wer als begabter Barkeeper lieber das Rampenlicht bevorzugt, wird von den Deckenlampen und den Strahlern gebührend in Szene gesetzt.

Bereit, mit der Einrichtung der Hausbar loszulegen? Dann lest vorher noch schnell unsere Tipps zur Grundausstattung einer Hausbar.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern