Tapete im Schlafzimmer? Was du darüber wissen solltest!

Lektoratur Lektoratur
Loading admin actions …

Das Schlafzimmer ist unser Rückzugsort. Hier erholen wir uns vom hektischen Alltag, tanken Kraft, verbringen romantische Stunden und beginnen jeden neuen Tag. Damit ihr euch in eurem Schlafraum so richtig wohlfühlt, könnt ihr ihn ganz nach eurem Geschmack einrichten. Angefangen vom Bett über das weitere Mobiliar bis hin zur Deko solltet ihr vor allem im Schlafzimmer auf eine harmonische Gestaltung achten. Oft konzentriert man sich zu stark auf die Einrichtung und vergisst darüber hinaus die Wandgestaltung. Dabei gibt es so viele schöne Ideen für Schlafzimmerwände. Vorbei sind die Zeiten der alten Raufasertapete – bei unseren Experten findet ihr viele aufregende Modelle aus unterschiedlichen Materialien, mit verschiedenen Texturen und Mustern. Wir zeigen euch, worauf ihr bei der Wahl eurer Schlafzimmer Tapete achten müsst, um euer Schlafzimmer ansprechend zu gestalten.

Vorteile der Tapete

Tapeten bieten euch viele Vorteile: Das Tapezieren ist im Vergleich zum Streichen deutlich einfacher, weniger zeitaufwendig und weitaus sauberer. Ganz unkompliziert könnt Ihr eurem Schlafzimmer mit wenigen Handgriffen einen völlig anderen Look verleihen. Darüber hinaus gibt es bei Tapeten mittlerweile eine enorme Auswahl. Von unifarbenen Tapeten in interessanten Farbtönen bis hin zu Fototapeten mit ansprechenden Motiven, grafisch gestalteten Tapeten bis hin zum klassischen floralen Print gibt es zahlreiche Muster und Prints, aus denen ihr wählen könnt. Werft einen Blick in unsere Ideenbücher oder lasst euch vom Angebot unserer Experten inspirieren. Ihr findet sicherlich eure perfekte Schlafzimmertapete.

Muster und Designs

Tapete Jersey:  Wände & Boden von Tapeten der 70er
Tapeten der 70er

Tapete Jersey

Tapeten der 70er

Bei unseren Experten findet ihr eine riesige Auswahl an verschiedenen Materialien, Mustern und Designs. Vom Blümchenmuster bis hin zu Fototapeten mit Natur- und Architekturmotiven, von der luxuriösen und eleganten Damasttapete bis hin zu Tapeten aus Vinyl und Papier und hochmodernen Tapeten im Metallic- oder Lederlook ist alles mit dabei. Wollt ihr euer Schlafzimmer im kolonialen Stil einrichten, könnt ihr euch für eine Tapete mit trendigen Ethnomustern entscheiden, für Fans innovativen Designs empfehlen sich Schlafzimmer Tapeten mit 3D-Effekten und geometrischen Mustern. Es gibt auch Tapeten mit feinen Malereien in edlen Weiß-, Grau- und Beigetönen, die zum Beispiel Landpartien und die Jagd zum Thema haben – dies wäre eine hervorragende Tapetenwahl für eine moderne Prinzessin. Mit solch einer Tapete, die in sich ein echtes Kunstwerk ist, braucht ihr euch auch keine Gedanken mehr über passende Bilder für Eure Wände machen. Fürs Schlafzimmer immer zu empfehlen sind außerdem Tapeten in Blau- und Grüntönen, da sie Ruhe und Entspannen fördern. Aufgepeppt mit goldenen Mustern machen diese Schlafzimmer Tapeten eure Wände zu einem echten Hingucker.

Wie wählt man die Schlafzimmer Tapete aus?

Fototapete Rosa:  Wände & Boden von fototapete.de
fototapete.de

Fototapete Rosa

fototapete.de

Bei der Auswahl der Schlafzimmertapete kommen verschiedene Gesichtspunkte zum Tragen. Generell gilt: Die Tapete muss sich harmonisch in das Schlafzimmerkonzept einfügen. Das betrifft sowohl Material und Textur als auch Farbe und Print. Arbeitet ihr im Schlafzimmer ohnehin mit vielen Mustern, sollte die Tapete vielleicht etwas zurückhaltender sein. Sind Farbgestaltung und der Einsatz von Mustern eher ruhig und zurückhaltend, könnt ihr eine Tapete mit plakativem Muster wählen. Zu wenig Print und Muster können schnell langweilig wirken, ein zu wilder Mustermix allerdings sorgt für Unruhe, die im Schlafzimmer keinen Platz haben sollte. Überlegt euch vorab, ob ihr alle Wände tapezieren wollt oder vielleicht nur eine, möglicherweise die, an der das Bett steht. Entscheidet ihr euch dafür, nur eine Wand zu tapezieren, könnt ihr hier eine Schlafzimmer Tapete mit einem plakativen Muster wählen. Wenn der Rest der Wände unifarben tapeziert oder gestrichen ist, ergibt diese Gestaltung einen schönen Kontrast und lässt das Zimmer nicht unruhig oder laut wirken.

Tapezieren leicht gemacht

Fototapete Vintage Wood:  Wände & Boden von fototapete.de
fototapete.de

Fototapete Vintage Wood

fototapete.de

Wenn ihr euch für eine Tapete entschieden habt und wisst, wie viele Wände ihr damit tapezieren wollt, geht es an die Vorbereitung. Vor dem Tapetenkauf müsst ihr erst einmal berechnen, wie viele Tapetenrollen benötigt werden. Dazu messt ihr den Raum genau aus und ermittelt so die Wandfläche, gegebenenfalls auch die Deckenfläche. Aus diesen Angaben und dem Rollenmaß könnt ihr ausrechnen, wie viele Rollen ihr braucht. Bitte beachtet bei Mustertapeten, dass sich je nach Größe des Print mehr oder weniger Verschnitt ergeben kann. Kauft lieber ein oder zwei Rollen mehr, um auf Nummer sicher zu gehen. Dann müsst ihr den richtigen Tapetenkleister wählen. Alle Tapeten haben verschiedene Untergrund- und Nutzungsbedingungen, also lest euch diese Angaben erst einmal durch, um zu wissen, welches Werkzeug und welchen Kleister ihr benötigt und wie Ihr den Untergrund vorbereiten müsst. Die Angaben findet ihr meist auf dem Beilegezettel der Tapete. Was ihr auf jeden Fall braucht: einen Tapeziertisch, Bleistift und Zollstock, Spachtel, Cuttermesser, Tapezierbürste, Tapezierschere und vielleicht noch eine Moosgummirolle. Wenn ihr alles beisammen habt, bereitet ihr den Untergrund vor. Die Wände und Decken müssen vor dem Tapezieren glatt, sauber und trocken sein, darüber hinaus gleichmäßig saug- und tragfähig. Diese Eigenschaften erzielt ihr mit der richtigen Grundierung. Ist die Grundierung nach etwa zwei Stunden getrocknet, bringt ihr die Tapeten an und glättet sie mithilfe einer Tapezierbürste. Zum Schluss entfernt ihr mit dem Cutter noch die überstehenden Reste und sorgt so für eine bündige Linie.

So pflegt Ihr Eure Schlafzimmer Tapete

Wald Fototapeten | Waldtapete | Nature  Wandbild:  Wände & Boden von Bilderwelten
Bilderwelten

Wald Fototapeten | Waldtapete | Nature Wandbild

Bilderwelten

Auch eure Wände brauchen Pflege, vor allem aber eure Tapeten. Staubt die Tapete im Schlafzimmer regelmäßig ab, entfernt Flecken und wascht sie gegebenenfalls. Jede Tapete hat spezielle Eigenschaften, also informiert euch mithilfe des Beilegezettels darüber, welche Art von Pflege für eure Tapete am besten geeignet ist. Viele neue Tapeten haben eine Vinyl-Beschichtung, sodass ihr eure Wände kinderleicht waschen könnt. Habt ihr keine waschbare Tapete, könnt ihr euch dennoch mit einer weichen Bürste, einem Mikrofasertuch, einem Radiergummi, bei hellen Tapeten auch mit Chlorreiniger behelfen, um so lange Freude an der individuellen Wandgestaltung zu haben.

Schlafzimmer Tapete kinderleicht entfernen

Camille 01:  Wände & Boden von TapetenStudio.de

Wenn ihr euch dennoch nach einiger Zeit an an der alten Tapete sattgesehen habt, wechselt sie einfach aus. Dazu müsst ihr natürlich erst einmal die alte Tapete entfernen und ihr könnt euch vielleicht daran erinnern, wie mühsam diese Prozedur früher erschienen ist. Doch es muss nicht kompliziert und zeitaufwendig sein, neu zu tapezieren. Wichtig ist, den Kleister mit Feuchtigkeit zu lösen. Das macht Ihr ganz einfach mit Spülwasser, mit einem speziellen Tapetenlöser aus dem Baumarkt oder mit einem Dampfreiniger, den ihr euch im Baumarkt ausleihen könnt. Wichtig ist in jedem Fall, dass die Feuchtigkeit bis zum Kleber durchdringt. Habt ihr eine sehr dicke Tapete, könnt ihr diese mit einem Tapetenigel vorbereiten und erst dann befeuchten. Versucht nach Einwirken der Feuchtigkeit erst einmal, von unten nach oben ganze Bahnen abzuziehen. Dann könnt ihr einzelne Tapeten- oder Kleberreste mit dem Spachtel entfernen.

Wie ihr seht, ist das Tapezieren keine große Kunst. Sucht euch bei unseren Experten eine besondere Tapete ganz nach eurem Geschmack aus und verwandelt euer Schlafzimmer in einen individuellen und gemütlichen Raum, in dem ihr euch so richtig wohlfühlen könnt!

Welche Tapete wünscht Ihr euch für euer Schlafzimmer?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern