Coole Kombination aus Alt und Neu

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Wenn es um das persönliche Traumhaus geht, träumen die einen von traditioneller Architektur mit rustikalem Charme und lokalem Bezug, während andere den hypermodernen Flachdachbau mit großen Fensterflächen und maximalem Minimalismus bevorzugen. Doch warum soll man sich für eine der beiden Richtungen entscheiden, wenn man auch beides auf einmal haben kann? Immer öfter stoßen wir hier bei homify auf Projekte, die das Beste aus beiden Welten kombinieren und so außergewöhnliche, einzigartige und unverwechselbare Gebäude entstehen lassen. So machten es auch unsere portugiesischen Experten von ABPROJECTOS, als sie die Aufgabe erhielten, ein heruntergekommenen Landwirtschaftsgebäude aus Naturstein den Ansprüchen an moderne Wohn- und Lebensqualität anzupassen.

Natürliche und regionale Materialien

Dieses Foto zeigt, wie harmonisch sich das Haus in seine Umgebung einfügt. Als Basis für das Renovierungsprojekt diente ein altes, verfallenes Stallgebäude aus Naturstein, das mit dem gleichen lokalen Material wieder aufgebaut wurde, dabei aber durch große Fensteröffnungen und ein Flachdach eine zeitgemäße Note erhielt. Der gleiche Stein wurde auch für Mauern, Treppenaufgänge und Terrassierungen auf dem Grundstück verwendet, wodurch ein einheitliches Bild entsteht.

Moderner Anbau

Die Bauherren beauftragten unsere Experten damit, aus dem alten Stallgebäude ein modernes Ferienhaus für Urlauber zu machen, die dem Großstadttrubel und der Alltagshektik entkommen und in idyllischer Umgebung einmal völlig abschalten wollen. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, plante man rechts und links vom Bestand jeweils einen modernen Anbau, der die Schlichtheit und Formensprache des Stalles aufgreift, dabei aber durch die riesigen Glasflächen und verputzte Wände eine ganz andere, zeitgemäße Architektursprache spricht.

Das Beste aus beiden Welten

Hier sehen wir den Anbau auf der anderen Seite, der es besonders gut versteht, Trend und Tradition miteinander zu verbinden. Hier blieben die Außenwände aus Naturstein erhalten und dazwischen wurde eine Fensterfront eingezogen, welche Innen- und Außenraum miteinander verschmelzen lässt und einen nahtlosen Übergang zwischen den beiden Bereichen schafft.

Puristisches Interieur

Das neu entstandene Ferienhaus beherbergt drei Schlafzimmer inklusive Bädern, einen Wohnbereich, ein separates Studio-Apartment und diesen stylishen Koch- und Essbereich, der sich im modernen Anbau befindet und den puristischen Stil des Äußeren drinnen fortführt. Klare Linien, schnörkellose Formen, hochwertige Materialien und ein Verzicht auf jeglichen überflüssigen Schnickschnack bestimmen das Interior Design. Durch die große Fensterfront wird die Umgebung ins Wohnkonzept integriert und man hat das Gefühl, auch innerhalb des Hauses mitten in der Natur zu sein.

Helles Holz und viel Glas

Dieses Foto zeigt das Innere des zweiten Anbaus, in dem ein separates Studio-Apartment mit Schlafzimmer, Wohn-, Essbereich, Bad und Küchenzeile integriert wurde. Auch hier sorgen großflächige Fenster und Glasschiebetüren für einen direkten Bezug zur idyllischen Umgebung, ebenso wie die Gestaltung des Raumes, bei der natürliches Holz aus der Region die Hauptrolle spielt. In Kombination mit klaren Linien und reduziertem Design entsteht so ein modernes, stylishes, aber auch super gemütliches Ambiente.

Maximaler Minimalismus

Zum Schluss noch ein Blick in den Gang, der die einzelnen Teile des Ferienhauses, also die beiden Anbauten und den ehemaligen Stall in ihrer Mitte, miteinander verbindet. Auch hier wurde auf eine klare, schnörkellose und puristische Formensprache, hochwertige Materialien und eine reduzierte, freundliche Farbgebung gesetzt, deren Zusammenspiel ein Gesamtbild ergibt, das zum Wohlfühlen und Verweilen einlädt.

Würdet ihr in diesem besonderen Ferienahus auch gerne mal Urlaub machen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern