floating architecture - WKH 100 Terrasse: moderne Häuser von büro13 architekten

Ein Haus auf dem Wasser – pures Wohnvergnügen

Sabrina Werner Sabrina Werner
Loading admin actions …

Den Meeresduft in der Nase, das Rauschen der Wellen in den Ohren und das schwebende Gefühl, das die sanften Wellen unter den Füßen vermitteln – das ist es, was so viele Menschen ans Meer fesselt und dazu bringt, ihre Freizeit im Boot zu verbringen. Die Büro 13 Architekten machen es möglich, dieses Gefühl jeden Tag, zu jeder Zeit, zu erleben. Sie haben schwimmende Häuser – die Waterkanthuses – entwickelt und bieten mit ihnen modernen Wohnkomfort verbunden mit einem zeitgemäßen Design und einer hohen Funktionalität auf dem Wasser. 

Luxus auf dem Wasser

Das Waterkanthus 100 entwickeln die Experten der Büro 13 Architekten zusammen mit der Waterkanthus GmbH, die langjährige Erfahrungen im Schiffsbau aufweist. Es entsteht ein schwimmendes Haus, das nicht nur mit seiner technischen Qualität, sondern auch mit seinem außergewöhnlichen Design und seiner Geräumigkeit überzeugt. Das Waterkanthus 100 ist ganze 100 Quadratmeter groß und bietet damit den Platz und Komfort, den ein Stadthaus aufweist – aber auf dem Meer. Die moderne Fassade ist von einem weißen Mäander aus Aluminium geprägt, der die Innenräume, gestaltet mit Holzplanken, umwickelt.

Flexible Einsatzmöglichkeiten

Ein großer Vorteil der Waterkanthuses ist ihr flexibler Einsatz. Das Waterkanthus 100 wird in der Stralsunder Werft Formstaal AG produziert. Einmal fertiggestellt, kann es fest an einen Steg gelegt werden. Damit bietet es einen direkten Wasserblick und eine exklusive Lage. Zudem vergrößern die Wasserhäuser den urbanen Raum, indem sie ihn aufs Meer hinaus ausdehnen. 

Die Innenräume

Das Waterkanthus 100 ist im Erdgeschoss mit zwei Schlafzimmern ausgestattet. Tiefer gelegte Fenster ermöglichen von hier aus den direkten Blick aufs Meer. Neben den beiden Schlafzimmern gibt es zwei zusätzliche Schlafkojen, die optimal als Kinderzimmer, Gästezimmer oder Home Office genutzt werden können. Im ersten Stock befindet sich der große Wohnraum, von dem aus direkter Zugang zur Terrasse besteht. 

Die Terrasse

Durch große Schiebetüren ist der Übergang von den Innen- zu den Außenräumen fließend gestaltet. Die vorgelagerte Terrasse bietet reichlich Platz, um hier bequeme Liegestühle und eine kleine Chilling-Zone mit Sesseln und passendem Tisch unterzubringen. Die Verglasung sorgt dafür, dass die Bewohner dieses Wasserhauses sogar bei schlechtem Wetter den Ausblick aufs Wasser und zugleich die gemütliche Wärme des Kamins genießen können.

Stadtplanung auf dem Wasser

Für die Stadtplanung bieten die Waterkanthus-Projekte spannende Möglichkeiten. Alle Waterkanhus-Modell wurden so entworfen, dass sie miteinander harmonieren. Die flexiblen und mobilen Häuser machen es möglich, den Wohnraum auszudehnen und die Infrastruktur auszudehnen. Das macht die Häuser nicht nur für die tolle Ostseelage, sondern auch für alle anderen Städte mit Wasserlage attraktiv.

Ihr wollt noch mehr Projekte mit Wasserlage entdecken? Dann lasst euch auch von diesem modernen Designhaus am Wasser inspirieren.

Würdet ihr gern auf dem Wasser wohnen?
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern