Wände streichen: Ideen für jeden Raum

Jannyn Jolie Jannyn Jolie
Loading admin actions …

Insbesondere, wenn Veränderungen im Leben anstehen, möchte man dies auch äußerlich sichtbar machen. Eine neue Frisur, neue Kleidung oder eine komplett neue Wandfarbe. Wir geben euch tolle Ideen und zeigen, mit welchen Farben ihr eure Wände streichen könnt. 

Wenn ihr eure Wände streichen wollt, solltet ihr erstmal überlegen, ob ihr auch Ideen braucht, um eure Möbel zu verändern. Wenn die Möbel so stehen bleiben sollen, könnte es euch auf neue Ideen bringen, wenn ihr schaut, welchen Farbklassen die Farben der Möbel normalerweise zugeordnet werden. Um neuen Schwung in eure Wohnung zu bringen, könnt ihr euch also eine Menge Ideen bei den Designern abschauen, um eure Wände zu streichen. Es gibt zum Beispiel verschiedene Farbfächer, auf denen sich ablesen lässt, welche Farben zueinander passen. Da könnt ihr euch super inspirieren lassen, wenn ihr eure Wände streichen wollt. Viele Ideen werdet ihr bekommen, wenn ihr euch eure Wände mit dem Pantone-Fächer, dem HKS-Farbfächer oder den Volltonfächern in diesen Tönen vorstellt und sie gedanklich mit euren Möbeln abstimmt.

Wer diese Fächer nicht zur Hand hat, kann auch im Baumarkt viele verschiedene Farbkarten erhalten. Auch hier werdet ihr schnell feststellen können, mit welchen Farben ihr eure Wände streichen könnt und euch zu ganz besonderen Ideen inspirieren lassen. 

Um eure Wände im richtigen Look zu streichen oder auch einfach nur, um Ideen zu sammeln, kann es euch auch helfen, wenn ihr kleinere Verpackungen mit der Farbe kauft, an die ihr denkt. Oft sieht es in der Realität doch ganz anders aus. Die Farben sind an eurer Wand heller oder dunkler als gedacht. Daher ist es ganz wichtig, wenn ihr Wände streichen wollt, dass ihr eure Idee der Farbwahl vorher ganz praktisch mal austestet.

Wände streichen – Ideen, die ausgefallener sind, als wir sie uns vorstellen

Modell Nr. 21 SAND STORM:  Wände & Boden von Loft Design System Deutschland
Loft Design System Deutschland

Modell Nr. 21 SAND STORM

Loft Design System Deutschland

Um Deiner Wand einen ganz ausgefallenen Look zu geben, kannst du dich von diesem Projekt inspirieren lassen. Wände streichen mit Ideen heißt, auch Ausgefallenes zuzulassen. Mit dieser Wellenoptik wurde ein Wohlfühlraum umgesetzt, der an eine Unterwasserlandschaft erinnert. Die gemütliche Couch lädt zum Entspannen ein. Das Grau der gewählten Wandfarbe ist alles andere als langweilig. Hier sieht man, welche Dynamik möglich ist, wenn wir Wände streichen und ausgefallene Ideen verwirklichen. 

Wände streichen – Ideen für eine 3D-Optik

Wellen schlagende Wände: moderne Esszimmer von Loft Design System Deutschland
Loft Design System Deutschland

Wellen schlagende Wände

Loft Design System Deutschland

Eine ganz andere Raumwirkung kann mit diesen Wandpaneelen erzeugt werden. Wenn ihr die Wände mal anders streichen wollt, so wie hier die Idee mit dem satten Grün, wird der Raum selbst zu einer kleinen Naturoase. Mit einer zusätzlichen Beleuchtung könnt ihr zum Beispiel eure Küche wirklich toll in Szene setzen.

Diese kreative Wandlösung wurde von LOFT DESIGN SYSTEM entwickelt und ist ein Newcomer individueller Wandgestaltung. Interessant ist insbesondere die 3D-Optik, die der Wand verliehen wird. Wände streichen heißt also in diesem Fall, die Idee zu einer kreativen 3D-Lösung umzusetzen.

Mit diesem System gebt ihr euren Wänden eine dominantere Rolle im Raumgeschehen. Sie bestimmen den Raum entscheidend mit. Und das nicht nur mit der Farbe, sondern auch mit ihrer Form. 

Wände streichen – Ideen für ein gesundes Raumklima

Wellen schlagende Wände:  Wände von Loft Design System Deutschland
Loft Design System Deutschland

Wellen schlagende Wände

Loft Design System Deutschland

Die hier abgebildeten Wandpaneelen, sind aus umweltfreundlichem Gips gefertigt und sorgen für ein angenehmes und sogar gesundes Raumklima. Die Paneelen-Oberfläche könnt ihr mehrmals bestreichen. Diese Wandgestaltung eignet sich demnach wunderbar, um häufiger eure Wände neu zu streichen und traumhafte Ideen zu verwirklichen.

Interessant ist auch, dass die Paneelen eine besondere Imprägnierung bekommen können. So lassen sich diese luxuriösen Wandpaneelen ebenso für Bäder oder Pools anwenden. Auch die Montage ist recht einfach, die Paneelen werden verklebt. Da sie leichter sind als Beton, stellt dies kein großes Problem dar.

Wände streichen – Ideen für eine ruhige Schlafzimmeratmosphäre

3D Wandpaneele - Design Nr. 24 FLOW: klassische Schlafzimmer von Loft Design System Deutschland
Loft Design System Deutschland

3D Wandpaneele – Design Nr. 24 FLOW

Loft Design System Deutschland

Um deine Wände zu streichen, kann dir die Idee mit der 3D-Paneele auch ein überaus harmonisches Farbkonzept bescheren. Auf diesem Bild ist das gesamte Farbkonzept auf weiße, helle Töne ausgerichtet. Die Wellenoptik erinnert an sanfte Wogen, die einen im Traum oder im Wachsein umspülen. Dadurch entsteht ein besonderes Lebensgefühl der Ruhe und Entspanntheit. Ein sehr heller Traum wird mit Sicherheit in diesem Schlafzimmer Einzug halten.

Wände streichen – Ideen für einen Verlauf

 Wände & Boden von MUES design
MUES design

Papier peint Raphaëlle – Collection CELESTE

MUES design

Hier kommt eine Inspiration aus Paris: Wände streichen mit einer Idee des sogenannten Farbverlaufs. Dieser als Ombré-Look bekannte Farbtrend der Wandgestaltung ist schon etwas länger auf dem Markt. Das Geheimnis hinter diesem Farbverlauf ist jedoch nicht wie vermutet das fein abgestimmte Verwenden von Wandfarbe. Vielmehr sorgt hier eine Tapete für den tollen Look, die auf ganz raffinierte Weise Wandfarbe simuliert. Wände streichen, heißt also in diesem Fall tapezieren.

Die Wirkung dieser Tapete ist überaus harmonisierend. Der gesamte Raum erhält eine besondere Ruhe und wirkt dennoch nicht langweilig. Der sanfte Farbverlauf erzeugt eine Dynamik, die jedoch nicht stürmisch ist. Vielmehr ist sie durch eine ruhige, fließende Art gekennzeichnet. Wenn ihr also viele Bücher habt oder kleinteilige Möbel, dann kann dieser harmonisierende Effekt ganz gut bei euch passen. Auch dezente Möbel in Weiß sind sehr gut vorstellbar. 

Wände streichen – Ideen für Effekte mit Licht

Kita "Kristiansand":  Schulen von MJUKA
MJUKA

Kita Kristiansand

MJUKA

Wenn ihr an einem Punkt seid, an dem ihr nicht unbedingt eure Wände streichen wollt, aber dennoch auf der Suche nach einer Idee seid, die eurem Raum neue Akzente und mehr Dynamik, auf jeden Fall aber Veränderung bringt, dann schaut euch dieses Inneneinrichtungskonzept einmal näher an.

Hier wurde mit einem speziellen Beleuchtungssystem für eine tolle und lebendige Raumatmosphäre gesorgt. In einer Kindertagesstätte in Norderstedt wurde ein skandinavisches Inneneinrichtungskonzept verwirklicht. Zunächst wurden Farben ausgewählt und die Wände mit Meeresfarben wie Blau und Grün gestrichen. Zusätzlich zum Wände streichen wurden gezielt Leuchten gesetzt. Diese erzeugen nun faszinierende Lichteffekte an den maritimen Wänden. Eine Anmutung, die an Sterne im Weltall erinnert. Ihr könnt diesen Effekt übrigens auch in eurem eigenen Zuhause erzielen, indem ihr sogenannte Effektleuchten einsetzt.

Wände streichen – Ideen mit Pastelltönen

FGF MOBILI WOHNWAND C30B: minimalistische Wohnzimmer von homify
homify

FGF MOBILI WOHNWAND C30B

homify

Wer seine Wände lieber in Pastelltönen streichen möchte, dem wird diese Idee sicher zusagen. Pastelltöne haben immer den Vorteil, dass sie eher bescheiden sind und sich im Hintergrund halten. Wenn ihr eure Wände mit Pastell streicht, wird euch diese Idee immer dazu verhelfen, eine gemütliche Wohnatmosphäre zu schaffen. In Kombination mit ruhigen Mustern und Wohnaccessoires wird eine sehr entspannte Stimmung in eure Räume einziehen.

Bei diesem Beispiel heißt Wände streichen, die Idee eines maritimen Themas zu realisieren. Die Wohnwand wird von dem zarten pastelligen Anstrich schon fast auf Händen getragen. Der abgestimmte Teppich erinnert an das Meer und das rotbraune Massivholz an ein Schiff. 

Wände streichen – Ideen für dominante Wände

Ganz und gar nicht bescheiden ist diese Art Wände zu streichen. Wenn ihr eure Wände so streichen wollt, dass sie die absolute Dominanz im Raum haben, dann könnte dieses Beispiel Euch als Idee dienen. In jedem Fall zieht die farbige Wand dann die Blicke eurer Besucher auf sich.

Wände streichen – Ideen für den Shabby-Look

rustikale Fenster & Tür von Cabbages & Roses

Habt ihr schon einmal vom Shabby-Style gehört? Der Shabby-Style nutzt immer Elemente im Used-Look, bei diesem Beispiel ist das der rustikale Esstisch. Den Shabby-Style könnt ihr gut mit einer edlen Wandfarbe kombinieren. Auch hier entsteht eine interessante Wirkung, wenn ihr die Wände in Pastelltönen streicht. Die Idee beinhaltet dann das Kontrastprogramm aus edel und schick, das ganz im Gegensatz zu dem robusten und gebrauchten Look des Esstisches steht. Abgerundet wird das gemütliche Ambiente durch zwei Blumenvasen sowie einen alten Perserteppich, der insgesamt für mehr Wohnlichkeit sorgt. 

Wände streichen und mit Tapete Akzente setzen

Fototapete Primrose: moderne Wohnzimmer von Trendwände
Trendwände

Fototapete Primrose

Trendwände

Eine ganz einfache Art und Weise, den gestrichenen Wänden neues Leben einzuhauchen, ist die Verwendung einer Fototapete. Streicht man die Wände wie hier in einem dezenten Ockerton, geben sie einen tollen Hintergrund ab. Für die Akzentuierung kann man dann wunderbar auf eine Fototapete zurückgreifen. Hier verschöndert zum Beispiel das Motiv einer Primel den Raum. Auch mit anderen Farbfamilien lassen sich die Wände so streichen bzw. als Akzent tapezieren.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern