Das kleine Schwarze mit Wow-Effekt

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Von saftigem Grün umrahmt, thront auf dem Rand einer Klippe dieses exklusive Einfamilienhaus. Der kubische Bau verdankt seine Einzigartigkeit aber nicht nur der fantastischen Lage, sondern vor allem auch seiner schwarzen, glänzenden Fassade. Viele Architekten hielten eine Konstruktion so dicht am Wasser auf den Felsen für zu anspruchsvoll. Die Experten von The Manser Practice Architects + Designers aber waren risikofreudig und errichteten ein Traumhaus in bester Lage. Wie gut sich der schwarze Würfel in die Natur einpasst und ob sein Interieur genauso schwarz ist, sehen wir uns jetzt einmal genauer an. 

Schwarzer Kubus

Die Außenfassade ist absolut unglaublich! Sehr eindrucksvoll schimmert sie im Sonnenlicht. Ihr glänzendes Material lässt spannende Lichtreflexionen und Spiegelungen entstehen, was eine Verbindung mit dem umliegenden Grün schafft. Der Neubau wird so trotz der imposanten Außenansicht zu einer lebhaften Fläche und fügt sich harmonisch in die Landschaft ein. Eine Fassade, die mit dem Licht spielt und die Natur reflektiert ist ein neues, innovatives Konzept in der Architektur und kommt hier sensationell zur Geltung. Zusammen mit den großen Fenstern ist das Haus bereits von außen ein echtes Meisterwerk. 

Exquisite Lage

In erhöhter Lage, direkt über dem felsigen Ufer eines Sees, versteckt sich die Immobilie hinter hohen Bäumen. Die idyllische Lage steigert den Wert des Hauses deutlich und trotzdem haben die Bewohner das Grundstück zum Schnäppchenpreis bekommen, galt es doch als zu schwierig zum Bebauen. Durch die riesigen Glasfronten hat man einen fantastischen Blick aufs Wasser und die dichten, grünen Wälder, ohne jedoch seine Privatsphäre einzuschränken. Wer denkt, dass Fassade und Lage dieses Hauses die einzigen Vorteile sind, darf auf das Innere gespannt sein.

Dynamischer Innenraum

Der Wohnbereich setzt sich aus mehreren Ebenen und Bereichen zusammen. Weiße Flächen gehen nahtlos ineinander über und kreieren eine rätselhafte Ästhetik, die fast schon einer optischen Täuschung gleicht. Das moderne, minimalistische Design zeichnet sich durch wenig Farbakzente und sparsame Dekoration aus. Die großformatigen Kunstwerke an den Wänden brechen diese Zurückhaltung auf und kommen vor dem neutralen Hintergrund erst richtig zur Geltung. Das durch die bodentiefen Fenster hereinscheinende Tageslicht beleuchtet sorgt für optimale Beleuchtung und Helligkeit. Wenn ihr auch euren Wohnbereich mit Kunst schmücken wollt, sind vielleicht diese coolen Kunstwerke was für euch. 

Atemberaubende Aussicht

Aus dieser Perspektive sehen wir, wie spektakulär die Lage dieses Hauses tatsächlich ist. Glastüren vom Boden bis zur Decke führen auf den Balkon und können vollständig geöffnet werden, sodass Außen- und Innenräume miteinander verschmelzen. Die fabelhafte Aussicht wird so zum dekorativen Bestandteil des Wohnzimmers, in welchem helle Holzdielen und Möbel eine moderne und dennoch entspannte Atmosphäre schaffen. Um das natürliche Licht innerhalb des Wohnbereichs noch zu maximieren, wurden Oberlichter eingesetzt. Im hinteren Teil des Bildes erkennt man die Küche mit weinroten Hochglanzfronten und Küchengeräten aus Edelstahl. Sie ist ideal ausgestattet, um ein Festmahl zu zaubern, was dann am mittig platzierten Esstisch eingenommen werden kann. 

Luxuriöses Badezimmer

Das Bad ist hell und geräumig und natürlich fällt sofort die Position der Badewanne ins Auge. Direkt vor dem Fenster platziert, können sich die Bewohner bei einem entspannenden Schaumbad eins mit der Natur fühlen. Dank der Bäume und der exklusiven Lage am Fluss können vorbeigehende Passanten nicht stören. Ruhe und Privatsphäre zeichnen dieses Bad mit edler Möblierung aus. 

Was begeistert euch am meisten an diesem Haus?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern