Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Ein Holzhaus am Meer

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Für viele von uns liegt das perfekte Traumhaus direkt am Meer. Beim Einschlafen das Rauschen der Wellen in den Ohren und beim Aufstehen die unendliche Weite des Ozeans im Blick – eine traumhafte Vorstellung für zahlreiche Menschen. Die Kunden des Architekten EURL Cyril DULAU haben sich diesen Traum erfüllt und direkt am Strand von Saint-Girons-Plage südlich von Bordeaux ein wunderschönes Holzhaus errichten lassen. Hier kommen die Bilder mit Fernwehgarantie.

Typischer Strandlook

Das Holzhaus am Strand ist zwar nicht komplett auf Stelzen gebaut wie die typischen Pfahlbauten, die man direkt am Meer oft vorfindet, aber es erinnert vom Stil her sehr an solche Häuser. Die Verkleidung aus Holz und das hell gedeckte Zeltdach geben dem Haus seinen charakteristischen Look. Der über zwei Seiten verlaufende Balkon ist ganz klar ein Highlight. Ganz ohne kratzenden Sand lässt sich hier der Blick auf das Meer, sein typisches Rauschen und das Sommerwetter genießen.

Wohnzimmer mit Ausblick

Zu einer solchen Aussicht vom Wohnzimmersofa aus würden wohl die wenigsten Menschen nein sagen. Wenn der Raum dann noch so stylish und gemütlich eingerichtet ist wie hier, steht dem absoluten Wohntraum nichts mehr im Wege. Die Bewohner setzten auf eine zusammengewürfelte Einrichtung, die den Innenräumen Charme verleiht. Im Wohnzimmer ist das mit dem grünen Sofa und den beiden unterschiedlichen Sesseln bestens geglückt. 

Beach trifft Retro

Ein Haus direkt am Meer – was liegt da näher als es im maritimen Stil einzurichten?! Aber man muss es ja nicht zu plump machen. Hier werden maritime Akzente gekonnt mit schicken Vintage-Stücken, gemütlichen Möbeln und einzigartigen Accessoires kombiniert. Auch am Meer kann es mal kühler werden, wohlige Wärme spendet dann der Kamin. So ergibt sich eben nicht das nächste Strandhaus im Maritim-Look, sondern ein einzigartiges Zuhause mit persönlichem Charme und einem ganz besonderen Flair.

Sonnenterrasse

Hier lässt es sich aushalten: Der Betonsockel, auf dem das Haus gebaut ist, bietet nicht nur einen soliden Untergrund, sondern auch noch Platz für eine überdachte Terrasse mit Blick auf die Dünen und das Meer. Zwei Acapulco-Stühle in Blau und Schwarz sorgen für den Hauch zeitgenössisches Designs in dem Außenbereich, eine schmale Bank bietet zusätzliche Sitzgelegenheiten.

Strandpanorama

Auch das erste Stockwerk des Strandhauses hat einen wirklich spektakulären Ausblick zu bieten und auf der Holzveranda ist mehr als genug Platz für ausgelassene Grillpartys oder entspannte Stunden in der Hängematte oder der Hollywoodschaukel. Morgens mit einer solchen Aussicht aufzuwachen und abends mit ihr schlafen zu gehen, ist wirklich unbezahlbar!

Wie gefällt euch das Holzhaus am Strand? Hinterlasst uns dazu gerne einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern