Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Ein ganz besonderer Kubus mit viel Atmosphäre

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Neue Häuser gibt es in vielen Varianten. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich aber kubische Bauten, die durch ihre klare Linienführung und Schnörkellosigkeit überzeugen. Im niederländischen Eindhoven wandten sich die Bauherren mit ihrem Traum vom Kubus-Haus an die Experten von 2Architecten. Wunschgemäß bedienten diese sich vieler quadratischer und rechteckiger Formen und schufen einen Neubau, der nicht nur von außen alle Erwartungen übertroffen hat, sondern auch mit einem modernen Interieur überzeugt. Durch eine gekonnte Einrichtung und ein stimmiges Gesamtkonzept entstand ein Einfamilienhaus mit Wohlfühl-Atmosphäre.

Großer Block

Von vorn betrachtet, zeigt sich der Bau als großer Kubus, an welchen sich ein kleinerer Block angliedert, der den Eingangsbereich bereithält. Als Verkleidung wählte man dunklen Backstein, welcher dem Haus zusammen mit den Glas- und Holzelementen eine edle Note verleiht. Die kantige Linienführung setzt sich auch im Vorgarten fort, finden sich dort doch drei rechteckige Pflanzbehälter. Ihre rostige Metall-Optik versprüht industriellen Charme und harmoniert sehr schön mit der klaren Architektursprache. Um mit der strengen Optik zu brechen, setzte man auf verschiedene Pflanzen, Rasen und den mit Efeu berankten Zaun.

Überdachte Terrasse

Wie so oft ist die Rückseite des Hauses eigentlich auffälliger als die Front. Fast sieht es so aus, als lagere der eigentliche Baukörper auf einem Konstrukt aus fragilem Glas. So wird eine ganz besondere Optik geschaffen. Durch die Auskragung des Obergeschosses entsteht darunter eine überdachte Terrasse, die so auch bei Regen genutzt werden kann und vor zu starker Sonneneinstrahlung schützt. Der Garten wurde zum Großteil mit einer pflegeleichten Rasenfläche gestaltet, im vorderen Bereich kommen dank Trampolin auch Kinder auf ihre Kosten. Die hohen Mauern garantieren Privatsphäre und schirmen neugierige Blicke ab.

Innen und außen

Die Terrasse wurde mit eleganten Rattanstühlen und -hockern sowie einem passenden Holztisch ausgestattet. Zusammen mit den dunklen Fliesen und dem Backstein ergibt sich so ein zurückhaltendes, stimmiges Bild. Die hellen Tischbeine und die Hockerpolsterung sorgen für einen angenehmen Kontrast und dafür, dass es insgesamt nicht zu dunkel wirkt. Über eine große Schiebetür aus Glas ist der Außenbereich direkt an den offen gestalteten Wohnraum angeschlossen. Die Bodenfliesen im gleichen Design unterstreichen diese Verbindung.

Welcher Boden für eure Terrasse der richtige ist, erfahrt ihr in unserem Ratgeber.

Heller Wohnbereich

Wo sich an der Außenseite deutlich eine Vorliebe für dunkle Farbtöne abzeichnet, regieren im Interieur vermehrt helle Nuancen. Um den Wohnraum leicht und luftig zu machen, setzte man auf weiße Wände und Decken und Mobiliar in Cremetönen. Das gemütliche Ecksofa ist eine fantastische Wahl für das Wohnzimmer und wird perfekt von Couchtisch und hochlehnigem Stuhl mit passendem Hocker ergänzt, welche einen Hauch 70er Jahre-Flair versprühen. Der schöne Teppich und das Aquarell an der Wand setzen zusätzliche Blickpunkte und verleihen dem Wohnbereich Persönlichkeit.

Offene Gestaltung

Ein Perspektivwechsel verrät, dass das Wohnzimmer auch über einen Kamin verfügt. Eingefasst ist eine deckenhohe Trennwand verströmt er nicht nur wohlige Wärme, sondern fungiert auch als optisches Highlight. Durch seine Verglasung auf zwei Seiten lassen sich sowohl vom Wohn- als auch vom dahinter liegenden Essbereich die lodernden Flammen beobachten. In dieser Zone des Hauses führt auch eine minimalistisch gestaltete Treppe ins obere Geschoss. Ein auf eine weiße Wand aufgesetzter Handlauf aus hellem Holz und passende Stufen ebnen den Weg nach oben.

Moderne Küche

Im vorherigen Bild konnten wir schon einen Blick erhaschen, aber natürlich ist die Küche zu schön, als dass wir es dabei belassen würden. Erst bei näherer Betrachtung wird ihre hochwertige Ausstattung erkenntlich. Hinter der zentral platzierten Kochinsel mit Herd und Spüle findet sich die Küchenzeile. Diese hält auf rückenschonender Höhe weitere Elektrogeräte wie den Backofen und jede Menge Stauraum bereit. Edle Materialien an Fronten und Arbeitsplatte sowie hochklassige Armaturen runden das Design perfekt ab.

Erholsame Nachtruhe

Das Schlafzimmer zeigt sich in simpler Gestaltung. Der übersichtliche Raum ist lediglich mit dem Nötigsten ausgestattet, sodass einem erholsamen Schlaf nichts im Weg steht. Ein über die gesamte Breite verlaufendes Panoramafenster und ein horizontal verlaufendes Lichtband versorgen den Schlafraum mit Tageslicht und Frischluft. Ersteres kann mit den vorgelagerten Außenjalousien reguliert werden. Das Doppelbett wird von zwei kleinen Nachttischen und filigranen Leuchten flankiert.

Bad für zwei

Das Badezimmer ist mit seinen zwei getrennten Waschbecken wie gemacht für ein Paar, bei dem es morgens schon einmal hektisch zugehen kann. So hat jeder sein eigenes Areal und kann den Morgen ganz entspannt beginnen. Zu den strahlend weißen Wänden gesellen sich braune Fliesen und dunkle Schränke. Große Fenster versorgen den Nassbereich mit Tageslicht und die gerade Linienführung bei Mobiliar, Spiegeln und Accessoires kreiert eine moderne Atmosphäre. Eingelassene Deckenspots sorgen für eine sanfte Beleuchtung.

Wie gefällt euch der Kubus? Teilt es uns gerne in einem Kommentar mit!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern