homify 360°: Ein Haus mit Mehrwert: Das Sommerhaus PIU

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Es ist ein kleines feines Holzhaus, das wir auch problemlos zum modernen Familienhaus umgestalten können -  das Sommerhaus PIU. Entdeckt mit uns die Besonderheiten dieser Fertigholzhäuser.

Ein Leben im Holzhaus wird immer beliebter. Und das ist auch kein Wunder, denn Holzhäuser bringen eine Menge Vorteile mit sich: Sie bestehen in der Regel aus natürlichen Werkstoffen, sind umweltverträglich und sorgen für ein gutes Raumklima. Das Wort PIU ist übrigens vom italienischen più für plus, mehr abgeleitet. Und wir erklären euch, welchen Mehrwert die Sommerhäuser PIU zu bieten haben.

Hausbau? Holzhaus!

Sommerhaus PIU 65:  Fertighaus von SOMMERHAUS PIU
SOMMERHAUS PIU

Sommerhaus PIU 65

SOMMERHAUS PIU

Das Sommerhaus PIU ist die ideale Lösung für diejenigen, die gerne ein Hauseigentümer sein möchten, aber keine Geduld für eine lange Bauzeit oder Geld für unerwartet hohe Baukosten haben. PIU wird vorgefertigt auf das gewünschte Grundstück geliefert, montiert und ist dann auch schon einzugsbereit. Damit liegen die ersten Vorteile dieses modernen Holzhauses klar auf der Hand: fixe Baukosten und eine kurze Bauzeit. 

Außerdem haben die Häuser eine hohe Wärmedämmung und können deshalb auch das ganze Jahr über genutzt werden. Der Standard entspricht den aktuellen Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV).

Leben mit der Natur

Sommerhaus PIU 65:  Fertighaus von SOMMERHAUS PIU
SOMMERHAUS PIU

Sommerhaus PIU 65

SOMMERHAUS PIU

Das Ziel der Holzhausserie ist es, einen flexiblen Wohnraum im Grünen zu schaffen, ohne einen störenden Einfluss auf die Umwelt zu haben. Deshalb wird auch beim Bau der Häuser auf Nachhaltigkeit geachtet: Die Außenfassade wird mit natürlich alterndem Lärchenholz verkleidet und das tragende Holzständerwerk besteht aus märkischer Kiefer. Und das Holz wird ausschließlich aus nachhaltiger und lokaler Forstwirtschaft gewonnen.

Vielfältige Holzhäuser

Sommerhaus PIU 65: skandinavische Esszimmer von SOMMERHAUS PIU
SOMMERHAUS PIU

Sommerhaus PIU 65

SOMMERHAUS PIU

Helle und offene Räume erwarten uns im Inneren des Sommerhauses. In kälteren Jahreszeiten kann das Haus mit dem Ofen beheizt werden oder man setzt auf eine höherwertige Heizausstattung.

Mittlerweile stehen vier verschiedene Haustypen zur Auswahl: PIU 40, PIU 65, PIU 85 und PIU 115. PIU 65 war der Prototyp, der von dem Industriedesigner Patrick Frey und dem Architekten Björn Götte entworfen wurde. Die Zahl hinter dem Namen steht jeweils für die Quadratmeter, die das Gebäude umfasst. Zu den 65m² im ersten Hausentwurf gehört übrigens eine acht Meter lange Schiebetür, die wir hier sehen können.

Die Raumgestaltung

Küche : skandinavische Küche von SOMMERHAUS PIU

In dem Grundriss des PIU 65 sind ein Wohn- sowie ein Ess- und Kochbereich, zwei Schlafzimmer und ein Bad vorgesehen. Mit einer Schiebetür lässt sich beispielweise das Schlafzimmer vom Küchenbereich abgrenzen. Da so für genügend Privatsphäre gesorgt ist, eignet sich dieses Haus auch ideal als Gästeunterkunft.

Neben dem Wohnraum steht jedem Sommerhaus noch eine mindestens 35 Quadratmeter große Terrasse zur Verfügung. Diese ist teilweise überdacht, so dass man dort in der Mittagssonne Zeit verbringen kann. Je nach Größe des Objekts hat man in einem oder zwei Abstellräumen außerhalb des Hauses die Möglichkeit, Gartengeräte und sonstiges Hauszubehör zu verstauen.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern