Eine Perle von Haus

Sophie Pussehl Sophie Pussehl
Loading admin actions …

Wow, welch fantastischer Anblick! Grund für unsere Euphorie ist die von Roma Arquitetura entworfene Immobilie, die ein Traum mitten in den brasilianischen Tropen ist. Eingebettet in saftiges Grün, verspricht dieses Haus nicht nur einen einzigartigen Ausblick, sondern abenteuerliche Erholungsmomente sowie eine Inneneinrichtung, die uns zuweilen wie in einem von Riesen bewohnten Haus fühlen lässt. Ihr seid neugierig geworden? Gut, dann kommt auch ihr nun in den Genuss eines imposanten Projektes!  

Seitliche Betrachtung

In Florianópolis, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaats Santa Catarina, haben die Experten dieses Wohnobjekt auf einem 450 Quadratmeter großen Grundstück realisiert. In gestaffelter Bauweise und mit mehrfachen Auskragungen wurde das Haus errichtet. Es ist eine Kombination aus strahlend weißer Fassade, Holzverkleidungen und Glas in all seinen Formen, wobei uns die besondere Aufmachung regelrecht in den Bann zieht. 

Frontaler Anblick

Das Objekt ist eine Interpretation aus gehobenerer, klassisch-traditioneller Bauweise brasilianischer Architektur mit modernen Akzenten. Für Aufsehen sorgen die zwei turmartigen Bauelemente, welche die zur Straße zeigende Hausseite prägen. Während sich das kleinere Element mit einer Verkleidung aus Holz zeigt, wurde für das größere Spiegelglas gewählt, was für einen besonderen Moment sorgt. Was genau sich dahinter verbirgt, das zeigt das folgende Bild. 

Gleich einem Riesen

Diese Aufnahme lüftet das Geheimnis und lässt einen fühlen, als sein man im Haus eines Riesens zu Besuch. Welch wundersamer Eindruck! Hinter den turmartigen Ausbauten verstecken sich zum einen die Eingangstür und zum anderen ein Fenster. Diese nehmen eine besondere architektonische Stellung ein, ziehen sie sich doch nahezu über die gesamte Höhe des Hauses und nehmen damit ein ungewöhnliches, aber ebenso beeindruckendes Ausmaß an. Zwei Chesterfield Sessel zieren das Fenster, das lediglich eine Sicht nach draußen nicht aber nach innen gewährt – durch das Spiegelglas bedingt. Zusammen mit der Vitrine im Kolonialstil wird der Eingangsbereich schlicht, aber wohnlich gestaltet, wobei die jeweiligen Öffnungen spannende Lichtverhältnisse schaffen. 

Das Wohnzimmer

Was für ein Wohnzimmer! Dieses hat es in sich, präsentiert es sich zum einen prunkvoll und fast schon märchenhaft, zum anderen gemütlich und in einer Kombination aus klassischen und modernen Zügen. Ob die antiken Möbel, die Bilder an der Wand, die Blumenarrangements oder der Kamin in der hochragenden Wand aus sichtbarem Beton – alles in allem zeugt die Zusammenstellung von einem besonderen, auserwählten Geschmack, der mehr als überzeugt. 

Im hinteren Raum befindet sich die weitläufige Esstafel sowie die Treppe in modernem Design, die in einer Kombination aus weißen Stufen und gläsernem Geländer den Weg in das obere Stockwerk bereithält. 

Wellnessbereich

Im Obergeschoss angekommen, finden wir uns in diesem Badezimmer wieder. Creme und Braun mit leichter Gold-Nuance bestimmen die gesamte Einrichtung und finden sich in dem Mobiliar sowie dem hochwertigen Marmor wieder. Nicht nur der Naturstein lässt das Bad zu einem Wohlfühlort werden, auch der Whirlpool trägt dazu bei sowie das über Eck verlaufende Fenster, das sogar geöffnet werden kann und eine atemberaubende Aussicht bereithält. 

Terrasse

Im Außenbereich des Hauses befindet sich eine Terrasse, die mit einer Outdoor-Küche auftrumpft. Diese ist wie eine vollwertige Küche mit allem Wesentlichen ausgestattet und hält neben einem Tresen mit Bar-Funktion auch einen Essplatz bereit. Erneut findet sich das Material Holz auch in dieser Einrichtung wieder und überzeugt vor allem in seiner Hell-Dunkel-Kombination. Gesellige Abende sind hier garantiert. 

Pool

Im Außenbereich finden wir ein weiteres Highlight vor und zwar diesen Pool. Das L-förmig gestaltete Wasserbecken verläuft zu einer Seite abschüssig – so zumindest scheint es. Dafür sorgt das Geländer aus Glas, wodurch der Tropenwald stehen im Wasser aus bestaunt werden kann und kurzzeitig das Gefühl aufkommt, als würde man schweben…  

Seht euch auch eine natürliche Villa in Brasilien an! 

Hat dieses Haus auch euch in den Bann gezogen? Verratet es uns gerne in einem Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern