Wohnideen aus Holz für ein gemütliches Zuhause

Catherina Bernaschina Catherina Bernaschina
Loading admin actions …

Wenn ihr denkt, dass ihr eure Wohnung ohne Holz gemütlich einrichten könnt, dann seid ihr auf dem Holzweg. Denn Holz ist der Gemütlichkeitsfaktor schlechthin, wenn es ums Einrichten geht. Das natürliche Material strahlt Wärme in vielerlei Hinsicht aus: Mit Holzscheiten entfacht man Feuer, Holz isoliert, Holz wirkt heimelig. Im Winter bildet es den wohligen Kontrast zum rauen Wetter vor der Türe, im Sommer unterstreicht es auf wunderbare Weise die hellen und natürlichen Lichtverhältnisse in der Wohnung. Der Naturstoff Holz ist darüber hinaus ein nachwachsender und umweltfreundlicher Rohstoff, sofern er natürlich aus zertifiziertem Anbau stammt. Die Möglichkeiten, wo man zuhause Holz effektvoll einsetzen kann, sind unzählig. Sie reichen vom Bodenbelag, über die Wandgestaltung und Möbeleinrichtung bis hin zu originellen Accessoires aus Holz.

Bodenbelag

skandinavische Wohnzimmer von 99chairs
99chairs

Wohnen Skandinavian

99chairs

Mit einem Parkettboden legt ihr sozusagen die Basis für ein gemütliches Wohnambiente. Ein Bodenbelag aus Holz gibt eurem Haus ein natürliches, warmes Angesicht und lässt sich gut mit fast jeder Wohnausstattung und mit jedem Wohnstil kombinieren. Egal ob im Wohnzimmer, Esszimmer oder im Bad: Holz bringt Behaglichkeit in die eigenen vier Wände. Darüber hinaus verfügen Parkettböden über feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften, die das Klima im Raum merklich verbessern. Naturbelassene Holzböden liegen zurzeit besonders im Trend. Ihre imperfekte Struktur und Maserung strahlen eine Natürlichkeit und Ursprünglichkeit aus. Die Nähe zur Natur ist förmlich spürbar und bringt ein rustikales, gemütliches Klima in die Wohnung. Holz spricht aber nicht nur das Auge an. Auch mit dem Holzgeruch assoziieren die meisten Leute ein Gefühl von Geborgenheit und Wärme.

Wandgestaltung

Fototapete Vintage Wood:  Wände & Boden von fototapete.de
fototapete.de

Fototapete Vintage Wood

fototapete.de

Wenn Holzböden Gemütlichkeit vermitteln, wieso sollen das nicht auch Wände aus Holz können? Eine holzverkleidete Wand ist zeitlos und elegant. Möglichkeiten, wie ihr eure Wand mit Holz gestalten könnt, gibt es mehrere: Ihr könnt z.B. Paneele in unterschiedlichen Holzfarben selber montieren. Das geht dank Nut und Feder relativ einfach und mit wenig Aufwand und ist auch für DIY-Anfänger geeignet. Oder ihr bringt eine große Holzplatte nach eurem Gusto an der Wand an, die ihr euch im Baumarkt zuschneiden lasst. Es muss nicht unbedingt richtiges Holz sein. Wer auf den Geldbeutel achten muss, kann auch mit einer Holzstruktur-Tapete ein tolles optisches Ergebnis erzielen. Mit der Holzoptik, die in den verschiedensten Ausführungen im Handel erhältlich ist, zaubert ihr ein rustikales Flair in die Wohnung, das dem Effekt von echtem Holz in fast nichts nachsteht.

Holzdeko

skandinavische Ankleidezimmer von ALP
ALP
ALP

Beim Schlagwort Holzdekoration kommt einem schnell die kältere Jahreszeit bzw. Weihnachten in den Sinn. Dabei lassen sich mit dem Naturmaterial Holz das ganze Jahr über kunstvoll schöne Akzente in der Wohnung setzen. Besonders einfach gelingt das mit ein paar originellen Holz-Accessoires, mit denen ihr eure Wohneinrichtung aufwerten könnt. Wie wäre es mit einem schönen Kerzenhalter aus Treibholz, einem Spiegel mit Holzrahmen oder einer Holz-Deko-Vase, die sowohl mit oder ohne Pflanze toll aussieht? Auch eine naturbelassene Holz-Obstschale aus Teakholz oder eine Baumstamm-Uhr sind zeitlose Holzideen, mit denen ihr eure Räumlichkeiten mit natürlichen Highlights aufwerten könnt. Wenn ihr auf DIY-Kreationen steht, dann haben wir eine tolle Idee für euch: Weinzapfenunterlagen für eure Töpfe, Pfannen oder auch Weingläser. Dafür schneidet ihr einfach die (homogenen) Weinkorken der Länge nach in zwei Hälften und klebt sie aneinander gereiht auf ein quadratisches Holzbrett auf. Und fertig ist der natürlich schöne Untersatz.

Holztreppe

rustikaler Flur, Diele & Treppenhaus von RI-NOVO

Mit einer Vollholztreppe lassen sich Geschosse auf stilvolle und wohnliche Art verbinden. Neben ihrer Funktion, die sie zu erfüllen hat, ist die Holztreppe auch ein Gestaltungselement, mit dem ihr eure Wohnung verschönern könnt. So verschiedenartig wie das Material Holz sind auch die vielen Gestaltungsformen, die sich für Holztreppen anbieten. Eine Treppe aus Holz gibt einem Raum eine warme und behagliche Note. Ob rustikal, minimalistisch oder elegant, das Naturmaterial fügt sich problemlos in jeden Wohnstil und in jede Umgebung ein. Holztreppen werden für ihre Widerstands- und Anpassungsfähigkeit geliebt und geschätzt. Sie lassen sich dank ihrem flexiblen Aufbau im Vergleich zu Betontreppen auch auf kleinem Raum einbauen. Seid euch jedoch bewusst, dass Vollholztreppen eine gewisse Pflege benötigen und hin und wieder neu lackiert werden müssen. Zudem sind Holztreppen relativ rutschig, weshalb Familien mit Kindern Stufen mit Anti-Rutsch-Streifen oder Treppenauflagen ausstatten sollten.

Möbel aus Holz

Scandinavian Design meets Industrial Chic: industriale Esszimmer von Walter Vintage
Walter Vintage

Scandinavian Design meets Industrial Chic

Walter Vintage

Möbel aus Holz bzw. Massivholz sind ein ästhetisches Muss, wenn ihr euer Zuhause gemütlich einrichten wollt. Ihre Farben und Formen vermitteln Natürlichkeit und Wärme, mit der sich die Behaglichkeit im Eigenheim auf ein Maximum steigern lässt. Der Erfolg des unbehandelten, naturbelassenen Holzes liegt gerade in seiner ästhetischen Unvollkommenheit, die mit der Umgebung bricht. Wenn ihr euch ein Möbelstück aus Massivholz anschafft, entscheidet ihr zugleich, ein Stück lebendige Natur in eure Wohnung zu bringen. Rustikale Holzmöbel sind zwar langlebig und somit eine Investition, die sich auf die Dauer auszahlt. Aufgrund ihrer lebendigen Struktur sind sie jedoch vergleichsweise pflegebedürftig. Je nach Beschaffenheit reagiert Holz anders auf äußere Einflüsse wie Temperatur, Feuchtigkeit und Staub. Informiert euch daher bei eurem Händler, auf welche Pflege euer erworbenes Holz-Möbelstück angewiesen ist.

Es werde Licht

lom1 - Hängelampe Kirschbaum: skandinavische Wohnzimmer von lamp of mine
lamp of mine

lom1 – Hängelampe Kirschbaum

lamp of mine

Mit dem richtigen Einsatz von Licht könnt ihr eine warme Atmosphäre im Haus erzeugen. Eine Lampe mit Holzfassung ist genau das Richtige, wenn ihr mit eurer Beleuchtung gleicht doppelt Wärme ausstrahlen wollt. Seht euch z.B. diese Hängelampe von lamp of mine an. Die Leuchte verbindet mit dem Einsatz von Elementen des dänischen Lampendesigns der 70er Jahre den Retrostil gekonnt und auf elegante Weise mit der Moderne. Die Hängelampe zeigt einen futuristisch modernen Charakter, wobei der lichtdurchlässige Lampenschirm aus Lampenfolie mit Shoji-Japanpapier die Umgebung mit seinem warmen und freundlichen Licht umhüllt und somit für Gemütlichkeit und Wohlbefinden sorgt. Fünf Lampenringe, umhüllt von sechs formgebenden Seitenteilen, bilden die Außenform dieser Leuchte und verleihen ihr ihren stillvollen Charme. Das Gestell besteht aus qualitativ hochwertigem Birken-Sperrholz. Durch Beizen und Ölen kann dem hellen Naturholz eine edle dunkle Optik verliehen werden.

In welcher Form findet ihr Holz am schönsten in Haus oder Wohnung? Schreibt uns!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern