Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Diese Beleuchtung sollte in eurem Wohnzimmer auf keinen Fall fehlen

Cornelia Wilhelm Cornelia Wilhelm
Loading admin actions …

Das Wohnzimmer stellt in der Regel den Dreh- und Angelpunkt eurer Wohnung dar. Hier empfangt ihr Freunde, feiert Partys und genießt euren gemütlichen Feierabend. Während vor allem dem Aspekt einer passenden Einrichtung in diesem Zusammenhang immer wieder ein hohes Maß an Bedeutung zugesprochen wird, wird die ideale Beleuchtung von vielen Fällen leider immer noch vernachlässigt. Wer keine Lust mehr auf Standardbeleuchtung in diesem wichtigen Zimmer hat, sollte sich intensiv mit dem Kauf einer Stehlampe beschäftigen. Die verschiedenen Modelle überzeugen in der heutigen Zeit nicht nur durch eine Vielfalt an ansprechenden Designs, sondern auch durch hochwertige Materialien und individuelle Funktionen. Es ist demnach einfacher denn je, schnell eine Stehlampe für das Wohnzimmer zu finden, die sich optimal an eine bestehende Einrichtung anpasst und dabei hilft, neue Akzente zu setzen.

Das passende Material

Objekt 329 / meier architekten:  Wohnzimmer von meier architekten
meier architekten

Objekt 329 / meier architekten

meier architekten

Eine Vielzahl an Stehlampen für das Wohnzimmer wird aus Holz oder Stahl hergestellt. Die Materialien bieten dem Nutzer viele Vorteile. Für welche Variante ihr euch entscheidet, hängt vor allem vom Rest eurer Einrichtung, jedoch selbstverständlich auch von eurem persönlichen Geschmack ab. Besonders Stehlampen aus Holz erfreuen sich seit einiger Zeit wieder einer ungebrochenen Beliebtheit. Das natürliche Material stellt nicht nur geringe Ansprüche an die Reinigung und Pflege dar, sondern es versprüht zudem ein ganz besonderes, gemütliches Flair. Dieses kommt vor allem dann zum Tragen, wenn die natürlichen Eigenschaften des Holzes sichtbar bleiben. Wichtig ist bei der Auswahl auch, dass ihr die Farbe der Stehlampe bzw. des Holzes immer an euren Raum anpasst. Auf Nummer sicher geht ihr vor allem dann, wenn ihr euch für ein eher helles Braun entscheidet. Dieses kommt sowohl in kleinen als auch in überdurchschnittlich großen Räumen hervorragend zur Geltung.

Wie hell soll euer Wohnzimmer werden?

COCOON STEHLAMPE MIT ANTIKEM HOLZSTATIV:  Wohnzimmer von Onkel Edison
Onkel Edison

COCOON STEHLAMPE MIT ANTIKEM HOLZSTATIV

Onkel Edison

Die Frage aller Fragen, die ihr euch bei der Planung eurer Stehlampen im Wohnzimmer natürlich immer stellen solltet ist die, wie hell euer Raum werden muss. Gerade dann, wenn ihr vielleicht ein kleines Homeoffice im Raum beherbergt, sind ideale Lichtverhältnisse goldwert. Wichtig ist dabei vor allem, möglichst schon im Vorfeld abzuwägen und andere Faktoren, wie zum Beispiel die Intensität des einfallenden Tageslichts oder andere Lichtquellen, wie eine Deckenlampe, zusätzlich zu berücksichtigen. Als Faustregel gilt, dass ihr immer mindestens eine Lichtquelle mehr installieren solltet, als ihr es für nötig haltet. Die Erfahrung zeigt, dass gerade in den kalten Wintermonaten auffällt, dass das Bedürfnis an künstlichen Lichtquellen doch höher ist, als ursprünglich angenommen. Verteilt die Steh-, Wand- und Deckenlampen daher, selbstverständlich je nach Anschlussmöglichkeit, gleichmäßig über den Raum und berücksichtigt Leseecken gesondert.

Das ideale Design

Zahlreiche Designer aus aller Welt haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Kundschaft auf der Basis unterschiedlicher Gestaltungen anzusprechen. Stehlampen für euer Wohnzimmer sind daher in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. Wichtig ist in diesem Zusammenhang ist daher vor allem die Frage danach, was zu eurem Wohnzimmer passt. Gerade dann, wenn der Rest eurer Einrichtung eher schlicht und einfach gestaltet ist, kann eine Stehlampe hier für die nötige Abwechslung sorgen. So harmoniert ein sattes Rot beispielsweise hervorragend zu einer schwarzen Couch oder dunklen Vorhängen. Auch in Bezug auf die Form und Größe der Stehlampen bleiben keinerlei Wünsche offen. Sowohl im Zusammenhang mit der Suche nach klaren Linien werdet ihr ebenso fündig, wie bei der Recherche nach eher ausgefallenen und verschnörkelten Modellen. Während die meisten Stehlampen in klassischer Optik häufig in Edelstahl erhältlich sind, erwartet euch bei den individuellen Modellen mitunter auch ein interessanter Materialmix.

Der richtige Standort

Objekt 329 / meier architekten:  Wohnzimmer von meier architekten
meier architekten

Objekt 329 / meier architekten

meier architekten

Besonders dann, wenn ihr lediglich eine Stehlampe im Wohnzimmer aufstellen möchtet, ist der ideale Standort für eine ideale Wirkung ausschlaggebend. Wichtig ist es hier nicht nur herauszufinden, wo die Stehlampe –allein schon aufgrund ihres Designs – am besten wirkt, sondern auch, ob an bestimmten Ecken des Raumes besondere Lichtverhältnisse nötig sind. Vor allem dann, wenn ihr euch im Wohnzimmer ein Homeoffice eingerichtet habt oder eine Leseecke einrichten wollt, die immer über ausreichend Licht verfügen sollte, ist es wichtig, die Installation der Lampen anzupassen und gegebenenfalls gleich zwei Modelle zu nutzen.

Kombiniert Stehlampen mit Spots

LEUCHTOBJEKTE:  Kunst  von SpotVintage
SpotVintage

LEUCHTOBJEKTE

SpotVintage

Manche Stehlampen für das Wohnzimmer bieten ihren Nutzern zwar eine beeindruckende Optik, jedoch eine vergleichsweise geringe Leuchtkraft. Damit ihr dennoch nicht auf die stylishen Wohnaccessoires verzichten müsst, habt ihr selbstverständlich immer die Option, diese mit Hilfe von Spots zu kombinieren. Spots sind in der heutigen Zeit in zahlreichen Ausführungen erhältlich und damit individuell einsetzbar. Klassische Spots werden an der Decke befestigt und bieten dem Nutzer hier eine schlichte und gleichzeitig günstige Art der Beleuchtung. Parallel dazu könnt ihr die kleinen Leuchten jedoch auch noch individueller nutzen. Viele Designer fertigen Spots für den Boden, die nicht nur so leicht sind, dass ihr sie schnell bei Bedarf von A nach B transportieren könnt, sondern euch auch einen ganz besonderen Einrichtungsstil bieten. Auch in Bezug auf die Spots habt ihr natürlich die Wahl zwischen verschiedenen Leuchtintensitäten. 6 coole Leuchtdesigns stellen wir euch unter dem Link vor.

Ein Dimmer für individuelle Lichtverhältnisse

Wer keine Lust darauf hat, sich zwischen „Licht ein“ oder „Licht aus“ zu entscheiden, sollte sich für eine Stehlampe mit Dimmer entscheiden. Diese bietet euch die Möglichkeit, das Licht je nach Bedarf direkt zu regeln und an eure Vorlieben anzupassen. Viele Stehlampen verfügen in der heutigen Zeit über einen integrierten Dimmer und bieten dem Nutzer damit genau die Freiheit, die er sich von einem modernen Wohnaccessoire verspricht. Besonders dann, wenn ihr die Stehlampe im Wohnzimmer nicht nur zur allgemeinen Beleuchtung, sondern auch zum Erhellen eines Arbeitsbereiches nutzt, profitiert ihr nachhaltig. Je nach Tageszeit habt ihr die Möglichkeit, die Intensität des Lichtes zu regulieren. Ihr schafft damit nicht nur eine angenehme Atmosphäre, sondern beugt auch Kopfschmerzen aufgrund einer zu hohen Anstrengung der Augen vor. Aufgrund der Vorteile einer Dimmerfunktion werden diese bei Weitem nicht nur in Stehlampen, sondern auch in Decken- und Wandlampen integriert.

Welches Design findet ihr am besten? Schreibt uns, wir sind gespannt! 
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern