Wieder schlecht geschlafen? Jetzt ist Schluss damit!

Cornelia Wilhelm Cornelia Wilhelm
Loading admin actions …

Wer über einen längeren Zeitraum hinweg unter Schlafstörungen leidet, lebt nicht nur ungesund, sondern wirkt auch unausgeglichen und ausgelaugt. Falls auch ihr zu den Menschen gehört, die sich Nacht für Nacht in ihren Kissen wälzen, könnte es daran liegen, dass eure Schlafumgebung bzw. euer Tagesablauf nicht stimmt. Gesunder Schlaf ist wichtig und das A und O für einen idealen Lebensstil. Die Gründe dafür, weswegen ihr vielleicht eher zu den ruhelosen Menschen gehört, sind vielfältig, jedoch bei genauer Betrachtung in einigen Fällen leicht aus der Welt zu schaffen. Wichtig ist hierbei, sich bei der Suche nach den Ursachen für einen schlechten Schlafrhythmus nicht nur auf das Schlafzimmer zu konzentrieren. Innerhalb eurer Wohnung bzw. im Rahmen eures Tagesablaufs gibt es viele Anlaufstellen, die ihr verbessern könnt, wenn euch ein gesunder Schlaf am Herzen liegt. Hier gilt: wer sich und seine Wohnung auf „Schwachstellen“ prüft, profitiert nachhaltig.

Sorgt für eine besondere Umgebung!

moderne Schlafzimmer von BURO'82

Keine Frage: Das Schlafzimmer ist zum Schlafen da. Viele Menschen neigen jedoch in der heutigen Zeit leider dazu, hier unter anderem auch zu arbeiten, fernzusehen oder PC zu spielen. Schon allein aus rein psychologischer Sicht solltet ihr hier umdenken und eurem Körper bzw. eurem Unterbewusstsein beibringen, dass Hektik und Stress hier keinen Platz finden dürfen. Gewöhnt euch am besten daran, in diesem besonderen Raum, eurem gesunden Schlaf zuliebe, wirklich nur zu ruhen. Hilfreich ist hier nicht nur ein bequemes und ergonomisches Bett, sondern auch eine beruhigende und ansprechende Farbkombination. Ruft euch am besten immer wieder in Erinnerung, dass es schwerer wird, in einem Raum zu schlafen bzw. sich zu entspannen, in dem vor allem grelle Töne vorherrschend sind. Wer im Schlafzimmer einen idealen Mix aus warmen Erdfarben bzw. hellen Beigetönen schafft, profitiert nachhaltig von einem gesunden Schlaf und einem Maximum an Erholung.

Andere Orte zum Relaxen

Wohnen am Pool - Wohnzimmer mit Kamin: moderne Wohnzimmer von PASCHINGER ARCHITEKTEN ZT KG
PASCHINGER ARCHITEKTEN ZT KG

Wohnen am Pool – Wohnzimmer mit Kamin

PASCHINGER ARCHITEKTEN ZT KG

Nur die wenigsten Menschen schaffen es, am Abend schlagartig zu entspannen und von der Hektik des Tages Abstand zu gewinnen. Viel effektiver und einfacher ist es daher, langsam in den Abend bzw. die Nachtruhe zu starten. Es spricht also beispielsweise nichts dagegen, Räume wie das Wohnzimmer in euer tägliches Ritual zum Abschalten zu integrieren und schon hier kleine Oasen der Entspannung zu schaffen. Eine gemütliche Couch ist daher nicht nur der perfekte Ort, um den ein oder anderen Blockbuster zu genießen, sondern auch um entspannt in den Abend zu starten. Kissen und Decken erhöhen den Gemütlichkeitsfaktor. Sie wärmen euch nicht nur im Winter, sondern schaffen zudem eine kuschelige Atmosphäre, in deren Zusammenhang das Abschalten gleich noch viel leichter fällt. Zudem habt ihr mit ihnen die Möglichkeit, auch in optischer Hinsicht schöne Akzente zu setzen.

Etabliert ein Badezimmer-Ritual!

Vor jeder entspannten Nacht steht der Gang ins Badezimmer. Hilfreich ist es daher, dass ihr schon hier im Rahmen einer entspannten Einrichtung den Grundstein für eure Erholung legt. Vor allem Babys sollen, laut Meinung von Erziehungswissenschaftlern, mit festen Ritualen an Entspannung am Abend gewöhnt werden. Daher kann es nicht schaden, dass sich auch Erwachsene fixe Punkte im Tagesplan setzen. Im Idealfall verbindet ihr in diesem Zusammenhang das Angenehme mit dem Nützlichen und nehmt an mindestens zwei Abenden in der Woche ein ausgiebiges Bad. Verwandelt euer Badezimmer doch einfach in einen modernen Wellnessbereich und unterstreicht die Gemütlichkeit dieses Raumes mit Kerzen und anderen entspannenden Accessoires. Vor allem hell und freundlich gestaltete Badezimmer sind besonders einladend. Sie wirken gemütlich, erscheinen nicht steril und bilden somit den perfekten Start in einen entspannten Abend. +

Weitere Ideen zur Badgestaltung findet ihr unter dem Link. 

Die Verbindung von kochen und einem gesunden Schlaf

Essen und schlafen gehört zu den essentiellen Bedingungen eines jeden Menschen. Beides ist nicht nur mit einem Höchstmaß an Genuss und Freude verbunden, sondern unterstützt zudem aktiv die Gesundheit und das individuelle Wohlbefinden. Grund genug also, auch die Küche räumlich am Schlafzimmer bzw. einer „Entspannungszone“ in der Wohnung anzupassen. Falls ihr in diesem Zusammenhang keine Lust darauf habt, von Essensgerüchen des Vortages am Morgen geweckt zu werden, solltet ihr die Umsetzung einer weiteren Alternative in Betracht ziehen. Was haltet ihr zum Beispiel davon, eine klassische Essecke im Wohn- oder Küchenbereich durch eine Wohlfühl-Couch zu ersetzen? Ihr könnt somit eure Mahlzeiten in entspannter Atmosphäre genießen und euch gleichzeitig ideal in eurer Lieblingsposition entspannen. Achtet jedoch immer darauf, dass ihr vor dem Schlafengehen nicht allzu fettig oder deftig esst! 

Entspannungsübungen für Zuhause

 Flur & Diele von «Студия 3.14»
«Студия 3.14»

Прихожая. Лофт по-восточному

«Студия 3.14»

Wer arbeitet und den ganzen Tag unter Strom steht, muss sich am Abend unbedingt entspannen. Hier eignen sich Meditations- und Entspannungsübungen hervorragend, um zur Ruhe zu kommen. Egal, ob ihr euch in diesem Zusammenhang dafür entscheidet, die Übungen auf dem Boden, auf eurem Bett oder auf einer Yoga-Matte auszuführen: die Wirkung zeigt sich in der Regel bereits innerhalb weniger Tage. Selbstverständlich ist es immer möglich, eure Entspannungsübungen mit Musik zu unterlegen. Probiert es aus, lasst euch gegebenenfalls beraten und erlebt, dass man Entspannung und einen gesunden Schlaf definitiv erlernen kann!

Gartenarbeit

Treppe mit Betonsteinen: landhausstil Garten von White Hills Stones GmbH
White Hills Stones GmbH

Treppe mit Betonsteinen

White Hills Stones GmbH

Wer Sport treibt oder sich anderweitig körperlich betätigt entspannt schneller und schläft gesünder. Sofern ihr also über einen eigenen Garten verfügt, spricht nichts dagegen, dessen Vorteile in vollem Umfang auszunutzen. Verzichtet also mindestens einmal im Monat darauf, gegebenenfalls einen professionellen Gärtner zu engagieren und stellt eure gärtnerischen Fähigkeiten einfach selbst unter Beweis. Ihr werdet sehen, dass sich euer Schlaf nicht nur gesund, sondern auch entspannter anfühlt und die Gartenarbeit durchaus über das Potenzial verfügt, eine Runde Jogging zu ersetzen. 

Befasst euch mit den Regeln von Feng Shui!

Offenes Raumgefühl: skandinavische Schlafzimmer von Elfa Deutschland GmbH
Elfa Deutschland GmbH

Offenes Raumgefühl

Elfa Deutschland GmbH

Wer einen gesunden Schlaf fördern bzw. langsam aufbauen möchte, kommt an den Basisregeln von Feng Shui nicht vorbei. Dieser Einrichtungsstil hat zum Ziel, Behaglichkeit und Ausgeglichenheit in eure eigenen vier Wände zu zaubern. Die Regeln können in allen Räumen angewendet werden und sind damit universell einsetzbar. Während im Schlafzimmer in diesem Zusammenhang die richtige Position des Bettes eine tragende Rolle spielt, steht für die Küche der Aspekt der Funktionalität an erster Stelle. Damit ihr euch im Schlafzimmer erholen und gesund schlafen könnt, ist ein kleines Homeoffice in diesem Bereich – laut Feng Shui – nicht erlaubt. Vor allem die Grundregeln dieses Einrichtungsstils sind einfach umzusetzen und das auch von Laien. 

Was ändert ihr in Bezug auf eure Gewohnheiten und eure Einrichtung, damit ihr gesünder schlafen könnt? 
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern