Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Babyzimmer Mädchen: 10 niedliche Einrichtungstipps

Sarah Müller Sarah Müller
Loading admin actions …

Wer ein Baby erwartet, möchte es in einem möglichst schönen Babyzimmer in der Familie willkommen heißen. Besonders Paare, denen erstmals Elternschaft bevorsteht, sehen sich auch zum ersten Mal mit Fragen rund um das Einrichten von Babyzimmern konfrontiert. Es versteht sich von selbst, dass die Raumgestaltung für den Nachwuchs nach besonderen Richtlinien erfolgt. Sollte es sich bei dem ersten Kind um ein Mädchen handeln, erhaltet ihr in diesem Ideenbuch eine Orientierungshilfe, wie Babyzimmer Mädchen gerecht gestaltet werden.

Apricot farbenes Babyzimmer: Mädchen- und Prinzessinnen gerecht

Zartes Apricot zieht sich als Gestaltungsmerkmal durch das Zimmer des Babys. Es kleidet die Wände, wie auch die Möbel, findet sich im Farbton des Teppichs wieder und spart selbst das Stofftier nicht aus. Jedes Mädchen, das mit einem solchen Babyzimmer empfangen wird, weiß, dass seine Eltern für sich selbst und ihre Sprösslinge nur das Beste wollen. Dem Foto nach gehört dazu ein reich verziertes Himmelbett für die Tochter und die passende Sitzgelegenheit für die frischgebackenen Eltern.

Wie Farbe im Babyzimmer Mädchen begeistert

Casadeco Kindertapeten und Stoffe Jules et Julie:  Kinderzimmer von Fantasyroom-Wohnträume für Kinder
Fantasyroom-Wohnträume für Kinder

Casadeco Kindertapeten und Stoffe Jules et Julie

Fantasyroom-Wohnträume für Kinder

Welche Farbe kommt am liebsten zum Einsatz, wenn Babyzimmer Mädchen beherbergen sollen? Rosa, natürlich! Auch in diesem Foto kommt die vermeintliche Lieblingsfarbe kleiner Mädchen an die Wand, ohne dabei zu dick aufzutragen. Allein ein großzügiges rosa Wandelement genügt, um die frohe Botschaft zu verkünden. Wer etwas länger braucht zur Lösung des Rätsels, dem sollte der Blick auf den grau-lila Schriftzug mit Titel „Julie“ Aufschluss geben. Harmonisch bespielen die drei Farben Grau, Lila und Rosa den Raum und erweisen sich als moderne Kontrast zu dem antiken, strahlend weißen Kinderbett.

Mustermix im Babyzimmer

Casadeco Kindertapeten und Stoffe Happy World:  Kinderzimmer von Fantasyroom-Wohnträume für Kinder
Fantasyroom-Wohnträume für Kinder

Casadeco Kindertapeten und Stoffe Happy World

Fantasyroom-Wohnträume für Kinder

Auch mit diesem Zimmer bleiben wir bei Rottönen, driften aber deutlich ab in Richtung Lila. Diese Farbe ist besonders für jene Eltern interessant, die nicht damit übereinstimmen, dass Rosa eine alternativlose Farbe ist, um ein Babyzimmer für Mädchen zu gestalten. Die unterschiedlichen Muster, die das Kinderzimmer an den Wänden aufweist, orientieren sich an demselben lilafarbenen Grundton. Auf diesem bauen die Muster farblich auf und dürfen daher, trotz unterschiedlichen Aussehens, in ausgewogenem Verhältnis nebeneinander bestehen. Um mit einem Mustermix im Babyzimmer Mädchen zu begeistern, sollte demnach eine Basisfarbe bestimmt werden, die sich im Raum an Wänden, Möbeln und Accessoires wiederfindet.

Babyzimmer für alle Geschmäcker

Meist greifen Eltern nur den Kindern zuliebe zu sanften Farbtönen wie Rosa und Rosé, doch ein Raum kann auch so gestaltet werden, dass das Babyzimmer Mädchen wie Eltern gefällt. Das abgebildete Beispiel unserer Experten von Fantasyroom ist ein gelungener Kompromiss, gestaltet durch die Farben Hellgrau, Rosa und Weiß. Fast zu gleichen Teilen sind diese Farbtöne im Raum vertreten und ziehen Tapetenmuster, Möbel und Wohntextilien mit ein. Auch um dieses Babyzimmer für Mädchen mit Farbe zu versehen gilt, dass man bei dem Zusammenspiel dreier Farbrichtungen nichts falsch machen kann, solange eine Farbe sich mit neutralem Grau und der Nichtfarbe Schwarz oder Weiß verbindet.

Wie zeitlose Babyzimmer die Kindheit begleiten

Babyzimmer Vanille:  Kinderzimmer von Möbelgeschäft MEBLIK
Möbelgeschäft MEBLIK

Babyzimmer Vanille

Möbelgeschäft MEBLIK

Hier ist das Babyzimmer Mädchen wie Jungen gemäß gestaltet. Cremefarbene Babymöbel treffen auf tiefes Braun und durchziehen in dieser unüblichen Komposition den gesamten Raum. Die Inspiration zum Farbschema prangt an der Wand und lugt mit schelmischem Grinsen hinter dem Babybett hervor: ein riesiger Bär, der in schlichten Linien die Raumwand ziert. So werden in diesem Babyzimmer Kinder von warmen Farbtönen umgeben, die Ruhe ausstrahlen und die Augen verwöhnen. Die Raumgestaltung setzt bewusst auf ruhige Farben und klassische Formen, die sich als zeitlos erweisen werden. Bedenkenlos kann dieses Babyzimmer Mädchen und Jungen durch die Kindheit begleiten.

Schwarz-weiße Eleganz in Babyzimmern

Die kontrastreiche Verbindung aus Schwarz und Weiß scheint im ersten Moment für das Babyzimmer unvorstellbar. Das Foto macht jedoch anschaulich, mit welchen Stilmitteln solch ein Babyzimmer Mädchen gefallen könnte. Wiege, Kinderbett und Wickeltisch sind in strahlendem Weiß gehalten und lassen die antik wirkenden Formen des Mobiliars hervortreten. Sehr zurückgenommen wirken die eleganten Möbel in dieser Farbgebung und führen den Blick des Betrachters auf die historische Wandtapete, die dem tradierten Kolonialstil der Kindermöbel entspricht. Der Stoffelefant bringt das Thema der Wandtapete in den Raum und hält sich dabei strikt an das Farbmotto Schwarz-Weiß. Falls sich in einem Babyzimmer Mädchen wie Jungen wohlfühlen sollen, dann sind Farbgestaltungen wie diese eine ausgezeichnete Lösung.

Mit neutralen Farben den Nachwuchs begrüßen

Viele Eltern beginnen mit der Einrichtung des Babyzimmers lange vor der Geburt. Wer so weit im Voraus noch nicht ahnen kann, ob der zukünftige Bewohner des Babyzimmers Mädchen oder Junge sein wird, dem sei zu einer neutralen Farbgestaltung geraten. Hier bestimmen die Farben Grau und Weiß das Raumkonzept, indem sie als markante Streifen an Wänden und Vorhängen verlaufen und den Teppich umlaufend zieren. Ganz in Weiß gehalten ist das Babybett, während die restlichen Möbel aus weiß gebeizten Holz sanfte Wärme in den Raum bringen. Mit diesem eleganten Zusammenwirken dieser zurückhaltenden Farben heißt das Babyzimmer Mädchen wie Jungen herzlich willkommen.

Grenzenlos kreative Gestaltung für Babyzimmer

 Kinderzimmer von bobo kids
bobo kids

Bedroom designed by bobo kids

bobo kids

Eltern, die Inspiration suchen, um mit einem außergewöhnlichen Babyzimmer Mädchen willkommen zu heißen, dürfen sich gerne dieses Foto als Vorbild nehmen. Das Auge weiß kaum, wo es zuerst hinschauen soll – auf die Wände, auf denen sich Silber, Hellblau und rosa Vogeltapete abwechseln, auf die lustige Spiegelinstallation, die beide Frisiertische umgibt oder auf das in Silber eingefasste Kinderbett, das allem Anschein nach auch für Babys funktioniert? Unheimlich eigenwillig und charmant präsentiert sich dieser Raum, der einfach nur Freude machen will. Um mit einem Babyzimmer Mädchen zu bespaßen, sollte man der eigenen Fantasie keine Grenzen setzen.

Bunte Wandtapeten in Babyzimmern für Mädchen

Dieses Foto ist der Beweis, dass es bei der Gestaltung von Babyzimmern für Mädchen noch gewagter und bunter zugehen kann, als das vorherige Beispiel es darstellt. Es zeigt uns aber auch, dass eine kreative Raumgestaltung um einiges einfacher und schneller zu verwirklichen ist. Unter Umständen braucht es nicht viel mehr als eine kunterbunte Wandtapete. Die Tapete auf dem Foto setzt sich aus allerhand Farben von Weiß über Rot bis Blau zusammen und verfügt somit über alle Farbtöne, die im Babyzimmer Mädchen und auch Jungen überzeugen.

Erstklassiges Design im Babyzimmer

Laurette Babybett Joli Môme 70 x 140 cm:  Kinderzimmer von KIND DER STADT
KIND DER STADT

Laurette Babybett Joli Môme 70 x 140 cm

KIND DER STADT

Dieser Vorschlag richtet sich an jene Eltern, die ihre ganz eigene Definition davon haben, wie ein Babyzimmer Mädchen gerecht aussehen kann. Statt der Farben Rot oder Rosa findet sich in diesem Kinderzimmer ein dunkles Lila immer wieder. Vor allem die lila Kindermöbel setzen sich auf diese Weise von der gelben Zimmerwand ab und lenken unseren Blick auf das minimalistische Design. Besonders das Kinderbett zeigt, wie sich durch das gezielte Zufügen weniger Rundungen, strenge, geradlinige Formen zu lieblicher Gestalt zusammenfügen. Auch in diesem Ideenbuch zu Babyzimmer erhaltet Ihr Einrichtungstipps, damit das Babyzimmer Mädchen wie Jungen gefällt.

Mit welchem unserer Tipps würdet ihr ein Babyzimmer für Mädchen gestalten? Verratet es uns in einem Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern