Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Kleines Holzhaus im Grünen

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Heute geht unsere Reise in die Normandie, wo unsere französischen Experten von Lode Architecture mitten im Grünen ein einzigartiges Holzhaus errichtet haben. Es dient als Wochenend- und Ferienhäuschen für seine Besitzer, die hier gerne vom Alltagsstress und der Hektik des Großstadtlebens abschalten und in natürlichem, schlichtem und puristischem Ambiente entspannen. Gewünscht war ein kleines Häuschen, das mit einfacher Eleganz und nachhaltigen Materialien überzeugt, dabei aber auch einen gewissen Wohnkomfort nicht vermissen lässt und Ruhe, Freizeit und Geselligkeit in den Mittelpunkt stellt. Wir zeigen euch das Ergebnis.

Außenansicht

Schon der erste Blick auf das Häuschen verrät, dass bei diesem Entwurf Natürlichkeit und Einfachheit im Fokus standen. Es handelt sich um einen kleinen Bau mit Spitzdach, der in seiner Schlichtheit und Materialität ein wenig an eine landwirtschaftliche Scheune erinnert und sich seiner idyllischen Umgebung harmonisch anpasst. Der Hauptdarsteller ist hier eindeutig Holz, welches eine Brücke zur Natur schlägt und auch die Farbgebung des Hauses sowohl drinnen als auch draußen bestimmt. Das weitläufige Grundstück wurde möglichst unangetastet gelassen. Rasen, Bäume und Büsche dürfen wachsen, wie es ihnen passt.

Terrasse

Alle für den Bau verwendeten Materialien wurden unter einem streng ökologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkt ausgewählt. Zum Einsatz kamen ausschließlich Baustoffe, die umweltfreundlich und nachhaltig sind und energiesparend hergestellt wurden. Zum Haus gehört eine Holzterrasse, die durch große Glastüren mit dem Innenraum verbunden ist und so eine harmonische, fließende Beziehung zwischen drinnen und draußen schafft.

Küche

Von der Terrasse aus gelangt man direkt in die offene Küche, die sehr funktional ausgestattet ist und mit ihrer schwarz-grauen Farbpalette einen spannenden Kontrast zum hellen Holz des restlichen Innenraums und zur grünen Landschaft vor dem Fenster bildet. Wenn man die Türen zur Terrasse öffnet, hat man das Gefühl, unter freiem Himmel zu kochen. Links und rechts vom Kochbereich geht es in den Wohn-/Essbereich beziehungsweise ins Badezimmer.

Bad

Hier ein Blick in das Badezimmer, das eigentlich keines ist. Es handelt sich vielmehr um einen offenen Bereich hinter der Küche. Rechts vom Kamin befindet sich eine kleine Sitzecke, links die freistehende Badewanne. Wer möchte, kann also beim Baden am prasselnden Kaminfeuer mit der Familie oder Freunden ein Schwätzchen halten. Aber keine Angst: Hinter der Holztür hinten links verbirgt sich noch ein richtiges kleines Bad mit Toilette, Waschtisch, Dusche und Privatsphäre.

Obergeschoss

Auch das Obergeschoss des Hauses ist eher unkonventionell gestaltet. Hier befinden sich die Schlafbereiche in einem großen Raum. An den beiden Stirnseiten des Häuschens lassen sich jeweils zwei Schlafmöglichkeiten mit einem Vorhang abtrennen, rechts bieten zwei herunterklappbare Betten weitere Liegemöglichkeiten. Anstatt Schränke gibt es links im Bild große Schubfächer und Einbauregale. Die Treppenöffnung ist von einem großen Netz umgeben, das vorm Hinunterfallen schützt und darüber hinaus lichtdurchlässig ist, ein wichtiger Faktor im Obergeschoss, welches nur durch zwei winzige Fenster an den Giebelseiten und ein schmales Fensterband unter den Betten mit natürlichem Licht versorgt wird.

Könntet ihr euch vorstellen, in diesem Ferienhäuschen euren Urlaub zu verbringen? Wir sind gespannt auf eure Meinung.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern