Blitzblanke Wohnung? So klappt’s in wenigen Minuten!

Sabrina Werner Sabrina Werner
Loading admin actions …

Ob gerade Großputz angesagt war oder man schnell wie der Blitz durch das Haus gefegt ist und es nun einfach nur auf den ersten Blick sauber aussieht – das erkennt kein Besucher. Doch solch eine blitzschnelle Reinigung macht nicht nur Sinn, wenn sich Besucher ankündigen. Wer im Alltag ab und zu schnell durch die Wohnung fegt, hat es letztlich immer ordentlich und schafft die besten Grundvoraussetzungen für die gründliche Reinigung. Am hilfreichsten ist es, die objektive Sicht eines Gastes einzunehmen und mit “fremden” Augen durch die Wohnung zu laufen. Was auf den ersten Blick als unordentlich oder schmutzig wahrgenommen wird, fällt auch Besuchern auf. Nach der versteckten Schmutzwäsche oder dem nicht sichtbaren schmutzigen Geschirr sucht sicherlich niemand. Damit das Haus schnell ordentlich wirkt, helfen auch die Supermarkt-Tricks. Was für günstige Waren ganz oben oder ganz unten im Regal gilt, gilt auch fürs Haus. Alles, was sich in Blickhöhe befindet, wird viel eher wahrgenommen, als Dinge, die weit oben oder unten angeordnet sind.

Oberflächen aufräumen und Schränke schließen

moderne Ankleidezimmer von CABINET

Staubfrei auf aufgeräumt sollten alle Oberflächen in Augenhöhe sein. Oberflächen, die freigeräumt wurden und geschlossene Fronten und Schranktüren wirken automatisch ordentlich. Was sich hinter der Schranktür versteckt, sieht so schnell keiner. Praktisch sind Boxen, die in den Schrank passen und in denen erst einmal alles verschwinden kann. Aber auch große Müllsäcke, die später einfach im Kleiderschrank oder unter dem Bett verschwinden, nehmen viel Krimskrams auf und können zum wahren Ordnungshüter werden. Später kann man die Boxen und Säcke einfach nutzen, um mal wieder gründlich zu entrümpeln. Was noch brauchbar ist, wird weggeräumt, was weg kann, bleibt einfach im Müllsack und verschwindet im Container. Wer keinen Platz in den Schränken hat, kann Kleinigkeiten auch in hübschen Bastkörben verschwinden lassen. Dies passen ins Regal, auf das Fensterbrett oder auf die Ablage im Bad schaffen sofort optisch Ordnung. Manchmal sorgt auch schon eine durchdachte Raumplanung mit den passenden Möbeln für dauerhaft mehr Ordnung.

Spiegel reinigen

Badspiegel mit Spiegelleuchte: moderne Badezimmer von Schreiber Licht-Design-GmbH
Schreiber Licht-Design-GmbH

Badspiegel mit Spiegelleuchte

Schreiber Licht-Design-GmbH

Schmierige, staubige Spiegel lassen die Wohnung sofort schmuddelig wirken. Saubere Spiegel dagegen reflektieren das Licht und erzeugen die Wirkung eines hellen, freundlichen Zuhauses. Am schnellsten wird der Spiegel sauber, wenn er einfach mit einem Glasreiniger besprüht und einem fusselfreien Tuch abgewischt wird. Ist der Spiegel schon länger nicht mehr sauber gemacht worden, sollte er zuvor sorgfältig mit Allzweckreiniger von grobem Schmutz, wie zum Beispiel Zahnpastaresten, befreit werden. Hierfür Allzweckreiniger in ausreichend Wasser geben, ein Tuch darin ausspülen, kräftig auswringen und den Spiegel damit abwischen. Hinterher kann der Spiegel mit Glasreiniger sauber gemacht werden. Streifenfrei wird er auch, wenn er mit zerknülltem Zeitungspapier poliert wird.

Ab in den Ofen und weg mit dem Geschirr

PowERGEneration Backofen Velvet - Viel Stauraum - Teleskopauszüge: klassische Küche von ERGE GmbH
ERGE GmbH

PowERGEneration Backofen Velvet – Viel Stauraum – Teleskopauszüge

ERGE GmbH

In der Küche stapelt sich das dreckige Geschirr schon so lange, dass es garantiert nicht in fünf Minuten sauber wird? Wer keinen Geschirrspüler hat, in dem er das Geschirr verschwinden lassen kann, schiebt es einfach in den Ofen. Aber Achtung, ist die Ofentür durchsichtig, das Geschirr am besten auf dem Backblech stapeln und dezent mit einem Geschirrhandtuch abdecken. Damit auch der Rest der Küche sauber wirkt, Krümel und Flecken von den Arbeitsflächen entfernen, den Tisch abwischen und schnell mit dem Besen durch die Küche fegen. Unangenehme Gerüche verschwinden, indem eine Schale mit gemahlenem Kaffee in die Küche gestellt und eine halbe, aufgeschnittene Zitrone in den Kühlschrank gelegt wird. Mit der anderen Zitronenhälfte kann die Spüle ausgewischt werden. So verschwinden Kalkflecken im Handumdrehen und die ganze Küche strahlt, als wäre gerade ein Putztrupp am Werk gewesen.

Klamotten unter der Decke verstecken

mediterrane Schlafzimmer von Scenes d'interieuR

Der Stapel an schmutziger Kleidung läuft über, die Wäschebox ist voll und in der Waschmaschine liegt noch immer die gewaschene Wäsche, die erst noch aufgehangen werden muss? Im Kleiderschrank steckt derweile der Müllsack mit den Dingen, die von den Oberflächen verschwunden sind? Dann einfach unter die Decke mit den Klamotten! Unter dem dicken Federbett fällt überhaupt nicht auf, wenn sich die Wäsche darunter stapelt. Nur wenn sich der neue Schwarm angekündigt hat, ist das Schlafzimmer vielleicht nicht das beste Versteck für die Schmutzwäsche…

Zeitungen und Post stapeln

Zeitungsständer: minimalistische Wohnzimmer von Betonfusion.
Betonfusion.

Zeitungsständer

Betonfusion.

Herumliegende Zeitungen wirken chaotisch und ungeöffnete Briefe zeugen nicht gerade von Vertrauenswürdigkeit. Dieses Problem kann schnell gelöst werden, wenn Zeitungen, Post und Magazine ordentlich gestapelt werden. Noch schneller und dauerhafter sorgt natürlich ein solcher stilvoller Zeitungsständer für Ordnung. Wer den Vintage-Look mag oder sich fürs Upcycling interessiert, kann auch einen tollen Zeitungsständer aus einer alten Obstkiste zaubern. Hierfür einfach das Holz mit einer Bürste säubern, kurz anschleifen und mit einem matten Lack lackieren. In Weiß lackiert und mit zauberhaften Blütenköpfen versehen, wirkt eine solche Zeitungsbox geradezu romantisch und es können unglaublich viele Zeitschriften hierdrin verschwinden.

Frische Blumen und Kerzen

moderne Esszimmer von kt-id
kt-id

London NW8

kt-id

Zieren frische Blumen den Tisch, wirkt das ganze Ambiente frisch und frühlingshaft. Der ungeputzte Herd in der Küche, die Dusche mit den Kalkflecken im Bad und der Sand im Eingangsbereiches des Flurs fallen damit gar nicht erst auf. Blumen und Kerzen können ganz leicht in der ganzen Wohnung für Freundlichkeit sorgen. In einer großen Vase auf dem Tisch, als einzelnes Accessoire auf der Kommode im Flur oder in einer flachen Schale auf dem Wannenrand werden frische Blumen zu den perfekten Dekorationsobjekten. Ein leicht muffiger Geruch verschwindet sofort, wenn der Duft von Duftkerzen durch den Raum weht. Winterlicher Zimt, sanfte Vanille oder frühlingshafte Zitrusdüfte schmeicheln alle Sinne der Besucher und lenken von der Unordnung ab.

In unserem Magazin gibt es weitere 6 einfache Ideen, mit denen du dein Zuhause verschönern kannst

Welche Tipps habt ihr, wenn es beim Reinigen schnell gehen muss?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern