industriale Häuser von Acton Gardens

Erstaunlich: 13 Containerhäuser, in denen man sich richtig wohl fühlt!

Simone Orlik Simone Orlik
Google+
Loading admin actions …

Container-Häuser haben in den letzten Jahren die architektonische Welt im Sturm erobert. Deswegen dachten wir, dass wir uns heute einmal dem Thema widmen und euch ein paar gelungene Beispiele zeigen. Immerhin zählen sie zu solchen Projekten, die nicht unbedingt viel Geld kosten müssen.  Wie wir in den 13 Bildern sehen, ist es am Ende immer eine Frage der Umsetzung.

1. Pfiffiger Anbau

Manche Container lassen sich zu einem tatsächlichen Haus umbauen, andere sind praktische Anbauten für bereits bestehende Häuser. Wichtig: Farben aufeinander abstimmen. Dann klappt es auch mit dem Design.

2. Gartenhaus zum Verlieben

In diesem Hausgarten, Campingplatz oder Schrebergarten kann man sich richtig zu Hause fühlen. In den hellblau lackierten Containern wurden große verglaste Türen eingebaut, um das Innere mit Tageslicht zu erhellen. Dazu ein paar schöne Möbelstücke und Dekoration… : Fertig ist das Wochenend-Zuhause!

3. Langlebige Lösung für einen Container

Elegant und zeitgenössisch kommt dieses Containerhaus daher. Durch die braune Farbpalette und die bodentiefen Fenster passt das kleine Häuschen perfekt in die trockene Bewachsung der Landschaft. 

4. Offene Gestaltung

Auch diesen Entwurf können wir uns wunderbar als Ferienhaus vorstellen. Schiebetüren aus Glas sorgen in dem Container dafür, dass sich bei schönem Wetter Innen- und Außenräume perfekt miteinander verbinden. Und von innen sieht der Container mehr als wohnlich und schickt gestaltet aus. 

5. Doppel-Container für zusätzliche Fläche

Wunderschön und vor allem modern ist diese Wohnung gelungen. Zwei Container bilden zusammen mit einer in der Mitte liegenden Terrasse eine Wohneinheit. Über wenige Treppenstufen erreicht man das erhöhte Niveau. 

6. Kompakt in die Höhe gebaut

Wie wundervoll kompakt kommt dieses gestapelte Design her… Auf einem sehr schmalen Grundstück wurden die Maße der Container genutzt, um in die Höhe zu bauen statt in die Breite. 

7. In Szene gesetzt!

Ein wenig Farbe, perfekt durchdachte Beleuchtung und einige Topfpflanzen verhelfen diesem Container zu einem ruhigen Design. Eine einfaches Holzdeck lädt zum Entspannen ein. 

8. Luftiges Design für schweren Container

Wie ein Container sieht dieser Entwurf fast nicht mehr aus. Denn viele Bleche wurden durch bodentiefe Fenster ersetzt. So entsteht ein lichtdurchlässiger Kubus mit tollem Ausblick in die Landschaft. 

9. Verbindende Elemente

Wirklich ungewöhnlich kommt dieses Design daher. Drei Container haben in dem Entwurf ein zweites Leben gefunden und fügen sich zu einem richtig kleinen Gebäude zusammen. Zwei der Boxen wurden dabei übereinander gestapelt und durch zwei Türfronten miteinander verbunden. der dritte Container steht seitlich quer vor dem Block. Ein perfektes Familienheim für den Urlaub. Und der Anstrich? Mutig!

10. Gestapelt!

Es gibt so viele Möglichkeiten, wie sich Containerhäuser designen lassen, vor allem wenn man mehrere Boxen miteinander kombiniert. Dazu ist allerdings einiges an Vorab-Planung erforderlich. Architekten können helfen, hier einen passenden Entwurf zu entwickeln – Fenster, Treppen und Terrassen inklusive. 

11. Stylisches und etwas ungewöhnliches Design

Dieses etwas kompliziertere Design, das einen nicht mehr an einen Container erinnert, führt zu einem auffälligen Look. Wir lieben jedenfalls die kleine verwunschene Veranda!

12. Weitergedacht!

Glas- und Edelstahl-Elemente verwandelten diesen auffälligen Container in einen zeitgenössischen Bau im XXS-Format.

13. Holzverkleidung de luxe!

Dank der auffälligen Holzverkleidung und der hochwertigen Fensterfront erinnert kaum noch etwas an diesen alten Container.

Könntest du dir vorstellen, dein Gartenhaus gegen einen Container zu tauschen?
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern