Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Gartenzäune – 6 verschiedene Versionen für jeden Geschmack

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Es gibt viele gute Gründe für einen hochwertigen Gartenzaun. Mit ihm begrenzen wir unser Grundstück, bewahren unsere Privatsphäre und schützen uns vor Eindringlingen und vor neugierigen Blicken, manchmal auch vor Lärm oder einer nicht so schönen Aussicht. Doch ein Gartenzaun soll natürlich nicht nur praktisch sein und seinen Zweck erfüllen, sondern auch optisch etwas hermachen und sich unserem Stil beziehungsweise dem unseres Gartens und Hauses anpassen. Schließlich soll er kein Fremdkörper sein, sondern sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen. Wir haben euch heute sechs Alternativen zum klassischen Lattenzaun mitgebracht, die alle einen zuverlässigen Sichtschutz bieten, euer Grundstück zu den Nachbarn oder zur Straße hin stabil abgrenzen und noch dazu richtig toll aussehen.

Natürlicher Look

Sandstein und Bambus:  Garten von GH Product Solutions
GH Product Solutions

Sandstein und Bambus

GH Product Solutions

Eine natürliche Optik ist vielen Gartenbesitzern besonders wichtig, wenn es um die Wahl des Gartenzauns geht. Deshalb gehören Holzzäune, Natursteinmauern und Hecken zu den beliebtesten Arten der Grundstücksbegrenzung, denn sie fügen sich harmonisch in das Landschaftsbild ein und ergänzen die grüne Oase aus Bäumen, Blumen, Büschen und Sträuchern hervorragend. Wer sich für die Holzvariante entscheidet, hat die Qual der Wahl. Am beliebtesten sind hierzulande Kiefer und Fichte, bei Lärchen- und Douglasienholz, die besonders hart im Nehmen sind, kann man sogar auf Imprägnierungen verzichten. Nicht geeignet sind hingegen Esche, Buche und Ahorn, denen es trotz ihrer Härte an Dauerhaftigkeit und Witterungsbeständigkeit mangelt. Will man sein Grundstück stattdessen lieber mit einer Hecke begrenzen und dabei möglichst schnell Ergebnisse sehen, empfehlen sich Thuja, Kirschlorbeer oder Liguster. Für eine Trockenmauer, die ganz ohne Mörtel und Beton gebaut wird, finden in der Regel Natursteine, wie Sandstein, Grauwacke, Muschelkalk, oder manchmal auch Quarzit Verwendung.

Eine besonders schöne und einfallsreiche Idee für einen natürlichen Gartenzaun sehen wir hier von GH Product Solutions. Mit den Sichtschutzelementen aus Bambus kann man jeden Garten modern und mit einem Hauch Luxus verschönern.

Mal was anderes

 Garten von SO GARDEN
SO GARDEN

Murs en acier Corten

SO GARDEN

Holz, Hecken und Natursteinmauern sind euch zu langweilig, denn ihr wollt euren Garten lieber mit einem originellen Zaun umgeben, der nicht auf jedem zweiten Grundstück in der Nachbarschaft zu finden ist? Dann ist Cortenstahl für euch bestimmt eine super Alternative. Es handelt sich dabei um einen wetterfesten Baustahl, der trotz seiner rostigen Optik extrem stabil, langlebig und widerstandsfähig ist. Durch Bewitterung entsteht auf ihm eine feste, undurchlässige Sperrschicht, welche dem Material eine erhöhte Widerstandskraft gegen natürliche Korrosion verleiht. Auch optisch überzeugt Cortenstahl auf ganzer Linie und wird immer beliebter beim Haus- und Gartenbau. Durch seinen rostähnlichen Look verbindet das Material die coole Geradlinigkeit von Stahl mit einer natürlichen, erdigen Wärme, welche sich harmonisch in die Umgebung und den Garten einfügt.

Vielseitige Alternative

Deluxe-Betonzaun Motiv "Fels -Das Original-" Farbe hellgrau und anthrazit:  Garten von Morganland
Morganland

Deluxe-Betonzaun Motiv Fels -Das Original- Farbe hellgrau und anthrazit

Morganland

Ebenfalls sehr robust und langlebig sind Betonzäune, die sich zu immer beliebteren Alternativen zu konventionellen Gartenzäunen etablieren. Kein Wunder, denn die Vorteile liegen auf der Hand: Beton bietet Sichtschutz, Sicherheit und Dauerhaftigkeit, er ist pflegeleicht, witterungsbeständig und stellt einen zuverlässigen Sicht-, Lärm- und Windschutz dar. Noch dazu gibt es Betonzäune inzwischen in jeder denkbaren Wunschfarbe, Höhe und Form, in den unterschiedlichsten Dekors und Spielarten, sodass man keine Angst haben muss, die nächsten Jahrzehnte vor einer tristen, kalten, grauen Wand zu sitzen. Ganz im Gegenteil: Die heutigen Betonzäune gibt es auch in Naturstein- oder Holzoptik und sehen dem Original täuschend ähnlich, ohne dass man dabei auf die bereits genannten, unschlagbaren Vorteile von Beton verzichten muss.

Materialmix

 Garten von Deck-linéa
Deck-linéa

Palissade IdéAl – Deck-linéa

Deck-linéa

Bei allen Vorteilen, die ein Gartenzaun aus Holz mit sich bringt – es handelt sich dabei nicht gerade um das langlebigste, pflegeleichteste und widerstandsfähigste Material, mit dem man sein Grundstück begrenzen kann. Wer die Nachteile umgehen, aber dennoch nicht auf den natürlichen Look verzichten will, kann auf einen interessanten Materialmix zurückgreifen. Ein Zaun aus Verbundholz ist witterungsbeständig, immun gegen Schädlinge, Schimmel und Pilzbefall, pflegeleicht und langlebig. Es handelt sich bei dem Material um ein Gemisch aus Polymer und Holz, welches mit einer attraktiven, natürlichen Holzoptik überzeugt, dabei aber absolut unkompliziert ist. Die Pflege beschränkt sich auf ein schnelles Abwaschen mit Wasser, wenn der Zaun nach einem Unwetter richtig schmutzig geworden sein sollte. Gegen direkte Sonneneinstrahlung ist der Gartenzaun aus Verbundholz ebenso immun wie gegen Nässe oder andere Witterungseinflüsse.

Individuelle Lösung

Edelstahltore "Swiss Alps" Bergtor Design:  Garten von Edelstahl Atelier Crouse - Stainless Steel Atelier
Edelstahl Atelier Crouse – Stainless Steel Atelier

Edelstahltore Swiss Alps Bergtor Design

Edelstahl Atelier Crouse - Stainless Steel Atelier

Wer einen richtig individuellen Gartenzaun möchte, lässt ihn sich auf seine persönlichen Vorlieben, Hobbys oder Lieblingsdesigns zuschneidern. Aus Edelstahl entstehen die spannendsten Designs, die das Grundstück auf originelle und sichere Art begrenzen und gleichzeitig die Individualität der Hausbewohner hervorheben. Vom Alpenpanorama bis zu rauen Küsten mit Leuchtturm und Wellen, von der Afrikasafari bis zum Japangarten und von Klaviernoten bis zu ganzen Namenszügen gibt es nichts, was es nicht gibt, wenn es darum geht, den Gartenzaun unverwechselbar zu machen. Weitere Vorteile von Edelstahlzäunen: Sie wirken nicht nur edel und modern, sondern sind auch korrosionsbeständig, langlebig und vollkommen unempfindlich gegen jegliche Witterungseinflüsse.

2 in 1

 Garten von SO GARDEN
SO GARDEN

Murs en fibre de verre et polyester

SO GARDEN

Für alle, die sich nicht so recht entscheiden können und die Vorteile verschiedener Zaunvarianten zu schätzen wissen, haben wir zum Schluss noch eine Kombination, welche sozusagen alle Fliegen mit einer Klappe schlägt – eine Betonmauer mit integrierter Hecke. Der Betonteil strahlt einen cleanen, modernen Look aus, ist pflegeleicht, langlebig und witterungsbeständig, dabei aber nicht so hoch, dass man sich dahinter eingesperrt oder beengt fühlen würde. Auf der Mauer wurde eine kleine Zierhecke gepflanzt, die für natürliches Flair und ein lebendiges, grünes Wohlfühlambiente sorgt, dabei aber wesentlich einfacher zu schneiden und zu pflegen ist als eine große Hecke.

Für welche Art von Gartenzaun würdet ihr euch entscheiden?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern