6 Tipps, um bares Geld zu sparen

Cornelia Wilhelm Cornelia Wilhelm
Loading admin actions …

Egal, ob Student, Arbeitnehmer oder Rentner: viele Menschen wissen leider überhaupt nicht, wie viel Sparpotenzial sich in ihren eigenen vier Wänden verbirgt. Während in diesem Zusammenhang der Wechsel des Stromanbieters oder ein Überdenken der eigenen Konsumgewohnheiten immer noch an erster Stelle stehen, werden andere Aspekte in Bezug auf die Einrichtung häufig vernachlässigt. Dabei habt ihr die Chance, mit ein wenig Recherche nicht nur bares Geld zu sparen, sondern auch eure eigenen vier Wände ein wenig aufzupeppen. Wer sich hier mit den Möglichkeiten befasst, wird schnell erkennen, dass fast jeder Raum das Potenzial in sich birgt, ein wenig günstiger zu werden, ohne Einbußen im Zusammenhang mit Eleganz oder einer modernen Einrichtung hinnehmen zu müssen. 

LED-Lampen und fluoreszierendes Licht

rustikale Wohnzimmer von Seart

LED-Lampen sind nicht nur modern, sondern helfen euch auch dabei, Energie und damit Geld zu sparen. Die Leuchten sind in der heutigen Zeit in zahlreichen Designs erhältlich und geben euch damit die Möglichkeit, schnell ein Modell zu finden, das optimal zu eurem persönlichen Geschmack passt. In Kombination mit fluoreszierendem Licht bieten die klassischen LED-Lampen jedoch noch einen weiteren, entscheidenden Vorteil in optischer Hinsicht. Mit Hilfe dieser praktischen Wohnaccessoires lassen sich nicht nur Räume erhellen, sondern gleichzeitig kleine Eyecatcher setzen. Aufgrund der langen Haltbarkeit erfreuen sich die LED-Lampen seit geraumer Zeit einer großen Nachfrage. Sie kommen sowohl im Wohn- und Schlafbereich, als auch in der Garage oder auf dem Dachboden hervorragend zur Geltung und eigenen sich zudem, um eure nächste Party mit der passenden Atmosphäre aufzupeppen. Experten für die Planung von Licht findet ihr unter dem Link.

ioiououoou

Ein kleiner Gemüsegarten auf dem Balkon

VEGRACK: ausgefallene Küche von VAKANTDESIGN

Gemüse ist nicht nur gesund und lecker, sondern kann auch zum echten Hingucker auf eurem Balkon werden. Vor allem im Sommer bildet ein kleiner Gemüsegarten eine willkommene Abwechslung zu „normalen“ Blumen. Ein weiterer Vorteil lässt sich selbstverständlich in Bezug auf die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten ausmachen. Vor allem das Anpflanzen von Tomaten und Kräutern erfreut sich – auch und gerade in Stadtwohnungen – einer ungebrochenen Beliebtheit. Wichtig ist vor allem, dass ihr euch über die Pflanzen in eurem kleinen, privaten Gemüsegarten ausreichend informiert. Viele Menschen entscheiden sich für Gemüsearten, die vergleichsweise wenig Pflege beanspruchen und den Nutzer dennoch mit einer reichen Ernte belohnen. Für die meisten Kombinationen braucht ihr übrigens keinen „grünen Daumen“, um dennoch bares Geld sparen zu können. Wer seine Tomaten, Gurken, Erdbeeren und Co. regelmäßig aus dem eigenen Garten vom Balkon bezieht, genießt günstig und gesund. Wie ihr euren Balkon noch weiter aufpeppen könnt, erfahrt ihr hier!

Ein Komposthaufen im Garten

Das Trennen von Müll hat sich längst zu einer Gewohnheit entwickelt. Für viele Menschen gehört die Unterscheidung zwischen Plastik und Hausmüll längst zum Standard. Warum also nicht den eigenen Garten um einen kleinen Komposthaufen erweitern und auch hier Geld sparen? Ein solche Vorrichtung ist schnell aufgebaut und benötigt nahezu keine Fachkenntnis. Stattdessen entsorgt ihr Abfälle, wie beispielsweise Kartoffel- oder Apfelschalen, von nun an an diesem dafür bestimmten Platz. Schon nach kurzer Zeit verfügt ihr über gesunde, humusreiche Erde, die an vielen Orten im Garten genutzt werden kann und den Einsatz von teurem Dünger von nun an in den meisten Fällen überflüssig macht. Wer über einen eigenen Garten verfügt, diesem kostengünstig etwas Gutes tun und gleichzeitig die Umwelt schützen möchte, ist mit dem Bau eines Komposthaufens gut beraten. Die hieraus entstehende, gesunde Erde bildet die perfekte Basis für euer Blumenbeet. 

DIY-Ideen für Möbel: Recycling von Holz

2 Holzstühle, pastellfarbenes Set, Küchenstühle: landhausstil Küche von Schlüter Kunst und Design (restyled )
Schlüter Kunst und Design (restyled )

2 Holzstühle, pastellfarbenes Set, Küchenstühle

Schlüter Kunst und Design (restyled )

Gerade dann, wenn ihr über einen eigenen Garten verfügt, seht ihr euch sicherlich häufig mit der Frage nach der Entsorgung von altem Holz konfrontiert. Kreativ und umweltfreundlich ist es in diesem Zusammenhang, sich mit einer ganz besonderen DIY-Idee zu beschäftigen. Vor allem Hobbyhandwerker können sich seit geraumer Zeit für die Herstellung von Holzmöbeln begeistern. Je nach dem Stand eurer handwerklichen Fähigkeiten ist hier vom einfachen Stuhl bis zur Kommode alles möglich. Das Gefühl, ein Stück eures eigenen Gartens im Wohnzimmer stehen zu haben, kann euch niemand ersetzen. Zudem ist die Verwendung von Holz in der Einrichtung ohnehin nach wie vor beliebt. Egal, ob ihr euch dazu entschließt, das Material natürlich wirken zu lassen oder mit individuellen Farben neu zu gestalten: ihr erhaltet in jedem Falle ein ganz besonderes und individuelles Möbelstück, das sich hervorragend in eure Einrichtung einfügt und neue Akzente setzt.

Haltet eure Ausgaben schriftlich fest!

Aqua Wandtafelfarbe mit dem Pinsel auftragen: ausgefallene Kinderzimmer von Jansen
Jansen

Aqua Wandtafelfarbe mit dem Pinsel auftragen

Jansen

Habt ihr euch schon einmal mit der Höhe eurer monatlichen Kosten auseinander gesetzt? Nein? Dann wird es höchste Zeit. Viele Menschen, die sich die Kosten für Lebensmittel, Freizeit und Luxusartikel akribisch aufschreiben, sind erstaunt darüber, wie hoch die Summe ist, die man monatlich eigentlich sparen könnte. Falls auch ihr aktiv Geld sparen möchtet, solltet ihr euch für das Festhalten eurer Ausgaben einen Ort in der Wohnung festhalten, an dem ihr immer wieder vorbeilauft. Lose Zettel sind in diesem Falle fehl am Platz. Stattdessen ist es sinnvoll, sich für eine Art Tafel zu entscheiden. Diese bietet euch nicht nur die Möglichkeit, Aktualisierungen schnell und unkompliziert vorzunehmen, sondern auch den Vorteil, sich als weiteres Wohnaccessoire hervorragend zu integrieren. Bunte Tafelfarbe gibt euch in diesem Zusammenhang die Chance, euch von den klassischen, dunkelgrünen Modellen abzuwenden.

Spart Energie beim Heizen!

moderne Wohnzimmer von Mr Central Heating
Mr Central Heating

White three column radiator

Mr Central Heating

Die meisten Menschen haben statistisch gesehen die Möglichkeit, ihre Heizkosten vergleichsweise schnell zu senken. Ein Anbieterwechsel ist hier häufig ebenso effektiv wie das gezielte Heizen. Für letzteres ist es lediglich wichtig, sich mit den eigenen Gewohnheiten auseinander zu setzen und nach Verbesserungen Ausschau zu halten. Beispielsweise ist es wenig sinnvoll, große Möbelstücke, wie zum Beispiel eine Couch, vor einem Heizkörper zu platzieren. Zudem solltet ihr immer darauf achten, Heizungen nicht unnötig aufzudrehen. Gerade kleine Räume bieten euch den Vorteil, auch im Winter schnell aufzuheizen. Es ist daher keinesfalls nötig, diese auch in eurer Abwesenheit den ganzen Tag hinweg laufen zu lassen. Entscheidet euch stattdessen lieber für einen effektiven Mix aus Lüften und Heizen und sorgt somit dafür, dass sich eure Heizkosten drastisch reduzieren!

Welchen Tipp zum Sparen findet ihr hilfreich? Habt ihr den ein oder anderen Ratschlag ohnehin vielleicht schon umgesetzt? Hinterlasst uns gerne ein...
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern