Die schönsten Ideen zum Dekorieren mit der Trendfarbe 2016

Janin Istenits Janin Istenits
Loading admin actions …

Ruhig, zurückhaltend und warm: Das ist der Farbton Rose Quartz, der von dem amerikanischen Farbinstitut Pantone zur Trendfarbe 2016 gewählt wurde. Gemeinsam mit dem ebenso zarten Blauton Serenity wird euch Rose Quartz in den nächsten Monaten garantiert noch öfter begegnen. 

Aber wie wird die jährliche Trendfarbe überhaupt gewählt? Für ihre Entscheidung durchforstet die Pantone Jury Farbnuancen und Einflüsse auf der ganzen Welt. Dabei werden Farben aus den Bereichen Beauty, Mode, Kunst, Film und auch Interieur Design geprüft und ausgewertet. Im vergangenen Jahr wurde so Marsala als Trendfarbe 2015 gekürt. Diese hatte als erdiges Rot einen großen Einfluss auf die Trends in der Welt der Innenrichtung. In diesem Jahr sind es die beiden Pastelltöne Rose Quartz und Serenity, die sich bei der Recherche als relevanteste Farben diesen Jahres herauskristallisiert haben. 

Die softe Farbe Rose Quartz ist im Gegensatz zu Marsala weitaus zurückhaltender und passt aber gerade deshalb genau in dieses Jahr. „Wir sehnen uns nach soften Farben, die Ruhe und Entspannung ausstrahlen’, teilte die Pantone Jury nach der Bekanntmachung der diesjährigen Trendfarben mit. 

Wir verraten euch, weshalb Rose Quartz unsere Herzen höher schlagen lässt und zeigen euch Inspirationen für euer Zuhause. Öffnet eure Türen für die Trendfarbe 2016 und verleiht eurem Innendesign einen soften Glanz! 

Rosenquarz – Mögliche Farbkombinationen

Home Staging Doppelhaus in Westerland/Sylt: klassische Schlafzimmer von Home Staging Sylt GmbH
Home Staging Sylt GmbH

Home Staging Doppelhaus in Westerland/Sylt

Home Staging Sylt GmbH

Rose Quartz besticht als Trendfarbe 2016 definitiv durch die Vielfalt an möglichen Farbkombinationen. Denn da die Farbe sich durch ihre Schlichtheit auszeichnet, kann sie perfekt mit einer Vielzahl an Farbtönen in Einklang gebracht werden.  

Klar, Favorit ist natürlich der Blauton Serenity, die zweite Trendfarbe 2016. Die beiden Pastelltöne wurden dieses Jahr bewusst im Duo als Trendfarben gekürt. Denn nicht nur in der Modewelt, sondern auch im Hinblick auf Interieur Design Tendenzen zeigt sich, dass die Pastelltöne definitiv für meisterhafte Harmonie im eigenen Zuhause sorgen. Daneben können aber noch viele weitere Nuancen stilvoll mit Rose Quartz verschmelzen. Besonders andere Pastelltöne wie Mintgrün oder Peach stehen hier im Fokus. Aber ebenso geeignet sind die Farben Beige, Grau oder Sand. Auch Eisblau, Lila und Altrosa können im richtigen Maß zu einem eindrucksvollen Gesamtbild im Raum kombiniert werden.

In unserem Bild zeigt sich eine sehr dezente Kombination von Rose Quartz und Weiß. Allein die Textilien sorgen hier für pastellige Einflüsse und der Rest des Raumes besinnt sich auf die pure Reinheit von weißen Einrichtungsgegenständen zurück. 

Farbtupfer im Wohnzimmer

skandinavische Wohnzimmer von 99chairs
99chairs

Wohnen Skandinavian

99chairs

Bei der Dekoration mit der Trendfarbe 2016 ist Behutsamkeit angesagt. Gerade im Hinblick auf das Wohnzimmer müssen nicht alle Textilien und Möbel in Rose Quartz erstrahlen. Versucht einfach, ein besonderes Highlight in gleicher Farbe zu finden, das zum Mittelpunkt eures Wohnzimmers wird. 

Wir finden das Sofa im Bild meisterhaft inszeniert. Nicht nur, weil es durch die Position als Blickfang dient, sondern auch, weil Rose Quartz für absolute Ruhe und Entspannung im ganzen Raum sorgt. Da die anderen Farben im Raum eher schlicht gehalten sind, kommt der harmonische Farbton noch besser zur Geltung. 

Der zarte Pastellton als Wandfarbe

KUPFER KONFETTI DOTS | PUNKTE S - Deko Design DIY SET - Wandsticker - Muster : ausgefallene Schlafzimmer von Urban ART Berlin
Urban ART Berlin

KUPFER KONFETTI DOTS | PUNKTE S – Deko Design DIY SET – Wandsticker – Muster

Urban ART Berlin

Wenn ihr aber lieber eure Wände umgestalten wollt, dann ist 2016 definitiv euer Jahr. Denn Rose Quartz ist die perfekte Alternative zu klassischen Wandfarben wie Weiß, Grau oder cremigen Tönen. Rose Quartz ist außerdem im Gegensatz zu Marsala ein sehr zurückhaltender Ton. Daher eignet er sich natürlich deutlich besser dazu, einen bestimmten Raum großflächig zu schmücken. Und hier sollte euch nicht gleich nur das Kinderzimmer in den Sinn kommen. Denn Rose Quartz ist den Kinderschuhen schon längst entwachsen und vielfältig in eurem Zuhause einsetzbar.  

Im Bild wurde das zarte Rose Quartz zusätzlich durch kupferfarbene Farbtupfer aufgepeppt – eine tolle Alternative für die moderne Wandgestaltung. Als sehr dezente Farbe ist Rose Quartz definitiv unser Favorit für die Wandfarbe im Schlafzimmer. Hier könnt ihr eurem Rückzugsort einen frischen Anstrich verleihen, der für Entspannung pur sorgt. Zudem verwandelt er eure Schlafzimmer in eine Oase der Ruhe, auf die ihr euch jeden Tag freuen könnt. Kantige und natürliche Accessoires in erdigen Tönen sorgen außerdem für einen geeigneten Kontrast. So wird Rose Quartz als Wandfarbe noch stärker betont. 

Ruhige Farbkombinationen für das Schlafzimmer

klassische Schlafzimmer von Samarina projects
Samarina projects

Дизайн коттеджа Воздушный зефир

Samarina projects

In euren Schlafzimmern kann neben Wandfarbe, Tapeten, Textilien und Accessoires aber auch ein Einzelstück in Rose Quartz gewählt werden. Bevorzugt ihr lieber schlichte Wandfarben wie Weiß oder Creme? Dann könnt ihr euch die Trendfarbe Rose Quartz auch durch einzigartige Möbelstücke ins eigene Heim holen.

Das Schlafzimmer im Bild gefällt uns super, weil es zeigt, wie kraftvoll Rose Quartz in der richtigen Umgebung wirken kann. Das luxuriös ausgestattete Schlafzimmer ist größtenteils in Weiß- und Cremetönen gehalten. Alle Möbel sind noch dezenter als das pompöse Bett, das dadurch absolut in den Fokus gerückt wird. Die Polster erstrahlen in Rose Quartz und verwandeln so die gesamte Atmosphäre im Raum. So ergibt sich eine angenehme Symbiose aus Extravaganz und Harmonie, die allein durch ein Schmuckstück erzeugt wurde. 

Frische Textilien, Stoffe und Accessoires in Rose Quartz

Lucine 03:  Wände & Boden von TapetenStudio.de

Wenn ihr lieber mit einer temporären Umgestaltung beginnen möchtet, könnt ihr mit neuen Textilien und Stoffen starten. So könnt ihr erst einmal austesten, ob euch Rose Quartz zusagt oder nicht. Durch Kissen, Vorhänge und Teppiche in Rose Quartz erzeugt ihr schnell ein harmonisches Ambiente im Raum. Und die verschiedenen Texturen eurer Wohnaccessoires kommen in dem Pastellton perfekt zur Geltung. Achtet darauf, dass auch die Strukturen eurer Textilien und Stoffe für Ruhe im Raum sorgen. Besonders geeignet sind warme Samtstoffe, schlichtes Leder oder softe Naturstoffe. 

Im Bild verleiht die gesamte Bettwäsche dem Raum eine harmonische Note. Zusätzlich zu den Textilien und Stoffen könnt ihr aber auch noch frische Accessoires in der Trendfarbe hinzufügen. Besonders gut machen sich Vasen und Übertöpfe für Pflanzen in Rose Quartz. Aber auch Kerzen oder Deko-Figuren können maßvoll zum gewünschten Effekt von Ruhe und Entspannung führen. 

Edle Sitzmöbel als Highlight

Ein Traum wird wahr: Ihr begehbarer Kleiderschrank: skandinavische Ankleidezimmer von Elfa Deutschland GmbH
Elfa Deutschland GmbH

Ein Traum wird wahr: Ihr begehbarer Kleiderschrank

Elfa Deutschland GmbH

Polster haben es uns diesmal sichtlich angetan und Rose Quartz macht sich definitiv super als Farbe für Sofas und alle Arten von Sitzmöbeln. Dabei solltet ihr aber keine Angst haben, dass eure Wahl mädchenhaft wirkt. Denn in der richtigen Kombination muss Rose Quartz gar nicht kindlich wirken, sondern kann als innovatives Highlight erstrahlen.

Im Bild oben zeigt Rose Quartz definitiv seine feminine und sehr elegante Seite. Denn hier wurde ein Ankleidezimmer um ein weiteres, besonderes Detail erweitert. Der Sessel mit Fußschemel ist in dezentem Rose Quartz gehalten. Obwohl der Raum insgesamt durch den riesigen Kleiderschrank unruhig wirkt, sorgt der Sessel für die nötige Ruhe. Das geschieht vor allem durch die Besinnung auf die warme und harmonische Trendfarbe 2016. 

Blumen sorgen für Frische

Blumen Small: moderne Esszimmer von Bloomon Deutschland

Zusätzlich zu Einrichtungsgegenständen und Textilien können auch Blumen ein kostbares Detail im Raum sein. Durch einen frischen Strauß Blumen holt ihr euch ein Stück Natur in jeden Raum. Der frische Duft sorgt für Glücksgefühle und eine geschickt gewählte Farbkombination sorgt für ein idyllisches Gesamtbild. Eine hervorragende Wahl sind stets Frühlingsblumen, die Leben in die Bude bringen. Und zum Glück gibt es auch genügend Blumen im trendigen Pastellton Rose Quartz.

Wunderschön und sehr beliebt in deutschen Heimen sind Englische Rosen. Aber auch Akelei, Alpenveilchen und Bauern-Hortensien profitieren in diesem Jahr vom Ruhm der Pantone Trendfarbe. Unser Beispiel-Raum wird von einem frischen Blumenstrauß gekrönt. Rose Quartz sorgt für die ruhigen Einflüsse und Pink, Weiß und Orange bringen die nötige Portion Natürlichkeit und Frische mit. 

Wie ihr seht, ist Rose Quartz eine wirksame Trendfarbe und hat sich durch ihre Vielfältigkeit definitiv den Thron 2016 verdient. Denn wer wünscht sich nicht Ruhe, Entspannung und Harmonie im eigenen Zuhause?

Wie gefallen euch die Rose Quartz Inspirationen, der neuen Pantone Trendfarbe 2016? Passt der Pastellton in Euer Zuhause? 
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern