Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Klassisches Haus mit coolem Anbau

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Die Bewohner eines malerischen Reetdachhauses im niederländischen Holten wollten sich vergrößern, ein wenig Wohnraum zu ihrem Zuhause hinzugewinnen und gleichzeitig eine moderne Note in die bestehende Architektur einfließen lassen. Das Grundstück war groß genug, also entschied man sich zusammen mit unseren Experten von Maas Architecten für einen Anbau. Dieser sollte den Bestand harmonisch ergänzen und den traditionellen Charme des klassischen Hauses unangetastet lassen, aber dabei dennoch einen individuellen und modernen Charakter erhalten. Wir zeigen euch das beeindruckende Ergebnis.

Gartenseite

Wir beginnen unseren Rundgang auf der Rückseite des Hauses, wo sowohl die Gemeinsamkeiten als auch die Unterschiede zwischen Bestand und Anbau deutlich werden. Das Wohnhaus rechts im Bild verfügt über ein klassisches Reetdach, kleine Sprossenfenster, verspielte Gauben und eine weiße Backsteinfassade, der Zubau hingegen spricht mit klaren, geradlinigen Formen eine deutlich modernere Sprache und öffnet sich mit großen Fensterflächen dem idyllischen Garten. Das verbindende Element, welches beide Teile harmonisch zusammenfügt, ist das Reetdach, welches am Anbau allerdings nicht klassisch, sondern schon fast futuristisch anmutet.

Koch- und Essbereich

Im Erdgeschoss des Anbaus wurde eine große Wohnküche mit angrenzendem Essbereich eingerichtet, im Obergeschoss ein Schlafzimmer. Dank der großzügigen Fensterfronten hat man von drinnen einen grandiosen Ausblick auf den malerischen Garten. Innen- und Außenraum gehen nahtlos ineinander über. Die Einrichtung ist sehr modern und puristisch und hält sich in Form- und Farbgebung dezent zurück.

Eingangsseite

Auf der Vorderseite präsentiert sich der neue Anbau ein bisschen introvertierter und hält sich mehr zurück. Die Formensprache ist zwar auch hier sehr modern und innovativ, aber der Baukörper bleibt geschlossen und passt sich im kompletten Reet-Look dem klassischen Wohnhaus nahtlos an. Lediglich die Stelle, an dem beide Gebäudeteile ineinander übergehen, wird durch ein großes Fenster und eine Materialänderung im Dach gekennzeichnet.

Offene Küche

Die offene Küche verfügt über jede Menge Platz, Stauraum und Komfort und lässt auch in Sachen Style und Design keine Wünsche offen. Tatsächlich passt sie sich mit geraden, schnörkellosen Linien und einer reduzierten Farbpalette der äußeren Architektur des modernen Anbaus an. Im Mittelpunkt steht die großzügige Kochinsel, von der aus man durch Fenster nach vorne und hinten die idyllische Umgebung genießen kann.

Übergang

Hier sehen wir die Nahtstelle zwischen altem Wohnhaus und neuem Zubau. Über eine kleine Treppe gelangt man in den Wohnbereich, der sich im Bestand befindet. Die ursprüngliche Außenwand wurde dabei in Richtung Anbau geöffnet, sodass sich ein modernes, offenes und weitläufiges Wohngefühl ergibt und beide Teile nahtlos miteinander verschmelzen können. Der graue Boden und die weiß gestrichenen Wände sorgen ebenfalls für ein einheitliches Gesamtbild.

Schlafzimmer

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick in das Obergeschoss des Anbaus, wo ein großzügiges Schlafzimmer realisiert wurde. Der Raum erhält durch die futuristische Dachform des Zubaus und die Öffnung bis unter den Giebel einen unverwechselbaren Charakter. Auch das Eckfenster, welches vom Boden ausgeht und den Blick auf den Garten freigibt, ist ein einzigartiges Merkmal, das zum ganz besonderen Charme dieses modernen Schlafzimmers beiträgt.

Was haltet ihr von dem neuen Anbau? Hättet ihr es genauso gemacht?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern