7 beeindruckende Pergolen als Inspiration für deinen Garten

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

7 beeindruckende Pergolen als Inspiration für deinen Garten

Sabine Neumann Sabine Neumann
Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von Lozí - Projeto e Obra Modern
Loading admin actions …

Das Konzept der Pergola hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Jahrtausende, um genau zu sein. Denn es gab Pergolen schon in der Antike, wo sie als Vorbau an Villen und als Rankhilfe für Efeu und Wein dienten. Im klassischen Sinne steht eine Pergola also vor einem Gebäude und gehört zu dessen Architektur dazu. Heutzutage gibt es aber zahlreiche Interpretationen und Variationen, sodass die Bandbreite der Pergolagestaltung deutlich größer geworden ist. Wenn auch ihr vorhabt, euch eine zuzulegen, kommt hier eine ordentliche Ladung Inspiration.

1. Beleuchtet

Den Anfang macht eine besonders stimmungvolle Interpretation einer Pergola. Es handelt sich um ein klassisches Holzmodell, welches sich an die überdachte Terrasse anschließt und mit gemütlichen Hängematten sowie aufgehängten Blumentöpfen zum Verweilen einlädt. Richtig atmosphärisch wird es hier nach Sonnenuntergang, wenn die ausgeklügelte Außenbeleuchtung optimal zur Geltung kommt.

2. Architektonisch

Die zweite Pergola wurde harmonisch in die Architektur des dazugehörigen Hauses integriert. Sie führt den modernen, cleanen Look des Gebäudes mit klaren Linien und in strahlendem Weiß nahtlos fort und wird zum stilgebenden Element, das Baukörper und Außenbereich verbindet.

3. Mit Lamellendach

The BIOCLIMATIC Pergola by SOLISYSTEME von SOLISYSTEME Modern
SOLISYSTEME

The BIOCLIMATIC Pergola by SOLISYSTEME

SOLISYSTEME

Hier sehen wir eine Pergola, die mit einem praktischen Lamellendach ausgestattet wurde. Je nach Sonnenstand und Vorlieben, kann man die Lamellen entweder schrägstellen, halb, komplett oder gar nicht öffnen und somit für entsprechenden Schatten auf der Terrasse sorgen.

4. Mit Stoffbahnen

von homify Klassisch

Man kann seine Pergola auch einfach mit Stoffbahnen bespannen, um sich darunter angenehmen Schatten zu verschaffen. Hilft übrigens auch gut als Sichtschutz, falls ihr in einer Erdgeschosswohnung wohnt und nicht wollt, dass die Nachbarn von obendrüber euch ständig auf den Teller gucken.

5. Komplett überdacht

Oder aber ihr entscheidet euch gleich für eine Komplettüberdachung der Pergola. So sitzt man bei jeder Wetterlage geschützt und trotzdem im Freien und kann seinen Außenbereich auch dann bequem nutzen, wenn gerade nicht optimale Witterungsbedingungen herrschen.

6. Zusätzlicher Sitzplatz

Wer einen großen Garten hat, kann mithilfe einer Pergola auch einen zweiten Sitzplatz abseits der Terrasse gestalten und optisch strukturieren, wie dieses Beispiel eindrucksvoll zeigt.

7. Rund um den Pool

Es muss nicht immer die Terrasse oder ein anderer Sitzplatz sein. Man kann eine Pergola auch als eine Art teilüberdachten Gang nutzen, der verschiedene Bereiche des Gartens verbindet oder sich – wie hier zu sehen – als strukturgebendes Element den Pool entlangzieht. In der weniger puristischen Variante kann man einen solchen Pergolagang mit Weinreben oder Rosenranken bewachsen lassen und ihm so ein besonders idyllisches Flair verleihen.

Noch mehr Inspiration zum Thema Pergola findet ihr in diesem Artikel.

Welche Pergola dürfte euren Garten verschönern?
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern