Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

So kannst du Schränke und Kommoden einfach selbst reparieren

Nora Heinz Nora Heinz
Loading admin actions …

Nerven euch Schubladen, die immer wieder klemmen, und Schranktüren, die ständig laut zuknallen? Oder möchtet ihr gern wissen, wie man die lästigen Kratzer auf der Holzkommode beseitigt? In diesen Fällen – und für noch einige andere Probleme – haben wir genau die richtigen Lösungen.

Schränke und Kommoden können mit ein paar einfachen und schnellen Handgriffen repariert werden. Wir verraten euch, wie es geht, damit eure Möbel bald nicht nur wieder wie neu aussehen, sondern auch wieder einwandfrei funktionieren. Probiert es aus!

Türen bleiben nicht geschlossen

Es kann einen schon verrückt machen, wenn sich eine Kommodentür oder Schranktür nicht richtig schließen lässt und einfach immer wieder von allein aufgeht. Ob die Tür nur ein paar Zentimeter aufgeht oder sperrangelweit offen steht – wir haben die Lösung und sie ist ganz einfach: ein Magnet! 

Im Fachhandel erhaltet ihr sogenannte Magnetschnäpper oder magnetische Türhalter bereits ab ein bis zwei Euro pro Stück. Ein Teil des Magnets wird an der Innenseite der Schranktür angebracht, der andere Teil kommt an eine Leiste im Inneren des Schranks. Der Magnet hält die Tür geschlossen und das nervige Problem ist schon gelöst. Gleichtzeitig wird eine allte Kommode so im Handumdrehen wieder verschönert und muss nicht aussortiert werden.

Schubladen gleiten nicht gut oder klemmen immer wieder

Vienna "Altbau" - drawer:  Küche von bonpart
bonpart

Vienna Altbau – drawer

bonpart

Gerade in der Küche kann es passieren, dass Schubladen durch Verschmutzungen zwischen Schiene und Rollen beim Öffnen nicht mehr gut gleiten und immer wieder klemmen. Auch bei anderen Schränken und Kommoden kann dieses Problem durch Staubablagerungen vorkommen.

Wenn die Schublade und die Rollen selbst nicht beschädigt sind, ist es sehr simpel dieses Problem zu beheben. Nehmt die Schublade aus der Kommode oder dem Schrank und säubert die Rollen und die Schienen. Dazu könnt ihr ein feuchtes Tuch benutzen, so entfernt ihr eventuelle Ablagerungen oder störende Fremdkörper. Auf die Schienen könnt ihr ein handelsübliches Gleitmittel aus dem Baumarkt auftragen. Dieses wird feucht aufgetragen und dann mit einem Tuch wieder trocken gewischt. Der dünne Film, der auf der Schiene zurück bleibt, lässt die Rollen wieder gleiten und vermindert die Ablagerung von Staub. Öffnet und schließt die Schublade nach dem Auftragen einige Male, damit sich das Mittel gut verteilt.

Lockere oder abgefallene Griffe

Kidsmill Romance Wickelkommode Kommode :  Kinderzimmer von homify
homify

Kidsmill Romance Wickelkommode Kommode

homify

Ein Griff oder Knauf, der nicht mehr gut hält, muss nicht nimmer und immer wieder neu angeschraubt werden. Damit er richtig fest hält, könnt ihr mit etwas Gewindekleber tricksen. Dieser Kleber sorgt dafür, dass euer Griff richtig fest angebracht ist und sich beim täglichen Gebrauch nicht mehr einfach löst. Der Gewindekleber erlaubt es euch trotzdem den Griff oder Knauf später wieder zu entfernen.

Türen knallen laut beim Schließen

Schrank und Sideboard:  Schlafzimmer von Atelier Sinnesmagnet
Atelier Sinnesmagnet

Schrank und Sideboard

Atelier Sinnesmagnet

Knallende Türen sind unangenehm für unsere Ohren. Doch auch für Lösung dieses Problem sind nur ein paar Teile aus dem Fachhandel sowie ein paar Handgriffe von Nöten. Türdämpfer sorgen für ein sanftes Schließen und angenehme Ruhe. Türen, die immer wieder zuknallen, sollten auch repariert werden, damit sie nicht auf Dauer die Schranktüren, Scharniere oder Bohrungen beschädigen! Eine schnelle und preiswertere Lösung können auch kleine, selbstklebende Anschlagpuffer oder Anschlagdämpfer sein, die ihr an einer Ecke der Türinnenseite anbringen könnt.

Türen sind schief oder nicht auf einer Höhe

Sogenannte Europäische Scharniere, oder Blum Scharniere, werden heute für die meisten Schränke verwendet.  Sie sind im Schrankinneren angebracht und können ganz leicht justiert werden. Nur ein oder zwei Schrauben müssen verstellt werden, um Türen wieder auf gleiche Höhe zu bringen, zu begradigen oder näher am Rahmen oder weiter vom Rahmen entfernt anzubringen.

Kratzer auf dem Holz

Schrank und Sideboard:  Wohnzimmer von Atelier Sinnesmagnet
Atelier Sinnesmagnet

Schrank und Sideboard

Atelier Sinnesmagnet

Kleine Kratzer und Schrammen im Holz lassen sich gut mit Korrekturstiften retuschieren. Diese gibt es in verschiedenen Farbtönen einzeln oder im Set. Mit dem richtigen Farbton, der zu eurem Möbelstück passt, könnt ihr kleine Kratzer schnell ausgleichen und Schränke und Kommoden verschönern. Der Kratzer wird einfach mit dem Stift ausgemalt und die Farbe trocknet innerhalb weniger Minuten.

Kleinere aber auch größere Kratzer und Druckstellen auf massivem Holz lassen sich aber auch mit einem weiteren Trick gut beseitigen. Ihr benötigt dafür ein Bügeleisen und ein feuchtes Tuch. Stellt das Bügeleisen auf Wollwärme ein, meist ist dies die niedrigste Stufe. Anschließend legt ihr das feuchte Tuch auf die beschädigte Stelle und erwärmt es mit dem Bügeleisen. Dabei solltet ihr nicht reiben oder starkt aufdrücken, sondern nur vorsichtig mit Hilfe des Bügeleisens das Tuch erwärmen. Die Holzfasern des Massivholzes dehnen sich durch die Feuchtigkeit und Wärme aus und können wieder in ihre ursprüngliche Form zurückkehren. Die Technik kann bei Bedarf mehrmals wiederholt werden, bis der Kratzer oder die Druckstelle verschwunden sind.

Boden der Schublade ist durchgebogen

Sind Schubladen zu schwer beladen, führt es früher oder später dazu, dass sich der Boden durchbiegt. Ist der Boden dann einmal stark durchgebogen, wird er irgendwann gänzlich hinausfallen. Um das zu Vermeiden und den Boden wieder zu begradigen, benötigt ihr eine Sperrholzplatte. Schneidet diese ungefähr auf die Größe des Bodens zu, zieht aber einige Millimeter ab, um diesen zweiten Boden von oben in die Schublade einsetzen zu können und am alten Boden anzubringen. Mit Holzkleber könnt ihr beide Teile fest miteinander verkleben. Der Boden wird so begradigt und verstärkt.

Wir hoffen, dass eure Küchenschränke oder geliebten Kommoden mit Hilfe
unserer Tipps wieder schön aussehen und euch lange erhalten bleiben.

Habt ihr eure Möbel nun wieder auf Vordermann gebracht, und jetzt Lust auf noch mehr Handwerken und Basteln? Dann findet ihr in diesem Ideenbuch tolle Anregungen um eure Möbelstücke zu dekorieren. Sei es durch Abbeizen, Anstreichen mit schönen Lacken oder durch Découpage Technik!

Verschmutzte und fettige Oberflächen

In der Küche sind Schmutz und Fettflecken auf Kommoden und Schränken kaum zu vermeiden. Damit die Oberflächen wieder strahlen und blitzsauber aussehen, helfen einige Putzmittel und Hausmittel schon ganz schnell. Etwas warmes Wasser, mit ein paar Spritzern fettlösendem Spülmittel versetzt, löst bereits den Fettfilm der beim Kochen auf Schränken entstanden ist. Nutzt dabei einen weichen Schwamm oder ein Tuch, um die Oberfläche der Schränke nicht zu zerkratzen.

Hartnäckige Fettflecken können mit Backpulver bedeckt werden, gebt etwas Wasser darauf und lasst die Mischung einwirken. Danach kann das Backpulver und die Verschmutzung mit einem Tuch einfach weggewischt werden. Nach dem Reinigen mit Spülmittel oder Backpulver solltet ihr die Oberflächen noch einmal mit klarem Wasser nachwischen, um alle Rückstände des Backpulvers oder Reinigungsmittels zu entfernen. Gerade Küchen mit viel Holz benötigen noch etwas extra Pflege. Mit Hilfe von speziellen Holzreinigern oder Poliermitteln bringt ihr Holzschränke in der Küche wieder zum Strahlen oder verschönert eure Kommoden in der Wohnung.

Was haltet ihr von unseren Reparaturtipps? Habt ihr vielleicht noch weitere?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern