Ein Zuhause mit Ecken und Kanten

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Moderne Neubauten präsentieren sich heute gerne glatt, schnittig und geradlinig. Doch nicht jeder fühlt sich in einem solchen kubistischen Glaskasten wirklich wohl. Die Kunden von kbg architekten wünschten sich zum Beispiel keine sterile Kiste, sondern ein Haus, das in Material, Form und Grundrissstruktur zu ihrer temperamentvollen vierköpfigen Familie plus Hund passte. Das Ergebnis: ein offenes, lichtdurchflutetes Heim, das der Lebendigkeit des Familienlebens ebenso gerecht wird, wie dem Bedürfnis nach Rückzugsmöglichkeit. Ein richtiges Zuhause mit Ecken und Kanten eben, in dem nicht nur gewohnt, sondern gelebt wird.

Einzigartige Optik

Das Einfamilienhaus steht mit seiner klaren Geometrie und den unprätentiösen Materialien selbstbewusst in der vorhandenen Siedlungsstruktur, drängt sich dabei jedoch nicht auf. Die Bebauung der Nachbarschaft ist heterogen gewachsen und geprägt von Gebäuden aus verschiedenen Jahrzehnten mit unterschiedlichsten Dachformen, Größen und Materialien. Der schlichte, zweigeschossige Baukörper mit dem asymmetrischen Satteldach reiht sich harmonisch in die Kette des Bestandes ein, besticht dabei aber durch seine moderne Kubatur und die reduzierten Materialien. Holz, Beton und Glas gehen hier eine stimmige Verbindung ein und überzeugen mit robuster Einfachheit und optischen und haptischen Qualitäten.

Clevere Ausrichtung

Die relativ enge Bebauung der Siedlung und die daraus resultierende Nähe zu den Nachbarn machte einen raffinierten Entwurf notwendig, der sich an der Lage und Ausrichtung der umgebenden Häuser orientiert. So öffnet sich der Baukörper mit großen Glasflächen zum Garten hin und bleibt dort geschlossener, wo es den Nachbarn besonders nahe kommt.

Offener Wohnraum

Der offene Wohn-, Ess- und Kochbereich ist das Zentrum des Familienlebens, das durch Kamin und Kochinsel gegliedert wird und von seiner Ausrichtung in Richtung Ost-, Süd- und Westsonne lebt. Die raumhoch verglaste Fassade öffnet sich mit der vorgelagerten umlaufenden Terrasse zum Garten hin und flutet den Innenraum mit natürlichem Tageslicht.

Luftig und fließend

Fließende Räume bestimmen sowohl die Horizontale als auch die Vertikale des Hauses. Treppen- und Luftraum verbinden die Geschosse und eröffnen die Großzügigkeit des Obergeschosses. Dort befinden sich Arbeitszimmer, Flur und Bad auf der einen und die abgeschlossenen, Privatsphäre gewährleistenden Individualräume auf der anderen Seite.

Wirkungsvolle Mischung

Beschichteter Estrich, Sichtmauerwerk, Parkett und Holzverkleidungen – das Zusammenspiel der Materialien im Innenraum ist vielseitig, sinnlich und behaglich. Ein stimmiger Mix aus glatten und strukturierten Oberflächen sorgt für Lebendigkeit und Spannung. Hier sehen wir das moderne Badezimmer, in dem die klare Formensprache ein modernes Gesamtbild bewirkt und hochwertiges Holz eine warme, gemütliche Note mitbringt. Stilgebend sind im ganzen Haus auch die tiefen Fensterlaibungen, welche jede Menge Tageslicht ins Innere lassen und gleichzeitig als Spiel- und Sitzfläche genutzt werden können.

Wellness-Oase

Eines der Highlights des Hauses ist der zum Garten ausgerichtete Saunabereich mit Atrium und großem Holztor als Sichtschutz zu den Nachbarn, der vor allem für die Eltern eine eigene kleine Wellness-Oase im Alltag darstellt.

Würdet ihr euch in diesem charaktervollen Einfamilienhaus auch wohlfühlen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern