Attraktive Raumgestaltung durch Wohnwände

Jens Dittmer Jens Dittmer
Loading admin actions …

Die Vielfalt unterschiedlicher Wohnwände erleichtert es enorm, Zimmer geschmackvoll einzurichten. Trotzdem wird der Einrichtungsprozess manchmal von Unentschlossenheit unterbrochen, weil eventuell Unsicherheiten hinsichtlich Optik und Funktion entstehen. Grundsätzlich kann aus Wohnwänden in der heutigen Zeit deutlich mehr gemacht werden, als es früher noch üblich gewesen ist. Generell solltet ihr euch von dem Gedanken verabschieden, dass als Wohnwand nur die klassische Schrankwand betrachtet werden kann. Ihr könnt offene Regale, welche sich über die gesamte Wand erstrecken und bis unter die Zimmerdecke reichen, ebenso als Wohnwände interpretieren. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Beispiele, die euch bei näherer Betrachtung deutlich machen, das der Begriff Wohnwand eigentlich reine Ansichtssache ist. Lasst euch überraschen und inspirieren.

Individuelle Raumgestaltung durch clevere Nutzung

Nicht nur in Wohnzimmern machen sich Wohnwände gut. Sie können, wenn ihr eure Möbel unter Einbeziehung verschiedener Kriterien auswählt, in nahezu allen Zimmern und Räumen zum Einsatz kommen. Hiervon sind auch individuelle Küchen nicht ausgenommen.

Wenn ihr beim Erwerb eurer Wohnwände darauf achtet, dass sich einzelne Komponenten von der Schrankwand getrennt voneinander montieren lassen, könnt ihr die Wohnwand deutlich flexibler aufstellen und so individuell die Nutzung entsprechend anpassen.

Funktionale Wohnwände sorgen für geordnete Optik

Wohnwände müssen nicht zwingend über Türen verfügen. Auch wenn sich euch der Gedanke an ein Regal förmlich aufdrängt, wenn ihr eine Schrankwand ohne Türen seht, handelt es sich trotzdem manchmal um eine Wohnwand, die für Ordnung und Stil im Raum sorgt.

Es ist eine Frage des Geschmacks, ob ihr eine offene Variante der Wohnwände wählt, oder eine, die das Chaos hinter verschlossenen Türen versteckt. Offene Ausführungen besitzen den Vorteil, dass sie das Raumklima lockern und ihr mehr Fläche zum Dekorieren des Raums erhaltet.

Vielfältige Lösungen auch für Kinderzimmer

Viele Hersteller bieten eine große Auswahl individueller Wohnwände auch für Arbeits- oder Kinderzimmer an. Speziell, wenn es darum geht, auf die Bedürfnisse eurer Jüngsten einzugehen, ist dies nicht selten mit einer Herausforderung verbunden.

Verschiedene Wohnwände vereinen ein großes Platzangebot mit Stauraum und einen kleinen Schreibtisch. Vereinzelt finden sich Modelle, die sogar das Bett noch in die Schrankfront mit einbinden. Diese Lösung bietet Platz und Ordnung in Kombination mit einem verspielten und frechen Design.

Extravagante Wohnwände für den besonderen Geschmack

moderne Wohnzimmer von LEIVARS
LEIVARS

Wimbledon

LEIVARS

Hohe Wohnwände können eine außergewöhnliche und imposante Wirkung auf den Betrachter ausüben. Wenn ihr diese Wirkung in euren eigenen vier Wänden haben möchtet, dann ist das nicht sehr aufwendig.

Zahlreiche Raumausstatter bieten Wohnwände an, die bis unter die Zimmerdecke reichen. Diese bieten zwar eine sehr eindrucksvolle Optik und viel Platz, jedoch sind sie nicht selten ungeeignet für Personen mit reduzierter Körpergröße. Daher solltet ihr darauf achten, dass euer Möbelstück im günstigsten Fall mit einer passenden Leiter ausgestattet ist, die sich ansprechend in den Stil einfügt.

Ansprechendes Design und dezente Wirkung

industriale Schlafzimmer von Propia
Propia

Brilliant Bethnal Green

Propia

Wenn ihr lieber Wohnwände möchtet, die etwas zurückhaltender in ihrer Wirkung sind, dann solltet ihr bei der Wahl des Interieurs den Fokus auf die Farben legen. Dadurch könnt ihr die Wirkung reduzieren, ohne das Angebot an Stauraum zu senken.

Eigentlich handelt es sich auch hierbei nicht um ein Hexenwerk. Wie auf dem Beispiel der Experten von PROPIA gut zu erkennen ist, lässt sich dieser Effekt ganz einfach durch helle Farben oder Pastelltöne erzielen. Ihr erhaltet trotzdem eine enorme Wirkung, allerdings wirkt sich diese eher edel und dezent auf den Raum aus.

Mit Möbeln den Raum einteilen

Wohnwände können auch von anderen Möbelstücken verkörpert werden, als vom klassischen Wohnzimmerschrank. Die Designs sind flexibel und kreativ, also könnt ihr das auch sein, wenn ihr eure vier Wände einrichtet.

Nutzt die Möglichkeiten, die euch der Möbelmarkt bietet und interpretiert sogenannte Wohnwände nach euren eigenen Vorstellungen. Was soll schon verwerflich daran sein, ein Regal, welches den Raum teilt und viel Stauraum bietet, als Wohnwand zu verstehen? Mitten im Raum bietet euch dieses Möbelstück die Möglichkeit, Accessoires und Dekorationen auf Augenhöhe zu präsentieren. Trotzdem wird das Licht nicht reduziert und der Raum wirkt weiterhin freundlich und hell.

Mehrteilige Wohnwände – Flexibles Design und Individualität

wohnen in urbanem Stil : moderne Wohnzimmer von Innenarchitektur-Moll
Innenarchitektur-Moll

wohnen in urbanem Stil

Innenarchitektur-Moll

Moderne Wohnwände überzeugen in der Regel mit einem überwältigenden Design, welches automatisch den Fokus des Betrachters auf sich zieht. Wenn ihr den Stil des restlichen Interieurs geschmackvoll anpasst, erhaltet ihr einen Raum, der mit einem anspruchsvollen Raumklima überzeugt.

Ist euch das Design jedoch nicht ausreichend und ihr sucht etwas, was euch die Möglichkeit bietet, eure eigene Note mit einzubinden, solltet ihr mehrteilige Wohnwände wählen. Die Kompetenzen der INNENARCHITEKTUR-MOLL zeigen deutlich, wie eindrucksvoll eine Wohnwand aus mehreren Komponenten wirken kann.

Mit Kreativität das eigene Design entwickeln

Auf der Suche nach einem eigenen Design habt ihr natürlich auch die Möglichkeit Wohnwände nach eigenen Vorstellungen zu entwickeln. Dies ist nicht besonders kompliziert, wie an einem Beispiel der Experten der HANS RITSCHARD ARCHITEKTEN AG deutlich wird.

Lasst eurer Fantasie freien Lauf und baut euch eure eigenen Wohnwände mit wenig Aufwand. Freie Wände können mit ein paar Kniffen in eine ansprechende Wohnwand verwandelt werden, welche unter Umständen auch zusätzlich mit weiteren Raffinessen ausgestattet werden kann. Damit schmückt in jedem Fall ein stilvolles Unikat eure vier Wände.

Offene Wohnwände für geschmackvolle Dekorationen

modern wohnen mit einem Hauch von Skandinavien: skandinavische Wohnzimmer von Innenarchitektur-Moll
Innenarchitektur-Moll

modern wohnen mit einem Hauch von Skandinavien

Innenarchitektur-Moll

Das Wohnzimmer ist der Mittelpunkt eurer vier Wände. Welche Art Wohnwände ihr favorisiert, hängt auch davon ab, wie der Raum später dekoriert und ausgestattet werden soll. Regale, die sich über die gesamte Wand erstrecken, bieten hier eine offene und freundliche Lösung.

Wohnwände dieser Art verfügen jedoch über wenig bis überhaupt keine Türen. Dadurch kann auch nichts versteckt werden, um auf die Schnelle Ordnung zu schaffen und ihr müsst auch öfter abstauben. Dafür wirkt der Raum jedoch freundlich und das Zimmer kann mit Accessoires unterschiedlicher Art in verschiedenen Farben angemessen aufgelockert werden.

Komfortable Wohnraumgestaltung mit edler Wirkung

Modernisierung und Umbau einer Gründerzeit-Wohnung in Berlin Charlottenburg: moderne Schlafzimmer von WAF Architekten
WAF Architekten

Modernisierung und Umbau einer Gründerzeit-Wohnung in Berlin Charlottenburg

WAF Architekten

Selbst entwickelte Wohnwände bieten euch die Möglichkeit, Funktion und Design individuell zu gestalten. Größere Räume können durch sie sehr leicht einen weiteren Zweck erfüllen. Wie im nebenstehenden Beispiel kann eine Wohnwand als Basis für eigene Ideen verwendet werden.

Wenn ihr die entsprechenden Wohnwände ausreichend gegen Umfallen sichert, könnt ihr die Rückseite des Schranks als Wand gestalten. Abhängig von der Art der Konstruktion kann so eine Wand mit Nachttischen und ansprechender Beleuchtung entstehen. Darüber hinaus entsteht ein Ankleidezimmer auf der gegenüberliegenden Seite.

Habt ihr die richtige Inspiration für Wohnwände finden können?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern