Das unwiderstehliche Haus

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Auf einem von Wäldern umgebenen Grundstück in der Nähe von Warschau errichteten unsere Experten von ARB+ für ihre Kunden ein schickes Einfamilienhaus. Die Familie wünschte sich ein modernes und charmantes Zuhause, das sich in die Bebauung der Nachbarschaft integrieren, dabei aber einen ganz eigenen Charakter bewahren sollte. Wir zeigen euch das Ergebnis.

Umgebung

  von ARB+

Das Grundstück, auf dem das Einfamilienhaus errichtet wurde, liegt in einer malerischen Gegend, umgeben von dichten Wäldern und viel Natur. Dementsprechend wünschten sich die Bauherren ein Haus, das all dem Grün rundherum gerecht wird und die Umgebung in das Wohnkonzept mit einbezieht, dabei aber nicht störend aus der eher traditionell gehaltenen Bebauung der Nachbarschaft heraus sticht. Zum Garten hin öffnet sich der Bau mit großen Fenstern und einer weitläufigen Terrasse.

Fenster

  von ARB+

Die Verteilung der zahlreichen Fensteröffnungen spielte eine große Rolle beim Entwurf des Hauses. Sie wurden so ausgerichtet, dass die waldige Umgebung so ideal wie möglich in den Innenraum integriert wird und die Bewohner aus den Wohnräumen einen grandiosen Ausblick auf die Natur haben, während ihre Privatsphäre gegenüber den Häusern der Nachbarschaft abgeschirmt wird. Einen interessanten Blickfang bilden die Holzläden, welche die Fenster ergänzen und der weißen Fassade eine natürliche Note verleihen, die mit der Umgebung korrespondiert.

Eingang

  von ARB+

Auch auf der Eingangsseite lockern relativ große Fenster die Fassade auf, ebenso wie zwei graue Streifen, die vertikal bis zum Dach verlaufen und einen Rahmen für die ebenfalls in Grau gehaltene Haustür bilden. Zusammen mit den Holzfensterläden verleihen sie dem Bau einen besonderen Charakter. Ein gepflasterter Weg führt durch den gepflegten Vorgarten zur Tür und an den Seiten am Gebäude vorbei zur Rückseite und zum Garten.

Wohnzimmer

  von ARB+

Dank der großzügigen Verglasungen ist das Innere des Hauses lichtdurchflutet und wirkt luftig und weiträumig. Vom gemütlichen Wohnzimmer aus blickt man in den Garten und durch die Doppeltüren gelangt man direkt auf die Terrasse. Die Einrichtung ist in dezenten Naturtönen wie Grau, Braun und Beige gehalten und wirkt modern und wohnlich zugleich. In der Nische rechts befindet sich das Home Office.

Kamin

  von ARB+

Für noch mehr Wärme und Natürlichkeit im Wohnzimmer sorgt der Kamin, der mit mehrfarbigen Natursteinen verkleidet ist und sich in Bezug auf Farbgebung und Materialität perfekt in das Wohnkonzept des Einfamilienhauses eingliedert. Hier kann die Familie an kalten Winterabenden zusammen vor dem prasselnden Feuer sitzen und ihr gemütliches Wohnzimmer genießen.

Küche

  von ARB+

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick in die halboffene Küche, die vom Wohnzimmer durch eine Türöffnung ohne Tür getrennt ist. Auf diese Weise befindet sie sich zwar in einem separaten Raum, profitiert aber gleichzeitig von der großen Menge an Tageslicht, welche durch die Terrassentüren in den Wohnraum gelangt und wirkt dadurch größer und geräumiger. Auch hier herrschen gedämpfte Farben und eine moderne, elegante Einrichtung vor.

Könntet ihr euch vorstellen, in dieses Einfamilienhaus einzuziehen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern